Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Obwohl die neue HDR-Technologie (High Dynamic Range) der TV-Welt brillant ist, erweist sie sich für die aktuellen TV-Technologien als äußerst schwierig. Genau aus diesem Grund hat Sony die "aktuellen TV-Technologien" hinter sich gelassen und sich für seine XD9305-Serie etwas Neues ausgedacht: das Slim Backlight Drive.

Der Haupttrick dieses neuen Laufwerks besteht darin, dass es den Edge-LED-Beleuchtungssystemen, die aus Gründen der Erschwinglichkeit von den meisten LCD-Fernsehern bevorzugt werden, eine beispiellose lokale Lichtsteuerung bietet. Sein Trick besteht darin, dass zwei der von Edge-LED-Fernsehern benötigten Lichtleiterplatten nacheinander platziert werden, anstatt nur an der üblichen Einzelplatte festzuhalten.

Dies gibt dem XD93 doppelt so viel Potenzial zur Steuerung der Lichtmenge, die in verschiedenen Teilen des Bildes erscheint. Das ist zu jeder Zeit eine große Sache, aber ein potenzieller Deal-Maker in diesen Tagen der HDR, in denen sich der Bedarf an lokalisierten Lichtsteuerungen auf ein ganz neues Niveau verlagert hat.

Wie sieht es also aus und ist der XD93 ( nicht zu verwechseln mit der vollständigen Hintergrundbeleuchtung seines größeren Bruders, dem XD94 ) der 4K-Fernseher?

Sony KD-65XD9305 Test: Design

Trotz der Verwendung von zwei Lichtplatten anstelle von einer wurde der schlanke Hintergrundbeleuchtungsantrieb auch entwickelt, um eines dieser ultradünnen Designs zu liefern, die heutzutage jeder zu wollen scheint. Der hier getestete 65-Zoll-XD9305 ist an seiner dicksten Stelle nur 36 mm tief und für mindestens die Hälfte seines Hecks tatsächlich viel schlanker. Tatsächlich nicht viel tiefer als ein durchschnittliches Mobiltelefon für 2016.

Sony

Die Verarbeitungsqualität des wenigen TV-Rahmens ist außergewöhnlich. Sony hat es sogar geschafft, Platz für ein bisschen Showboating in Form einer Goldinjektion zu finden, die durch die Mitte der Außenkanten des XD9305 verläuft.

Sogar der Desktop-Ständer ist mit seiner geschmackvollen Aluminiumblechoberfläche und den eleganten Winkeln edler als die meisten anderen, während die neue Wandmontageoption (im Lieferumfang enthalten) dem Fernseher schlau fast keine Tiefe verleiht.

Die Anschlüsse des XD9305 entsprechen den Erwartungen eines High-End-Fernsehgeräts im Jahr 2016: Vier HDMIs können beispielsweise sowohl 4K-Bilder mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde als auch HDR-Inhalte verarbeiten, während die Multimedia-Unterstützung über drei USB-Anschlüsse und erfolgt sowohl kabelgebundene als auch kabellose Netzwerkverbindungen.

Sony XD9305 TV-Test: Android und YouView

Diese Netzwerkverbindungen können Multimedia-Inhalte von Ihren DLNA-fähigen Geräten streamen oder Sie mit der riesigen Welt der Apps in Kontakt bringen, die Sony TVs jetzt dank der Implementierung der Android TV Smart-Plattform bereitstellen.

Es muss jedoch gesagt werden, dass Android TV kaum das perfekte Smart-TV-System ist. Die Vollbildoberfläche fühlt sich klobig an und bietet nicht so viele Anpassungsoptionen wie die besten Konkurrenten. Es fühlt sich auch im Vergleich zu den besten intelligenten Schnittstellen nicht sehr fokussiert an und scheint fälschlicherweise zu glauben, dass Quantität die Qualität von Smart-TV-Schnittstellen beeinträchtigt.

Android TV weist außerdem eine erhebliche Schwäche für Inhalte bei all seinen Hunderten von (weitgehend sinnlosen) Spiel-, Video- und Informations-Apps auf: das Fehlen von Nachhol-TV-Diensten in Großbritannien. Glücklicherweise hat Sony dies umgangen, indem es den 65XD9305 auch mit der YouView-Plattform ausgestattet hat, die nicht nur alle vier großen britischen Nachhol-TV-Plattformen auf den Tisch bringt, sondern Ihnen auch den Zugriff auf deren On-Demand-Inhalte über eine brillant einfache Funktion ermöglicht elektronischer Programmführer (EPG).

