Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung ist weiterhin bestrebt, sein QLED 8K-TV-Sortiment im Jahr 2020 zu erweitern. Der Q950TS ist ein ernstzunehmender Ausdruck der Absicht des Unternehmens und verfügt über hochmoderne Bild- und Tonfunktionen, die alle in einem attraktiven neuen Paket verpackt sind.

Es gibt eine Vielzahl von durch künstliche Intelligenz verbesserten Verarbeitungen, die sowohl auf Bild als auch auf Ton angewendet werden. Erstere nutzen die Auflösung des 8K-Panels voll aus und fügen neue Funktionen hinzu, um die Helligkeit zu steigern und die Effizienz zu verbessern. In Bezug auf die Audiofunktionen sorgen ein verbessertes Lautsprechersystem und die Objektverfolgungsverarbeitung für ein noch intensiveres Klangerlebnis.

Die intelligente Plattform wurde aktualisiert, wodurch das Verbinden und Einrichten aller Ihrer Geräte jetzt noch einfacher wird. Die Unterstützung für Streaming-Dienste wurde um Disney + erweitert. Ein verbesserter Universal Guide hilft Ihnen dabei, alle verfügbaren Inhalte zu durchsuchen, während die Spielefunktionen ebenfalls verbessert wurden, was zu einer unglaublich geringen Eingangsverzögerung führt.

Der Q950TS ist ab sofort in den Bildschirmgrößen 65 Zoll (QE65Q950TS - £ 5.999), 75 Zoll (QE75Q950TS - £ 7.999) und 85 Zoll (QE85Q950TS - £ 11.999) erhältlich. Diese Überprüfung basierte auf Tests, die mit einem 75-Zoll-Q950TS durchgeführt wurden.

Design & Verbindungen

  • Eine Verbindungsbox
  • Einzelfaserkabel mit Strom
  • 4x HDMI-Eingang, 3x USB-Multimedia-Anschluss
  • LAN- und Wi-Fi-Netzwerkoptionen; Bluetooth; AirPlay 2

Das Samsung Q950TS verfügt über ein neues "Infinity" -Design, bei dem die Lünette praktisch entfällt. Es hat nur einen winzigen 2 mm breiten Rand an der Ober- und Seitenkante des Gehäuses und einen etwas breiteren Rand an der Unterseite, an der sich das Samsung-Logo befindet. Das Ergebnis ist eine rechteckige Platte mit einer flachen Rückseite und einer Tiefe von nur 15 mm, obwohl eine direkte Hintergrundbeleuchtung und acht Treiber in das Design integriert sind.

Samsung

Der elegante, abgewinkelte Ständer vermittelt den Eindruck, dass das Bild einfach im Raum schwebt, und verwendet eine geringere Stellfläche, um die Installation zu vereinfachen. Der Q950TS sieht aus jedem Blickwinkel umwerfend aus. Wenn Sie jedoch lieber an der Wand montieren möchten, können Sie die Halterung „No Gap“ verwenden. Dank der cleveren One Connect-Box von Samsung ist der Bildschirm mit einem einzigen Glasfaserkabel verbunden.

Diese nahezu unsichtbare Verbindung versorgt das Panel mit allem, einschließlich Strom. Alle anderen Verbindungen sind an die One Connect-Box angeschlossen. Diese clevere Lösung stellt sicher, dass nur ein Minimum an Kabeln zum Panel führt, was besonders bei der Wandmontage nützlich ist. Die Eingänge auf der Box enthalten HDMI 2.1 und Apple AirPlay 2 wird unterstützt.

Quantenprozessor 8K

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, HDR10 +
  • Verarbeitungsmaschine: Quantenprozessor 8K
  • Hybrides maschinelles und neuronales Netzwerklernen
  • Ultra-Betrachtungswinkel

Das Samsung Q950TS verfügt über die neueste Version des Quantum Processor 8K, der jetzt eine erweiterte Datenbank mit Bildinformationen verwendet, die weitere Beispiele für Bilder mit niedriger und hoher Auflösung enthält. Wie bei der letztjährigen Version des Prozessors wird AI Machine Learning angewendet, um eine Formelbank aufzubauen, die in den Fernseher geladen und regelmäßig aktualisiert wird.

