Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit LG und anderen Herstellern, die die Vorteile von OLED gegenüber der LED-Fernsehtechnologie hervorheben und insbesondere, wie dünn OLED-Fernseher sein können, hat Samsung ein Konzeptset gezeigt, das beweist, dass LED auch einen superschlanken Platzbedarf haben kann.

Es hat im Moment keinen Namen und wird einfach als Ultra Slim SUHD TV-Konzept bezeichnet, als wir es bei einer Fernsehvorschau vor der Samsung CES-Pressekonferenz sahen, aber es gibt einen guten Einblick in die Zukunft des koreanischen Unternehmens Technik.

Der gebogene 65-Zoll-Bildschirm hat eine 4K-Auflösung und ist fast ohne Rahmen. In der Tat beschrieb ein Samsung-Sprecher, dass es beim Chatten keine Lünette habe. Das ist nicht ganz richtig, aber es ist immer noch mächtig beeindruckend.

Abgesehen davon ist wenig anderes über den Fernseher bekannt, der nicht Teil des SUHD-TV-Programms 2016 sein wird. Wir vermuten, dass wir auf der IFA in Berlin im Herbst etwas mehr Verbraucherbezogenes sehen werden.

Bis dahin werfen Sie einen Blick auf unsere Bilder des Sets in unserer Galerie oben. Und schauen Sie sich insbesondere den One-Shot-Side-On an. Es ist vielleicht nicht ganz so schlank wie das LG Signature OLED-Fernsehgerät, aber es kommt dem sehr nahe. Sehr nah dran.

Schreiben von Rik Henderson.