Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Samsung QN95B ist das Flaggschiff unter den Neo QLED 4K HDR-Fernsehern des Unternehmens für das Jahr 2022. Er verfügt nicht nur über eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung und Quantum Dot-Filter für hellere und reinere Farben, sondern auch über den neuesten Neural Quantum Processor für hervorragende Skalierung und Bildverarbeitung.

Dieser Fernseher bietet außerdem eine Fülle von Funktionen: ein Design, das auf Samsungs High-End 8K-Fernsehern basiert, eine schlanke One Connect Box, um Kabel aus dem Weg zu halten, eine neu gestaltete Smart-Plattform, umfassende Streaming-Apps, umfangreiche Next-Gen-Gaming-Funktionen, objektbasierte Dolby Atmos-Audiodecodierung und Object Tracking Sound Pro für ein glaubwürdigeres Klangfeld.

Der QN95B ist in Bildschirmgrößen von 65, 75 und 85 Zoll erhältlich. Wir testen das kleinste Modell, das keineswegs klein ist: den 65-Zoll-QE65QN95B. Ist er seinen stolzen Preis wert, wenn Sie sich in diesem Jahr einen Heimkino-Bildschirm zulegen möchten?

Unsere Kurzfassung

Der Samsung QN95B bringt die Neo QLED-Technologie des Unternehmens auf die nächste Stufe, mit einigen der besten Bilder, die wir je bei einem Fernseher gesehen haben. Dank der klassenbesten lokalen Dimmung sind die Bilder hell und kraftvoll, aber die Schwarztöne bleiben angemessen tief und die Schatten detailliert. Zusammen mit dem KI-verbesserten neuronalen 4K-Prozessor sind die Bilder wunderbar detailliert und lebendig. Als Ergebnis all dieser Zauberei werden Sie von erstaunlichen HDR-Bildern geblendet sein.

Der QN95 profitiert außerdem von einem eleganten, schlanken Design und einer soliden Verarbeitungsqualität, und die One Connect Box ist eine großartige Idee, die die Wandmontage zum Kinderspiel macht. Samsung hat es geschafft, eine Fülle von Lautsprechern einzubauen, und mit den klanglichen Spielereien von Object Tracking Sound Pro und dem Zusatz von Dolby Atmos ist die Audioqualität beeindruckend. Die Spieleleistung ist ebenfalls hervorragend, mit Unterstützung für 4K 120fps, einem unglaublich niedrigen Input Lag und der nützlichen Game Bar.

Insgesamt gibt es am QN95B kaum etwas auszusetzen, auch wenn die neu gestaltete Smart-Plattform aus ergonomischer Sicht enttäuschend ist. Die Auswahl an Streaming-Apps ist jedoch umfassend, und die Empfehlungs- und Anpassungsfunktionen sind im Alltag sehr nützlich.

Letztendlich repräsentiert der QN95B den neuesten Stand der Technik, wenn es um Samsungs 4K Neo QLED-Reihe geht, und wenn Sie sich dazu entscheiden, in diesen vollendeten Performer zu investieren, werden Sie sicherlich nicht enttäuscht sein. Er ist ein leuchtender Stern des Kinos.

Samsung QN95B Neo QLED 4K TV Test: Ein leuchtender Stern am Kinohimmel

Samsung QN95B Neo QLED 4K TV Test: Ein leuchtender Stern am Kinohimmel

5 sterne - Pocket-lint editors choice
Vorteile
  • Beeindruckende Bildqualität
  • Klassenführendes Local Dimming
  • Hochmoderne Verarbeitung
  • Großartiger Klang
  • Herausragende Spieleleistung
Nachteile
  • Neu gestaltete Smart-Plattform ist aus ergonomischer Sicht enttäuschend
  • Immer noch kein Dolby Vision

squirrel_widget_6711700

Gestaltung

  • Schlanke One Connect Box
  • Ein einziges Glasfaserkabel, einschließlich Stromanschluss
  • 4x HDMI-Eingänge mit eARC; 3x USB; Ethernet
  • Wi-Fi; Bluetooth; AirPlay 2

Der Samsung QN95B ist eindeutig von den 8K-Flaggschiff-Modellen des Unternehmens beeinflusst, wenn es um das Aussehen geht, mit dem gleichen eleganten Infinity One-Design. Er präsentiert sich als minimalistische Platte, die von oben bis unten nur 17 mm misst, und verfügt über einen attraktiven Streifen aus gebürstetem Metall an der Außenkante.

