Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt eine neue YouView von BT Set-Top-Box in der Stadt, die die Smart-TV-Plattform für weniger Geld bietet.

Die neue DB-T2200-Box entfernt jedoch einige der Verbindungen und Funktionen des höher spezifizierten DTR-T2100, ermöglicht es Ihnen jedoch, YouView von BT für das neue Starter-Paket zu erhalten. Es gibt auch ein großes Spiel mit Netflix, dem Streaming-Dienst, der kürzlich in den YouView-Stall aufgenommen wurde.

Was gewinnen Sie und was verlieren Sie mit dieser neuen, abgespeckten Box? Wir haben mit dem DB-T2200 gelebt, um das herauszufinden.

Kompaktes Design

Wenn Sie nach etwas Kleinem und Diskretem suchen, um Ihre TV-Kanäle zu liefern, dann sind Sie beim DB-T2200 genau richtig. Diese Mini-Box misst etwa 130 mm im Quadrat und ist etwa 35 mm groß. Das Design passt zur originalen YouView + Box und zum BT HomeHub, sodass Sie sehen können, dass es sofort in die BT-Familie passt.

Pocket-lint

Die Oberseite hat eine glänzende Oberfläche, die mit dem BT-Logo und einem Ring verziert ist, in dem Sie die leuchtenden Statusleuchten haben - blau für Ein, lila für Standby, aber verbunden, rot für Standby und im Wesentlichen keine Verbindung.

Oben befindet sich nur eine einzige Taste für Stromversorgung / Standby, sodass Sie nicht wie bei anderen Boxen alle Funktionen der Box-basierten Steuerung nutzen können. Dazu müssen Sie die mitgelieferte Fernbedienung verwenden. Das ist einer der Hauptunterschiede, aber aufgrund der geringen Größe kann es problemlos neben Ihrem Fernseher platziert werden. Dies ist besonders gut für Räume geeignet, in denen Sie nicht viel Platz haben.

Verbindungen werden getroffen

Die schlanke Bauweise des DB-T2200 bedeutet weniger Konnektivität als bei anderen BT YouView-Boxen. Möglicherweise gibt es das Wesentliche - HDMI, Ethernet und Antenneneingang sind an Bord -, aber für diejenigen mit älteren Fernsehgeräten kann das Fehlen von Scart eine Einschränkung sein.

Wenn nur die eine Antenne vorhanden ist, gibt es keinen Durchgang, was Ihre Konfigurationsoptionen möglicherweise etwas einschränkt, da Sie dann nicht einfach den Tuner Ihres Fernsehgeräts verwenden können, ohne die Antenne an anderer Stelle aufzuteilen. Ob Sie wollen oder nicht, ist eine andere Sache.

Pocket-lint

Es gibt eine USB-Verbindung, die nicht zuletzt für die Stromversorgung anderer Geräte nützlich ist: Wir verwenden sie, um einen Google Chromecast mit Strom zu versorgen, um beispielsweise YouTube-Clips und ähnliches schnell und einfach von Laptop und Tablet auf den Fernsehbildschirm zu übertragen.

Um YouView optimal nutzen zu können, müssen Sie die Ethernet-Verbindung verwenden, um eine Verbindung zu Ihrem Router herzustellen, da Sie die On-Demand-Dienste ohne sie nicht nutzen können. Leider gibt es keine Option für eine drahtlose Verbindung. Dies bedeutet, dass Sie ein Kabel an Ihren Router anschließen müssen. Wenn dies zu weit entfernt ist, reicht die Investition in einen Powerline-Adapter aus (jedoch gegen Aufpreis).

In diesem Handbuch wird angegeben, dass Sie eine direkte Verbindung zu Ihrem Router herstellen müssen (und dafür wird ein langes, flaches Ethernet-Kabel mitgeliefert). Wir haben jedoch festgestellt, dass ein Powerline-Adapter für das Streaming von Inhalten perfekt geeignet ist und die HD-Kanäle von BT Sport problemlos eintreffen.

Hardware reduziert

Zusätzlich zu dem abgespeckten externen Profil und den reduzierten Verbindungen gibt es einen weiteren großen Erfolg: Es gibt keine Festplatte, daher gibt es kein "+" im Namen dieser Box. Das reduziert die Funktionalität dieser Box im Vergleich zu den anderen ziemlich stark. Sie können keine Programme aufnehmen und nur 30 Minuten (in SD) oder 15 Minuten (in HD) anhalten oder zurückspulen. Im Vergleich zur Konkurrenz befindet es sich neben der Einstiegsbox von TalkTalk, die auch 30 Minuten Pause oder Rücklauf bietet.

Das Fehlen einer Festplatte bedeutet, dass Sie die PVR-Funktionen (Personal Video Recording) verlieren, die in der Vergangenheit Teil von YouView von BT waren. Dies ist einer der Gründe, warum Sie weniger bezahlen. Etwas verwirrend ist jedoch, dass Sie dieselbe Fernbedienung wie andere Boxen erhalten, sodass es immer noch eine Aufnahmetaste gibt - aber sie macht nichts.