Sony KD-65XD9305 4K TV-Test: Bildqualität

In Bezug auf die Bildtechnologie des 65XD9305 ist der Slim Backlight Drive nicht der einzige Trick, den der XD9305 im Ärmel hat. Ein weiterer Schlüssel zu seinem Erfolg - insbesondere in der HDR-Ära - ist wahrscheinlich die Kombination aus einem breiten Farbspektrum und einer proprietären Triluminos-Farbverarbeitung.

Außerdem gibt es den zuvor beeindruckenden X1-Verarbeitungs-Chipsatz von Sony, der eine leistungsstarke Steuerung aller Schlüsselelemente der Bildqualität mit einer umfangreichen Datenbank von Bildquellenszenarien kombiniert, damit der Fernseher zuerst den jeweiligen Quelltyp identifizieren und dann geeignete Regeln anwenden kann. Diese Datenbank deckt und optimiert das Erscheinungsbild von allem, von den schäbigsten YouTube-Feeds bis hin zu den makellosesten Ultra HD Blu-rays.

Sony

Zu sagen, dass die Bilder des 65XD9305 einen starken ersten Eindruck hinterlassen, wäre eine epische Untertreibung. Es gibt Zeiten, in denen der 65XD9305 die besten Bilder liefert, die bisher auf einem randbeleuchteten LCD-Fernseher zu sehen waren, und die wohl besten Bilder, die es bisher gab auf jedem LCD-Fernseher gesehen.

Für den Anfang sehen die Farben hinreißend aus, da die Triluminos-Technologie von Sony dem Bildschirm dabei hilft, eine wirklich schillernde Kombination aus Lebendigkeit / Sättigung des Farbumfangs und faszinierenden klanglichen Feinheiten zu bieten, die keinen Zweifel daran lassen, dass Sie die nächste Generation der Bildqualität schon einmal beobachten deine Augen.

Sony XD9305 Test: Hoher Dynamikbereich

Die unwiderstehliche Dynamik der Bildschirmfarben ist auch der beeindruckenden Helligkeit zu verdanken, die Sony vom 65XD9305 erhalten hat. Die Spitzenhelligkeit überschreitet gerade die in der Ultra HD Premium-Spezifikation der AV-Branche empfohlene 1000-Nit-Stufe. Diese Helligkeit verleiht den gezeigten Farben Volumen und Schlagkraft sowie Subtilität.

Sony

Die Helligkeit des 65XD9305 in Verbindung mit dem Slim Backlight Drive sorgt auch für einen erstaunlich großen Dynamikbereich. Dies ist besonders am hellsten Ende des HDR-Spektrums zu erkennen, da der Fernseher von Sony Spitzenweiß und -farben hervorbringt, die mit einer Intensität schimmern und leuchten, die ein altes Standard-Dynamikumfangvideo nicht annähern kann.

Der 65XD9305 ist weniger nachdrücklich im Umgang mit den Extremen des HDR am dunkelsten Ende des Lichtspektrums, wie Sie es von einem LCD-Fernseher erwarten können. Aber es gibt sicherlich eine große Vergrößerung des gesamten Lichtbereichs, der dem Fernseher zur Verfügung steht, um verbesserte Schattendetails in dunklen Szenen zu liefern, sowie einen viel naturgetreueren allgemeinen Look für Bilder, der wirklich das Hauptziel von HDR ist.

Während der 65XD9305 mit dem HDR / Wide-Farbinhalt am spektakulärsten aussieht, ist er so gut wie darauf ausgelegt, zu liefern, aber er ist auch faszinierend gut mit dem "alten" Standard-Dynamikbereich, mit dem wir seit so vielen Jahrzehnten leben. Es ist in der Lage, seine Farben so zu zügeln, dass sie perfekt zu denen von SDR passen, während die Subtilität seiner Töne Sie daran erinnert, dass HDR zwar die unwiderstehliche Zukunft des Fernsehens darstellt, SDR jedoch immer verdammt schön aussehen konnte, wenn es richtig gemacht wurde.

Eine weitere große Stärke des 65XD9305 ist der Umgang mit Details. Mit nativen 4K-Inhalten hilft seine hervorragende Farbe und größtenteils leichte Handhabung dabei, eine der überzeugendsten und extremsten Anzeigen der Überlegenheit von 4K gegenüber Full HD zu liefern, die wir bisher gesehen haben, und das volle Potenzial all dieser Pixel auf dem Bildschirm auszuschöpfen hat zu seiner Verfügung.