Er ist ein wunderschönes Stück Industriedesign mit einem fast randlosen Bildschirm und Lautsprechern, die geschickt in dem schlanken Gehäuse versteckt sind. Die minimale Tiefe ist beeindruckend, wenn man bedenkt, dass sich im Inneren ein Full-Array-Direkt-Backlight befindet, und dieser Fernseher sieht besonders eindrucksvoll aus, wenn er an der Wand montiert ist.

Wenn Sie lieber den Standfuß verwenden möchten, hat dieser eine minimale Stellfläche, bietet aber einen soliden Halt. Unabhängig davon, welchen Ansatz Sie wählen, gibt es nur ein einziges Kabel von der One Connect Box zum Fernseher, was die Installation einfacher und ordentlicher macht.

Die One Connect Box verfügt über vier HDMI-Eingänge, von denen einer (HDMI 3) eARC unterstützt. Alle HDMI-Eingänge sind in der Lage, 4K-Auflösung bei 120 Hz Bildwiederholfrequenz, VRR (variable Bildwiederholfrequenz) und ALLM (Auto-Low-Latency-Modus) zu verarbeiten, was diesen Fernseher zu einem großartigen Gerät für Next-Gen-Gamer macht, die die Vorteile ihrer neuen Konsolen voll ausschöpfen möchten.

Außerdem gibt es drei USB-Anschlüsse (zwei 2.0 und einen 3.0), zwei Tuner für terrestrische und satellitengestützte Sendungen, einen CI-Schacht, einen optischen Digitalausgang und einen Ethernet-Anschluss. Bei den drahtlosen Verbindungen gibt es Wi-Fi, Bluetooth und Unterstützung für Apple AirPlay 2.

Pocket-lintSamsung QN95B Neo QLED Testbericht Pocket-lint Foto 4

Die mitgelieferte Solar Cell-Fernbedienung ist ergonomisch und umweltfreundlich und verfügt über ein eingebautes Solarpanel, das die Batterien auflädt. Es ist eine elegante Steuerung, die gut funktioniert, aber Sie sollten den mitgelieferten schwarzen Standard-Zapper aus Gründen, die wir im nächsten Abschnitt erläutern werden, griffbereit halten.

Eigenschaften

  • Neu gestaltete, Tizen-basierte intelligente Plattform
  • Unterstützung für Bixby, Google, Alexa und Siri
  • Objektverfolgung Sound Pro
  • Dolby Atmos-Dekodierung

Das Samsung QN95B verwendet die neu gestaltete Tizen-basierte Smart-Plattform, die etwas durchwachsen ist. Die Startleiste am unteren Rand ist verschwunden und wurde durch eine Vollbild-Homepage ersetzt, bei der der Schwerpunkt auf der Präsentation von Inhalten und Empfehlungen liegt.

Dies ist im Allgemeinen gut, mit einer umfassenden Auswahl an Video-Streaming-Apps, die Netflix, Prime Video, Apple TV+, Disney+, Now TV, Rakuten, YouTube und alle britischen Catch-up-Dienste umfasst. All diese Inhalte werden auf sinnvolle Weise präsentiert, und die Anpassungs- und Empfehlungsfunktionen sind ebenfalls sehr effektiv.

Leider sind für prosaischere Funktionen wie den Zugriff auf das Einstellungsmenü oder die Auswahl eines anderen Eingangs nun mehrere Tastendrücke erforderlich, was schnell ermüdend wird. Außerdem gibt es auf der Solar Cell-Fernbedienung keine Direktzugriffstasten für die Einstellungen oder Eingänge, weshalb Sie die herkömmliche Fernbedienung möglicherweise öfter verwenden als geplant.

Auch der elektronische Programmführer (EPG) ist im neuen intelligenten System nicht zu finden. Wenn Sie also nachsehen wollen, was im Fernsehen läuft, müssen Sie den Umschalter für die Kanäle drücken. Es hat ein paar Tage gedauert und ein Telefonat mit einigen Ansprechpartnern bei Samsung, um das herauszufinden, aber Sie können uns später danken.