Neu für 2020 ist das Hinzufügen von Deep Learning, das ein neuronales Netzwerk verwendet, um das maschinelle Lernen zu erweitern, indem eigene Formeln und Algorithmen erstellt werden, ohne auf eine Formelbank zurückzugreifen. Wenn Sie das Wortspiel entschuldigen, ist dies ein Quantensprung in der AI-verbesserten Verarbeitung, und während das vorherige maschinelle Lernen einen Tag dauerte, kann das neue tiefe Lernen bis zu einer Woche dauern.

Dieser hochmoderne Ansatz für die Bildverarbeitung stellt sicher, dass die hochskalierten Bilder unabhängig von der Qualität des Quellinhalts so gut wie möglich aussehen. Die Verarbeitung erfolgt pixelweise unter Anwendung von Rauschunterdrückung, Kantenwiederherstellung, Texturerstellung und Wiederherstellung feiner Details. Das tiefe Lernen ist in erster Linie feinen Details und komplexen Bildern vorbehalten.

Samsung

Die Rechenleistung und die Größe der verwendeten Datenbanken und Formelbänke liegen außerhalb jedes Fernsehgeräts. Daher werden die Formeln und Filter von Samsung mithilfe der Kombination aus maschinellem Lernen und neuronalen Netzen erstellt, bevor sie über Firmware-Updates in das Fernsehgerät geladen werden. Kleinere Updates werden ziemlich regelmäßig durchgeführt, größere Updates werden jedoch nur ein- oder zweimal im Jahr durchgeführt.

Der neue Prozessor ist sicherlich in der Lage, all diese Pixel im 8K-Panel optimal zu nutzen und Inhalte mit niedrigerer Auflösung perfekt auf den Bildschirm zu skalieren. Der Prozessor wendet auch eine Rauschunterdrückung auf die Reinigung von Material geringer Qualität an, und eine gewisse Reduzierung der Streifenbildung wird ebenfalls angewendet, um präzisere Abstufungen in allen Inhalten zu erzielen.

Die Bilder werden in drei Ebenen analysiert, von einer ersten bis zu feineren Ebenen, und die Erstellung der Textur mit feinen Details wird dann abhängig von der Qualität des Quellinhalts angewendet. Dies bedeutet, dass für eine hochwertige 4K-Quelle weniger Verarbeitung erforderlich ist, bei Arbeiten mit minderwertigem Standarddefinitionsmaterial jedoch feinere Details und Texturerstellung erforderlich sind.

Der Prozessor verbessert auch die Bewegung, indem er Fehlerverbesserungen anwendet, um die Verzerrung kleiner Objekte zu verhindern. Es wendet auch eine pixelbasierte Okklusionskorrektur und -verdeckung an, um eine gleichmäßigere und verfeinerte Bewegung zu erzielen. Es gibt eine verbesserte Ruckelreduzierung, die den "Seifenoper-Effekt" vermeidet, und eine neu hinzugefügte Fähigkeit, durch Frame-Drops verursachtes Stottern zu beseitigen.

Adaptives Bild

  • Adaptive Spitzenhelligkeit
  • Adaptive Tonzuordnung
  • Adaptives Bild

Das Samsung Q950TS verwendet eine direkte Hintergrundbeleuchtung mit vollem Array und lokalen Dimmzonen. Das Unternehmen würde die genaue Anzahl der Zonen nicht bestätigen, sagte jedoch, es sei dieselbe wie im letzten Jahr, wodurch die Anzahl der Zonen auf knapp 500 geschätzt würde. Die Verwendung einer direkten Hintergrundbeleuchtung und lokaler Dimmung stellt sicher, dass das Panel tiefes Schwarz und Schwarz liefert hellere Glanzlichter mit minimaler Blüte oder Lichthof.

In diesem Jahr wurde die Leistung durch die adaptive Spitzenhelligkeit weiter verbessert. Die Hintergrundbeleuchtung erstellt eine aktuelle Karte basierend auf dem Bild und analysiert diese aktuelle Karte, um helle oder dunkle Bereiche zu ermitteln. Bei Verwendung der Dimmzonen wird dann mehr Strom an hellere Bereiche des Panels und weniger an dunklere Teile angelegt.