Pocket-lint

Das Entfernen der Festplatte hat einen weiteren Nebeneffekt: Diese Mini-YouView-Box ist im Betrieb geräuschlos. Das macht es zu einer großartigen Wahl für ein Schlafzimmer, in dem das Klicken und Schnurren einer Festplatte mitten in der Nacht störend sein kann. Es gibt auch keinen Lüfter - also kein Lüftergeräusch - aber das bedeutet, dass die Box im Betrieb etwas warm werden kann. Achten Sie daher auf einen gut belüfteten Ort.

Wenn der DB-T2200 auf das Schlafzimmer zusteuert, gibt es noch einen weiteren Nachteil: Das Licht oben ist ziemlich hell und wir haben festgestellt, dass es die dunkle Schlafzimmerwand beleuchtet.

Die intelligente Plattform von YouView

Abgesehen von den gekürzten Verbindungen und dem Fehlen von PVR-Funktionen ist der vollständige YouView Smart EPG mit integrierten Nachholdiensten an Bord. Sie können durch die Listen zurückkehren und etwas auswählen, das Sie verpasst haben, und dann direkt zum entsprechenden Player springen und diesen Inhalt streamen.

Es gibt keine Datensatz- oder Serienverknüpfungsoption, aber Sie können auch in Zukunft Erinnerungen für Programme festlegen. Das Fehlen von Aufzeichnungen ist möglicherweise keine große Sache für diejenigen, die gerne Programme abrufen, die von Nachholdiensten verpasst wurden: Für Eastenders oder Corrie ist das in Ordnung, aber für einen Film, der nicht im Nachholservice enthalten ist, bedeutet dies, dass Sie kann nicht für zukünftige Anzeige aufnehmen.

Pocket-lint

Da der DB-T2200 einen Freeview HD-Tuner enthält, sind alle kostenlosen Kanäle an Bord, zusammen mit BT Sport, das über das Internet bereitgestellt wird und für diejenigen, die YouView von BT nutzen, kostenlos ist. Es gibt verschiedene Add-Ons und Extras: Wenn Sie mehr HD-Kanäle wünschen, gibt es ein Add-On für diese; Sie können sich für mehr Kinderkanäle oder Musik sowie Sky Movies entscheiden (für £ 13,99 pro Monat). und es gibt eine Reihe von kostenpflichtigen Angeboten, um auch BT TV-Angebote anzuzeigen.

In Wirklichkeit mögen wir die Kerndienste von YouView und stellen fest, dass sich die separate BT-Benutzeroberfläche inzwischen etwas klobig anfühlt. Es scheint an dem alten BT Vision-Feeling festzuhalten, anstatt etwas Dynamischeres und ansprechenderes anzubieten.

Pocket-lint

Im Gegensatz zu einigen Diensten bietet YouView die vollständige Auswahl an BBC iPlayer, ITV Player, 4oD und Demand 5: Das ist das Grundprinzip. Es ist eine wirklich übersichtliche Oberfläche und eine der Funktionen, die wir wirklich mögen, ist die einfache Suche und die Rückgabe von Inhalten aus verschiedenen Quellen.

Auf der Kernebene gibt es dort auch zusätzliche On-Demand-Player: UKTV Play, zu dem Dave, Yesterday, Really; Milchshake für Kinder; Sky Store; Jetzt Fernsehen; BT Player und S4C. Und dann ist da noch das neu ernannte Netflix.

Netflix hat eine Wendung

Netflix ist eine starke Ergänzung des Dienstes. YouView unterstützt nicht nur den beliebten Streaming-Dienst, sondern BT bietet auch an, dass Sie ihn über Ihre Telefonrechnung bezahlen können. Sie müssen diese Option natürlich nicht wählen. Wenn Sie bereits ein Abonnement haben, können Sie sich einfach anmelden. Wenn Sie die Option von BT wählen, stellt das Unternehmen die Anmeldung für Netflix auf anderen Geräten wie Ihrem Telefon bereit.

Der wichtige Teil hierbei ist, dass die Netflix-Anzeige für Ihre BT-Breitbandzugabe "kostenlos" ist, wenn sie über die YouView-Box angezeigt wird. Wenn Sie also auf HD-Inhalte setzen möchten, werden Sie Ihre Datenmenge nicht sprengen und am Ende dieses Breaking Bad-Marathons mit einer riesigen Rechnung rechnen müssen.

YouView

Darüber hinaus werden Inhalte in die intelligente Suche von YouView integriert. Wenn Sie also Anzüge sehen möchten, können Sie danach suchen und beispielsweise die Staffeln 1-3 auf Netflix und die aktuelle Staffel 4 auf Dave finden. Wählen Sie dann einfach aus, was Sie möchten, und springen Sie direkt dorthin.

Netflix funktioniert unter YouView genauso gut wie aus anderen Quellen. Die Verwendung der Bedienelemente auf der mitgelieferten Fernbedienung macht sie etwas natürlicher als das Chromecast-Angebot, und es gibt den Vorteil dieser harten Kabelverbindung, sodass sie auch etwas stabiler als der Chromecast-Dongle ist.