Natürlich gibt es eine integrierte Bixby-Sprachsteuerung, und das QN95B funktioniert auch mit Alexa und Google. Sie können sogar über AirPlay 2 auf Siri zugreifen. Die SmartThings-App ermöglicht eine schnelle und einfache Einrichtung sowie ein gewisses Maß an Kontrolle, wenn Sie nicht die mitgelieferten Fernbedienungen oder Ihre Stimme verwenden möchten.

Pocket-lintSamsung QN95B Neo QLED Testbericht Pocket-lint Foto 8

Der QN95B ist mit Samsungs Object Tracking Sound Pro (OTS Pro) ausgestattet, der eine große Anzahl von multidirektionalen Lautsprechern nahtlos integriert und eine offene Klangbühne, größere Höhe, viel Bass dank sechs Tieftönern, klare Dialoge und eine leistungsstarke Verstärkung liefert.

Der Object Tracking Sound Pro bewegt den Ton im Raum in Verbindung mit dem Geschehen auf dem Bildschirm, was zu einem nahtlosen und eindringlichen Klangerlebnis führt. Die integrierte Dolby Atmos-Decodierung ist in diesem Jahr eine willkommene Ergänzung, die die psychoakustische Verarbeitung mit all diesen Lautsprechern kombiniert, um ein angenehmes objektbasiertes Erlebnis zu erzeugen.

Samsungs SpaceFit-Soundtechnologie optimiert den Klang durch Analyse der akustischen Umgebung, während Q-symphony die Lautsprecher des Fernsehers mit unterstützenden Samsung-Soundbars integriert. Die klanglichen Leistungen des QN95 sind jedoch so gut, dass die meisten Menschen wahrscheinlich gar keinen Bedarf an einer Soundbar haben werden.

Pocket-lintSamsung QN95B Neo QLED Testbericht Pocket-lint Foto 2

Schließlich gibt es noch einen Multiview-Modus, mit dem der Benutzer zwei verschiedene Quellen gleichzeitig betrachten kann. Sie können die Größe der beiden Bild-in-Bild-Bildschirme anpassen, ihre relative Position ändern und auswählen, welcher davon die Audio-Priorität hat.

Leistung

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, HDR10+ Adaptiv
  • Verarbeitungsprozessor: Neo Quantum 4K-Prozessor mit AI
  • 100% von DCI-P3 und 2000nits Spitzenhelligkeit

Der Samsung QN95B hebt die Bildleistung auf die nächste Stufe, mit einer Bildqualität, die sogar besser ist als die des Samsung-Flaggschiffs von 2021 (das ist der QN95A - falls Sie sich fragen, worin sich A und B unterscheiden!) Wenn Sie den Filmmaker-Modus wählen, werden Sie mit unglaublich akkuraten Bildern belohnt, die die ursprüngliche künstlerische Absicht der Urheber von Inhalten beibehalten.

SamsungSamsung QN95B Neo QLED Testbericht Foto 10

Die Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung besteht aus 40 horizontalen und 18 vertikalen Zonen, was insgesamt 720 unabhängig dimmbare Zonen ergibt. Dies ist eine leichte Reduzierung gegenüber dem Vorjahresmodell, obwohl die Implementierung des lokalen Dimm-Algorithmus trotz weniger Zonen besser zu sein scheint.

Letztendlich kommt es nicht darauf an, wie viele Zonen man hat, sondern was man damit macht, und der QN95B liefert klassenbeste Schwarztöne, die tiefschwarz erscheinen. Aber auch die Schärfe oberhalb von Schwarz ist beeindruckend und erneut eine Verbesserung gegenüber dem letztjährigen Modell.

Die Mini-LED-Lichtquelle wird durch 14-Bit-HDR-Mapping (das dunklen und hellen Szenen mehr Details verleiht) weiter verbessert, während die Quantum-Matrix-Technologie (die die Mini-LEDs steuert) durch die Shape Adaptive Light Control noch präziser wird.

SamsungSamsung QN95B Neo QLED Testbericht Foto 3

All diese Bilder werden vom 4K Neural Quantum Processor koordiniert und verbessert, der alle Details eines Bildes hervorhebt und eine einwandfreie Hochskalierung ermöglicht. Das Ergebnis: Full HD und sogar Standard-Definition-Inhalte sehen fast so gut aus wie natives 4K-Material.