Samsung

Durch die Verwendung lokaler Stromverteilungstechnologie kann der Q950TS die Energie von dunkleren Bildteilen in hellere Bereiche verlagern, wodurch die Spitzenhelligkeit um 20 Prozent erhöht und die Energieeffizienz verbessert wird. Darüber hinaus analysiert eine intelligente Kontrastfunktion die Luminanzverteilung eines Bildes und wendet die Signalverarbeitung an, um den wahrgenommenen Kontrast fein abzustimmen.

Der Quantenprozessor verbessert nicht nur die Bildverarbeitung, sondern optimiert das Bild auch basierend auf den Sehgewohnheiten eines Benutzers. Diese adaptive Bildfunktion kann das Umgebungslicht im Raum mithilfe eines Lichtsensors erfassen und das Bild je nach Tag oder Nacht anpassen. Diese Anpassungen basieren auf dem Bild und nicht nur global auf den Messwerten des Sensors.

Der Q950TS unterstützt einen hohen Dynamikbereich (insbesondere HDR10, HDR10 + und Hybrid Log-Gamma), enthält jedoch auch eine neue Funktion namens Adaptive Tone Mapping. Dies wendet eine dynamische Tonzuordnung für HDR10-Inhalte Frame für Frame an und verbessert dunkle und mittlere Bilder, um ein wirkungsvolleres HDR-Erlebnis zu erzielen. Aus den ihm bekanntesten Gründen unterstützt Samsung Dolby Vision immer noch nicht.

Objektverfolgung Sound Plus (OTS +)

  • 4.2.2-Kanal-Treiberarray
  • Objektverfolgung Sound Plus (OTS +)
  • Adaptiver Sound
  • Aktiver Sprachverstärker
  • Q-Symphonie

Das Samsung Q950TS verfügt über ein stark verbessertes Soundsystem, das acht Treiber in einem Array mit sechs Lautsprechern verwendet. Das Ergebnis ist ein 4.2.2-Kanal-Layout mit zwei Lautsprechern auf beiden Seiten oben, zwei seitlich nach unten, zwei auf der Unterseite, die nach unten feuern, und zwei Tieftönern, die in die Rückseite des Gehäuses eingebaut sind.

Die Integration der Lautsprecher erfolgt nahtlos und ist hinter einem Muster aus winzigen Löchern am äußeren Rand des TV-Gehäuses verborgen. Die Klangqualität ist sicherlich beeindruckend, mit einer offenen Klangbühne und viel Verstärkung. Die Tests wurden jedoch mit einem am Stand montierten Q950TS durchgeführt, was die Frage aufwirft, wie sich die Wandmontage auf die Tieftöner auf der Rückseite auswirken würde.

Samsung

Wenn Sie das Fernsehgerät zum ersten Mal einrichten, gibt es eine Klangoptimierungsfunktion, die Testtöne sendet und diese mit eingebauten Mikrofonen misst. Der Q950TS wendet sein AI-verbessertes Gehirn auch auf seine akustischen Fähigkeiten an und verwendet räumliche Audio-Intelligenz, um das Signal und die Umgebung zu analysieren, wodurch ein verbessertes Klangerlebnis erzielt werden kann.

Es gibt auch einen aktiven Sprachverstärker, der Umgebungsgeräusche im Raum erkennt und die Stimmqualität automatisch entsprechend anpasst. Eine weitere neue Audiofunktion ist Object Tracking Sound Plus (OTS +), bei der mithilfe der acht im Fernseher integrierten Treiber eine größere Klangbühne mit größerer Breite, Höhe und Dimension bereitgestellt wird. Das Audio wird mithilfe der verfügbaren Lautsprecher analysiert und verarbeitet, um Töne zu erzeugen, die an der Position bestimmter Bilder auf dem Bildschirm ausgerichtet sind.

Obwohl der Q950TS über all diese zusätzlichen eingebauten Lautsprecher verfügt, unterstützt Samsung Dolby Atmos immer noch nicht (obwohl der Fernseher Atmos über ARC von seinen internen Apps an eine unterstützende Soundbar oder einen AV-Receiver zurücksenden kann). Darüber hinaus unterstützt der Q950TS eARC (Enhanced Audio Return Channel) und kann verlustfreies Audio über ARC an eine unterstützende Soundbar unseres AV-Receivers zurückgeben. Samsung gab an, die Dolby Atmos-Verarbeitung im Fernseher nicht zu unterstützen, da OTS + alle Inhalte und nicht nur Atmos-Soundtracks verbessert.