Sony XD9305 4K TV-Test: Es ist eine Bildschwäche

Die Bilder des 65XD9305 sehen zwar gut genug aus, um einen erwachsenen AV-Fan die meiste Zeit zum Weinen zu bringen, haben aber leider auch eine Achillesferse: Der Slim Backlight Drive kann die scheinbar inhärenten Probleme, mit denen LED-Fernseher zu kämpfen haben, nicht vollständig lösen Bereitstellung von Licht auf einer ausreichend lokalisierten Ebene, um die Lichtextreme von HDR mit absoluter Überzeugung zu bewältigen.

Sony

Das Problem ist folgendes: Während es unbestritten ist, dass das Slim Backlight Drive in den dunkelsten Bildbereichen - selbst in lokalisierten Bereichen in der Bildmitte - tiefere Schwarztöne liefern kann als jeder andere bisher kantenbeleuchtete LCD-Fernseher, so wie das Laufwerk im Wesentlichen Wenn die Hintergrundbeleuchtung in eine Reihe von individuell steuerbaren, aber großen Boxen unterteilt wird, kann dies zu einigen sehr abrupten und damit ablenkenderen Unterteilungen der Hintergrundbeleuchtung führen.

Mit anderen Worten, wenn sehr helle HDR-Objekte vor einem sehr dunklen Hintergrund stehen, haben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie eine Reihe von unterschiedlich beleuchteten Blöcken anstelle eines einzelnen organischen Bildes betrachten. Manchmal haben Sie sogar das Gefühl, dass ein weniger lokalisierter Hintergrundbeleuchtungsansatz tatsächlich zu einem eindringlicheren Erlebnis geführt hätte - obwohl diese typischere Kanten-LED-Anordnung mit ziemlicher Sicherheit nicht in der Lage wäre, die gleichen Schwarzpegeltiefen wie der 65XD9305 zu erreichen.

Anders ausgedrückt: Während das Slim Backlight Drive sicherlich eine vielversprechende und gut gemeinte Innovation von Sony ist, muss derzeit daran gearbeitet werden, es zu einer wirklich effektiven HDR-Lösung für die laufenden Probleme der LCD-Lichtsteuerung zu machen.

Sony XD9305 4K TV-Test: Der Ton ist auch schlank

Sonys neue Besessenheit von Schlankheit hat dazu geführt, dass die riesigen magnetischen Flüssigkeitslautsprecher, die früher die linke und rechte Seite früherer High-End-Fernseher von Sony schmückten, über Bord geworfen wurden.

Sony

Dies ist aus ästhetischer und praktischer Sicht eine logische Entscheidung - aber es ist nicht überraschend, dass dies in Bezug auf die Klangqualität kein positiver Schritt ist. Es sei denn, Sie geben etwas mehr Geld heraus und kaufen eine separate Soundbar oder ein separates Lautsprechersystem.

Diese Vorgängerfernseher waren wohl die am besten klingenden Mainstream-Fernseher aller Zeiten ... und wohl auch die am wenigsten attraktiven. Der 65XD9305 klingt im Vergleich leider ziemlich durchschnittlich.

Die Basspegel sind ziemlich begrenzt und leicht beengt, der mittlere Bereich ist sauber, aber ziemlich schmal, und obwohl es eine starke Menge an Höhen gibt, können diese Höheninformationen in die Härte kippen, wenn es schwierig wird. Denken Sie also sicher an dieses zusätzliche Soundsystem.

Erste Eindrücke

Es gibt Zeiten, in denen der 65XD9305 wie der beste Fernseher aller Zeiten aussieht - sowohl in Bezug auf Design als auch in Bezug auf die Bildqualität. Die Handhabung von hellen HDR- / Breitfarben-4K-Inhalten ist wirklich so gut.

Hochkontrastreiche HDR-Inhalte zeigen jedoch, dass Sonys gut gemeintes Bestreben, eine neue Stufe der Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung einzuführen, letztendlich so viele Probleme verursacht, wie es löst, und uns das Gefühl gibt, dass diese neue Slim Backlight Drive-Technologie möglicherweise ein Übergang ist In Arbeit und nicht der fertige Artikel.

Auch das Streben des 65XD9305 nach Schlankheit lässt seinen Sound nicht nur gegen die Bemühungen der eigenen Vorgängermodelle von Sony, sondern auch gegen die besten Audio-Bemühungen seiner aktuellen Konkurrenten beeinträchtigt werden.

Alles zusammengenommen sieht der 65XD9305 oft unglaublich aus, ist aber nicht immer das Bild der Perfektion.

Schreiben von John Archer.