Qualitätsleistung

Die ersten Iterationen von YouView waren etwas langsam zu navigieren, aber in jüngerer Zeit sind die Dinge viel besser geworden. Wir konnten keinen großen Leistungsunterschied zwischen dieser kleineren Box und der regulären T2100-Box (die selbst ziemlich kompakt ist) feststellen .

Der EPG (Electronic Program Guide) ist schnell zu laden und in Betrieb. Die Ladezeiten für verschiedene Spieler scheinen sich zu verkürzen. Obwohl es immer noch eine Pause gibt, während Sie darauf warten, dass On-Demand-Spieler geöffnet werden, ist es nie zu lang.

Wir mögen die Qualität der Grafik der Benutzeroberfläche, die YouView ebenfalls bietet, und wir fanden sie auf allen Seiten, von einem 32-Zoll-Samsung-720p-Fernseher bis hin zur 55-Zoll-OLED von LG, gut und scharf.

Letztes Wort: Preisgestaltung

Es ist kompliziert, die Preise für YouView von BT zu trennen, da sie in TV-, Breitband- und Festnetzangeboten zusammengefasst sind.

Die nächste Sache zu einem einmaligen Kauf ist über den BT Store, wo diese Box £ 99,99 kostet. Ob dies ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet oder nicht, ist umstritten, da die Now TV-Box nur 9,99 Euro kostet und viele Nachhol-TV-Apps bietet. Der Rest der Investition deckt den Freeview HD-Tuner und den cleveren EPG ab. Die Box des größeren Bruders T2100 kostet £ 179, was wir im Vergleich zu Konkurrenzprodukten für einen guten Wert halten.

Pocket-lint

Ein einmaliger Kauf ist jedoch unwahrscheinlich, da der DB-T2200 Teil des TV Starter-Deals ist. Dies umfasst BT Broadband (17 Mbit / s, 10 GB Limit) und TV ab 0 GBP pro Monat sowie 16,99 GBP pro Monat für die Anmietung einer Telefonleitung sowie eine einmalige Aktivierungsgebühr von 35 GBP und eine Zustellgebühr von 6,95 GBP. Sie können die Box jedoch selbst installieren . Alle YouView-TV-Inhalte, die bei Bedarf angesehen werden, beeinträchtigen nicht die Breitbandzugabe von 10 GB / Monat.

Dies ist im Vergleich zu TalkTalks billigsten Essentials-TV-Paketen (derzeit £ 4,25) günstig, obwohl Sie mit TalkTalk unbegrenztes Breitband erhalten. Sowohl BT als auch TalkTalk bieten ständig Angebote und Angebote an. Überprüfen Sie daher alle Optionen, bevor Sie sich für eine entscheiden.

Der DB-T2200 ist auch bei BT Infinity erhältlich. Überprüfen Sie jedoch erneut die Angebote, da Sie wahrscheinlich TV-Unterhaltung (mit der YouView + -Box) zu einem günstigeren Preis erhalten können - dies war zum Zeitpunkt des Schreibens mit 5 GBP pro Monat der Fall Abonnement.

Alternativ können Sie die Extra Box-Route wählen, die den DB-T2200 zu Ihrem bestehenden YouView-Angebot hinzufügt - obwohl es verschiedene Geschäftsbedingungen gibt. Grundsätzlich bietet es die Mini-Box für einmalige £ 49 mit einem zusätzlichen Abonnement von £ 5 pro Monat (für einen Jahresvertrag). Dieses Abonnement aktiviert die Box im BT-Netzwerk und macht alles kostenlos, aber wenn Sie bereits über unbegrenzte BT Infinity verfügen, ist die einmalige Option von 99,99 £ sinnvoller.

Erste Eindrücke

Als kompakte Möglichkeit, YouView an einen zweiten Fernseher zu liefern, ist die Mini-Set-Top-Box DB-T2200 absolut sinnvoll. Die jetzt mit Netflix erweiterten Nachholfunktionen in Kombination mit der hervorragenden Handhabung von Freeview HD machen es zu einer großartigen Wahl für das Schlafzimmer oder anderswo im Haus.

Dem T2200 fehlen jedoch die Aufnahmefunktionen, da keine Festplatte an Bord ist und kein WLAN bedeutet, dass Sie ein Kabel zum Router oder Powerline-Adapter ziehen müssen. Das Fehlen solcher PVR-Funktionen wird seine Attraktivität als Haupt-Set-Top-Box trotz des Kompromisses bei der geringen Größe einschränken. Für alle Aufnahme- und herkömmlichen Funktionen empfehlen wir stattdessen den T2100 YouView von BT Box - eine gute Wahl mit viel mehr Funktionalität (und größerem Platzbedarf).

Als zusätzliche Box im Plan von BT fühlt sich der DB-T2200 etwas zu teuer an. Wenn es sich um reines Nachholfernsehen handelt, ist Now TV eine günstigere Option, aber der intelligente, integrierte Ansatz von YouView bietet viel. Wenn BT den Preis senken würde, wäre der BD-T2200 ein fantastisches Trojanisches Pferd, um YouView auf die anderen Fernseher im Haus zu bringen.

Schreiben von Chris Hall.