Wenn Sie jedoch über eine Samsung-Soundbar für 2020 verfügen, können Sie nicht nur Dolby Atmos- und DTS: X-Unterstützung genießen, sondern auch von Q-Symphony profitieren, das Audio-Synergien mit dem Fernseher bietet. Mit dieser Funktion kann die Soundbar mit den oberen und seitlichen Lautsprechern des Q950TS zusammenarbeiten, was zu einem noch intensiveren Surround-Erlebnis führt.

Die Klangleistung ist mit Sicherheit ausgezeichnet, da die zusätzlichen Lautsprecher eine Klangbühne schaffen, die die zusätzliche Breite und Höhe nutzt, um sich auf dem Fernsehbildschirm auszubreiten. Es ist wahrscheinlich, dass jeder, der in einen so großen und teuren Fernseher investiert, auch eine externe Audiolösung verwendet. Wenn Sie dies nicht tun, kann der Q950TS Sounds erzeugen, die groß genug sind, um die Bildschirmgröße zu ergänzen.

Intelligente Funktionen

  • Universal Guide
  • Digitaler Butler
  • Eingebaute Bixby und Amazon Alexa
  • Funktioniert mit Google Assistant
  • Smart Screen-Sicherheit

Die intelligente Plattform von Samsung verwendet das Betriebssystem Tizen und ist eine der besten auf dem Markt. Für 2020 wurde es mit einer übersichtlicheren Oberfläche und einer Vielzahl neuer Funktionen erweitert, von denen der Digital Butler der beeindruckendste ist. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Verbindung aller in der Nähe befindlichen Geräte, indem sie automatisch erkannt und grafisch dargestellt werden.

Das Fernsehgerät scannt drei Minuten lang nach Signalstärke und sucht nach WLAN- und Bluetooth-Geräten. Die Ergebnisse werden anhand einer intuitiven Darstellung angezeigt, die auch alle Infrarotgeräte und Geräte umfasst, die physisch über HDMI oder USB verbunden sind. Sie können dann jedes erkannte Gerät auswählen und einrichten, bevor Sie mit dem nächsten fortfahren. Mit dieser einfachen Methode zum Erkennen und Registrieren von Geräten können Sie die Gerätesteuerung um Ihr Fernsehgerät herum zentralisieren.

Samsung

Der Q950TS bietet die Vorteile integrierter intelligenter Assistenten in Form von Bixby und Amazon Alexa. Dank Alexa und Bixby bietet es auch mehrere Sprachsteuerungsoptionen sowie die Möglichkeit, mit Google Assistant zusammenzuarbeiten.

Die Zentralisierung aller Ihrer Geräte über Ihren Fernseher sowie die Konnektivität des Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) haben die heutigen Smart-TVs anfällig für Hacking gemacht. Samsung hat in Zusammenarbeit mit Knox Security daran gearbeitet, das Tizen-Betriebssystem vor Malware und Phishing-Aktivitäten zu schützen und sichere Fernzugriffs- und Zahlungsdienste bereitzustellen.

Obwohl dies alles sehr beeindruckend ist, besteht der Hauptgrund für den Kauf eines Fernsehgeräts darin, Inhalte anzusehen. Je mehr Video-Streaming-Dienste unterstützt werden, desto besser. Samsung bietet eine umfassende Auswahl, die Netflix, Amazon Prime, YouTube, Rakuten TV, Now TV und alle Nachholdienste in Großbritannien umfasst. Darüber hinaus werden TV Plus, Apple TV + und Disney + unterstützt.

Der Q950TS unterstützt auch die neuesten 8K-Codecs, sodass Benutzer mit ausreichend schnellen Breitbandverbindungen native 8K-Inhalte von Diensten wie YouTube und Rakuten genießen können. Darüber hinaus hat Samsung die Unterstützung der AI ScaleNet-Technologie angekündigt, die den Verlust von Originaldaten während des Streamings reduziert, sowie des NextGenTV-Broadcast-Standards.

Bei all dieser Auswahl kann es schwierig sein, zu entscheiden, was Sie sehen möchten. Deshalb hat Samsung den Universal Guide entwickelt. Diese Funktion, die 2019 eingeführt wurde, kuratiert und empfiehlt Inhalte basierend auf Ihren Sehgewohnheiten. Es wurde jetzt aktualisiert, um inhaltsorientierter zu sein, anstatt sich auf die Unterstützung von Inhaltspartnern zu verlassen.