Der Gesamtkontrast ist hervorragend, und die Bilder sind frei von jeglichem Blooming, selbst bei sehr hellen HDR-Inhalten. Die Bewegungsdarstellung ist ebenfalls fantastisch, und selbst bei ausgeschalteter Bildschärfe liefert der QN95B beeindruckende Bewegungen, die im Vergleich zum letzten Jahr einen Schritt nach vorne darstellen.

Was den hohen Dynamikbereich angeht, so liefert der QN95B einige beeindruckende Messwerte und erreicht eine Spitzenhelligkeit von über 2.000 nits. Außerdem deckt er den DCI-P3-Farbraum genau ab, was bedeutet, dass die meisten HDR-Inhalte ohne Tone Mapping wiedergegeben werden können.

SamsungSamsung QN95B Neo QLED Testbericht Foto 6

Der QN95B unterstützt High Dynamic Range in Form von HDR10, HLG (Hybrid Log-Gamma) und HDR10+. Leider weigert sich Samsung immer noch, Dolby Vision zu unterstützen, aber angesichts der nativen HDR-Fähigkeiten dieses Fernsehers ist es fraglich, wie viel Nutzen das dynamische Metadatenformat bringen würde.

Unabhängig davon, welches HDR-Format Sie sich ansehen, sind die Bilder einfach atemberaubend, mit hellen und kräftigen Highlights, tiefen Schwarztönen und lebendigen Farben. Der Detailreichtum eines nativen 4K-Bildes wird selbst die anspruchsvollsten Pixelgucker glücklich machen, und die Tonwertzuordnung erfolgt nahtlos.

The Greatest Showman ist das perfekte Beispiel dafür. Der native 4K-Transfer liefert außergewöhnliche Details und viel Schärfe. Die gesättigten Bilder nutzen den größeren Farbraum voll aus, während das Local Dimming exzellent ist, ohne offensichtliches Haloing oder andere unerwünschte Artefakte.

SamsungSamsung QN95B Neo QLED Testbericht Foto 5

Dies wird perfekt durch die Fackeln und brennenden Gebäude in der nächtlichen Dorfsequenz im Film 1917 demonstriert. Diese sehen vor einem pechschwarzen Himmel sehr hell aus. Diese Szene profitierte auch von den dynamischen HDR10+-Metadaten, die auf der 4K-Blu-ray-Disc kodiert wurden.

Der QN95B bietet eine Vielzahl von Funktionen, die auf Next-Gen-Gamer ausgerichtet sind, darunter VRR zur Synchronisierung der Bildwiederholfrequenz des Fernsehers mit der Bildwiederholfrequenz der Konsole, wodurch Tearing reduziert wird. Es gibt auch Unterstützung für 4K 120Hz (und sogar 144Hz in einigen Fällen), plus AMD Freesync Premium Pro.

ALLM erkennt automatisch eine Konsole und wählt den Spielemodus aus, was zu einem klassenbesten Input Lag von 9 ms führt. Außerdem gibt es Motion Xcelerator Turbo Pro Technologie, Game Motion Plus und Unterstützung für 21:9- und 32:9-Ultrabreitbildformate, die von einer Reihe von PC-Spielen angeboten werden.

Pocket-lintSamsung QN95B Neo QLED Testbildschirme Foto 4

Der Game Bar 2.0-Hub fasst alle spielbezogenen Informationen und Funktionen an einem Ort zusammen. Sie wird automatisch eingeblendet, wenn eine Spielkonsole erkannt wird, kann aber auch manuell ausgewählt werden und enthält Informationen zu HDR, Bildrate und VRR sowie Bildeinstellungen für Spiele.

Zur Erinnerung

Das 2022er Flaggschiff Neo QLED TV von Samsung kombiniert eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung und Quantum Dots mit einem neuronalen 4K-Prozessor und klassenbester lokaler Dimmung. Die daraus resultierenden Bilder gehören zu den besten, die Sie sehen können, und dank der Dolby Atmos-Integration klingt dieser Fernseher auch gut. Ein wunderschönes Design, umfassende Streaming-Apps und umfangreiche Gaming-Funktionen vervollständigen ein großartiges TV-Paket.

Schreiben von Steve Withers. Bearbeiten von Mike Lowe.