Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während eines Briefings vor der CES-Einladung stellte Samsung die QLED-TV-Serie vor. Nach dem, was wir bisher gesehen haben, können wir ehrlich sagen, dass es sich um die besten Fernseher handelt, die das Unternehmen jemals hergestellt hat.

Wir sind den neuen QLED-TV-Konzepten nahe gekommen, die auf dem Samsung Visual Display Briefing gezeigt wurden, und obwohl wir uns noch nicht ganz sicher sind, wie sich das Sortiment mit Modellnummern und Serienkennungen entwickeln wird, ist leicht zu erkennen, warum Samsung stolz darauf ist neue Richtung.

Pocket-lint

Der entscheidende Faktor ist zweifellos die Helligkeit. Mit einer Spitzenhelligkeit von 1.500 bis 2.000 Nits ist die HDR-Darstellung der neuen Technologie hervorragend. Die Hauptkonkurrententechnologie OLED kann dank der Hintergrundbeleuchtung der QLED und der OLED keine so hohe Helligkeit erzielen. Die Demos, die wir gesehen haben, sind also beeindruckend.

Natürlich ist OLED in der Lage, tiefere Schwarztöne zu erzeugen, wobei jedes Pixel sein eigenes Licht erzeugt, aber die QLED-Fernseher sind auch in Bezug auf die Schwarzpegelreaktion nicht schlecht.

Samsung behauptet auch, dass seine neue Version der Quantum Dot-Technologie ein Farbvolumen von 100 Prozent erreichen kann, was ein weitaus breiteres Farbfeld darstellt als die Modelle des Vorjahres. Abgesehen von der deutlich dynamischen Sättigung der vorne und in der Mitte gezeigten Demomodelle hatten andere vertiefte Demonstrationsbildschirme natürlichere Töne.

Pocket-lint

Weitere Merkmale der neuen Serie sind eine separate Medienbox für alle Anschlüsse und ein einziges einfaches optisches Kabel, mit dem sie an den Fernseher angeschlossen wird. Es ist dünn und "fast unsichtbar" - sicherlich im Vergleich zu den dicken schwarzen Kabeln, die normalerweise an einem Set baumeln.

Die Fernseher in diesem Jahr können mithilfe der Smart Hub-Funktionen auch über ein Smartphone, iOS oder Android gesteuert werden. Das haben wir allerdings nicht in Aktion gesehen.

Wir haben gesehen, dass die neue Wandhalterung Samsung mit diesem Set vorstellt, und da wir es lieben, unsere eigenen Sets an der Wand anzubringen, ist der unglaublich schmale Platzbedarf der Halterung sehr willkommen.

Es wird gebogene und flache Varianten geben, die für die Montage einen kleinen Unterschied machen können. Sie werden alle 4K Ultra HD sein.

Erste Eindrücke

Vor der CES haben wir uns gefragt, in welche Richtung Samsung springen würde, ob es ein eigenes OLED-Panel haben oder die Entwicklung von Quantum Dot und LED steigern würde.

QLED ist vielleicht die offensichtliche Wahl für den Hersteller, und wir müssen sagen, dass es durch die unglaubliche Helligkeit von Consumer-TVs eine respektvolle Alternative zu OLED darstellt.

Natürlich hängt es hauptsächlich von der Quelle und dem hochwertigen HDR-Material ab, aber diese werden definitiv qualitativ hochwertige Inhalte mit Gelassenheit präsentieren.

Die Zukunft ist rosig und für Samsung ist die Zukunft QLED.

Schreiben von Rik Henderson.