Spielen

  • Auto-Spielmodus
  • Spiel Motion Plus
  • VRR und AMD FreeSync
  • Eingangsverzögerung von 10 ms oder weniger
  • Multi-View-Modus

Samsung hat den Spielern bei seinen Fernsehgeräten immer Priorität eingeräumt - der Q950TS ist keine Ausnahme. Es besteht nicht nur keine Gefahr der Bildretention oder des Brennens des Bildschirms nach einer Marathon-Spielesitzung, sondern es enthält auch eine Vielzahl neuer Funktionen, die speziell auf Gamer zugeschnitten sind.

Wie bei früheren Generationen unterstützt der Q950TS VRR (Variable Refresh Rate) und ALLM (Automatic Low Latency Mode), die das Fernsehgerät automatisch in den Spielemodus schalten, wenn ein Spiel erkannt wird. Der Q950TS verfügt außerdem über einen Dynamic Black Equalizer und unterstützt jetzt AMD FreeSync.

Zu den weiteren neuen Funktionen gehört ein Multi-View-Modus, mit dem Sie sowohl spielbezogene als auch spielbezogene Videos auf einem einzigen Bildschirm anzeigen können. Diese Funktion ist nicht nur für Gamer gedacht, da jeder zwei Inhaltsoptionen gleichzeitig anzeigen kann, entweder nebeneinander oder Bild-in-Bild.

Es gibt auch einen neuen Surround-Modus für Spiele, der zusätzliche Abstimmung bietet, um Soundeffekte innerhalb eines Spiels hervorzuheben. Die vorhandene Game Motion Plus-Funktion wurde um bis zu 40 Prozent verbessert, was zu einer gleichmäßigeren Bewegung in Spielen führt.

Das Q950TS hat im Spielemodus eine Eingangsverzögerung von 9,7 ms - wobei alle zusätzlichen Spielefunktionen deaktiviert sind. Wenn Sie den Dynamic Black Equalizer verwenden, bleibt die Verzögerung auch bei der höchsten Einstellung bei 9,7 ms, und durch Auswahl des Surround-Sound-Modus wird die Verzögerung leicht auf 10,7 ms erhöht. Die Verwendung von Game Motion Plus verbessert das Bewegungshandling, erhöht aber auch die Verzögerung auf 27,9 ms. Das Bewegungshandling ist auch ohne diese Funktion immer noch hervorragend. Sie können es also auch weglassen und das Spiel ohne Verzögerung genießen.

Performance

Das Samsung Q950TS ist auf dem neuesten Stand der Technik, wenn es um die Bildverarbeitung des Unternehmens geht. Zunächst einmal profitiert es von größeren Betrachtungswinkeln und einem hochwirksamen lokalen Dimmen, was zu tieferen Schwarztönen und helleren Lichtern führt, ohne dass es zu Blüte oder Lichthof kommt. Samsung hat auch den Schwarzdruck beseitigt und mehr Details in den Schatten hervorgehoben. Die Bilder wirken natürlich mit gesättigten, aber präzisen Farben.

Samsung

Aber was wirklich Aufmerksamkeit erregt, ist die Detailgenauigkeit des Bildes. Samsungs Behauptungen über die KI-verbesserte Hochskalierung mögen nach Hype klingen, aber in Wirklichkeit sind die Ergebnisse einfach unglaublich. Sie wissen, dass durch das Hochskalieren nicht hinzugefügt werden kann, was nicht vorhanden ist. In Verbindung mit all diesen zusätzlichen Pixeln im 8K-Bereich werden die Bilder jedoch detaillierter angezeigt. Wählen Sie einen Ihrer Lieblingsfilme aus, legen Sie ihn an, und es ist, als würden Sie ihn zum ersten Mal sehen und Details entdecken, die Sie noch nie bemerkt haben.

Das Bewegungshandling wurde ebenfalls erheblich verbessert, da 24p-Inhalte flüssiger und ruckelfrei aussehen, aber auch keine unerwünschten Artefakte verursachen. Die Einstellungen für die Bildschärfe wenden eine Rahmeninterpolation an, die zu einer Glättung führt. Dies kann jedoch beim Sport hilfreich sein. Die Einstellung LED Clear Motion verwendet die Einfügung eines schwarzen Rahmens, wodurch das Bild dunkler wird, die Bewegung jedoch verbessert wird, ohne dass ein Seifenoper-Effekt oder unerwünschtes Flimmern hinzugefügt wird.

Wo dieser Fernseher jedoch wirklich beeindruckt, ist HDR. Die Ergebnisse sind oft atemberaubend. Zunächst einmal vollbringt die Hochskalierung mit nativen 4K-Discs Wunder, und die Detailgenauigkeit in einem Film wie The Revenant ist oft erstaunlich. Sogar ein Film, der nur einen 2K DI (Digital Intermediate) hat - wie Guardians of the Galaxy Vol.2 - sieht immer noch fantastisch aus, da Samsungs fantastische AI-verbesserte Bildverarbeitung jedes Detailpixel aus der Quelle herausdrückt.

Das HDR-Ton-Mapping wurde in diesem Jahr erheblich verbessert, um eine verbesserte Genauigkeit zu gewährleisten. Die Spitzenhelligkeit erreicht im genauesten Filmmodus mehr als 1.500 Nits und erzeugt fast 100 Prozent des DCI-P3-Farbraums. HDR hat eine größere Wirkung als ein OLED-Panel, das im Vergleich einfach langweilig aussieht, und Bilder haben sowohl hinsichtlich Helligkeit als auch Sättigung eine höhere Schlagkraft. Die dynamische Tonzuordnung funktioniert ebenfalls gut und nutzt statische HDR10-Metadaten optimal aus.

Samsung

Natürlich ist der Q950TS nicht perfekt, da sein lokales Dimmen manchmal mit herausfordernden Inhalten wie der Szene in First Man zu kämpfen hat, in der das Apollo 11-Raumschiff in den Schatten des Mondes tritt. Es ist ein absoluter Foltertest für jedes lokale Dimmsystem, aber zum größten Teil behalten die HDR-Bilder tiefes Schwarz und helle Glanzlichter bei, ohne Schattendetails zu verlieren, das Weiß zu beschneiden oder zu blühen.

Letztendlich ist der Samsung Q950TS einer der besten Fernseher, die wir je gesehen haben. Es wird sicher jedem gefallen, der sich trotz des Mangels an tatsächlichem nativem Inhalt für den Sprung in 8K entscheidet. Wenn Sie es tatsächlich schaffen, tatsächlich 8K-Inhalte in die Hände zu bekommen, sind die Bilder eine Offenbarung und ein verlockender Blick auf eine Zukunft, die noch hochauflösender ist.

Erste Eindrücke

Der Samsung Q950TS QLED-Fernseher bietet mit Sicherheit ein anspruchsvolles Paket, das sicher viele Verbraucher anlocken wird, die sich bisher dem Charme des 8K-Fernsehers widersetzt haben.

Das Design ist wunderschön, die hochmoderne, durch KI verbesserte Bildverarbeitung grenzt an Magie, und das verbesserte Audiosystem profitiert von zusätzlicher Verarbeitung und Objektverfolgung.

Die HDR-Leistung ist außergewöhnlich und der Q950TS ist wahrscheinlich der beste HDR-Fernseher, den Sie derzeit kaufen können, dank Funktionen wie adaptiver Spitzenhelligkeit und adaptiver Tonzuordnung.

Die intelligente Plattform ist intuitiv, sicher und umfassend. Nur die mangelnde Unterstützung für Dolby Vision und Atmos verdirbt das ansonsten beeindruckende technologische Statement von Samsung.

Der Q950TS ist teuer, aber wenn man bedenkt, wie viel 8K-OLED-Fernseher kosten, sieht er nach einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Infolgedessen ist es nicht nur der beste 8K-Fernseher, den Sie kaufen können, sondern auch einer der günstigsten.

Da haben Sie es also: Ein Fernseher, der bei der Verarbeitung für sich selbst denkt, die Lünette fast vollständig überflüssig macht und eine große Absichtserklärung für Samsungs Wunsch ist, 8K in den Mainstream zu bringen.

Dieser Artikel wurde erstmals am 6. Januar 2020 veröffentlicht und aktualisiert, um seinen vollständigen Überprüfungsstatus widerzuspiegeln

Schreiben von Steve Withers.