Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie können wahrscheinlich sehen, wie der Denkprozess an einem Tisch im Roku-Hauptquartier stattfindet: Was würden Sie erhalten, wenn Sie den Roku Express - das billigste Gerät des Unternehmens - nehmen und mit dem Streaming Stick + kombinieren?

Die Antwort ist das Roku Premiere, ein Gerät mit einer kleinen Empfängerbox wie dem Express, das jedoch die gleiche Qualität wie der Streaming Stick + bietet. Es liegt preislich ordentlich zwischen den beiden und ist damit eines der billigsten Streaming-Geräte, mit denen Sie auf 4K HDR-Inhalte (Ultra-HD High Dynamic Range) zugreifen können.

Wenn Ihr Fernseher den gewünschten Streaming-Dienst nicht unterstützt - wie Disney + -, ist es möglicherweise am besten, ein Gerät wie das Roku Premiere zu erwerben, um diese Tür zu öffnen.

Design und Einrichtung

  • 35,56 x 83,82 x 17,78 mm, 37 g
  • HDMI 2.0a-Verbindung
  • Micro-USB für die Stromversorgung

Die Roku Premiere ist eine kompakte Set-Top-Box. Es ist so klein, dass die Falten im zugehörigen HDMI-Kabel dazu führen, dass es schwer fällt, flach zu sitzen - es ist einfach nicht schwer genug, um das Kabel zu glätten, so klein ist es.

Pocket-lint

Diminutiv zu sein hat seine Vorteile, weil es nicht viel Platz einnimmt. Die Fernbedienung funktioniert jedoch über IR (Infrarot). Sie müssen also in der Lage sein, die Vorderseite für die Sichtverbindung zu sehen, und sie wird mit einem doppelseitigen Klebeband geliefert, mit der Idee, dass Sie es sind könnte es an der Seite oder am Boden Ihres Fernsehgeräts kleben.

Natürlich können Sie es nicht weit von Ihrem Fernseher entfernt haben, wenn Sie das zugehörige HDMI-Kabel verwenden möchten, da es nicht sehr lang ist. Wenn Sie eine Verbindung zu Ihrem Fernseher herstellen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über ein ausreichend langes Micro-USB-Kabel verfügen, um auch den Roku mit Strom zu versorgen. Daher gibt es einige Überlegungen zur Einrichtung. Es scheint, als wäre die beste Option, eine direkte Verbindung zu einem AV-Receiver herzustellen, aber wir haben nicht alle diesen Luxus.

Sobald diese kleine Box verbunden ist, gibt es nur noch wenig zu tun - Sie müssen sie nur noch mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbinden, bevor Sie sich bei den Diensten anmelden können, die Sie abonnieren oder auf die Sie Zugriff haben. Der Roku Premiere testet Ihr Display und passt Ihre Ausgabeeinstellungen automatisch an. Möglicherweise müssen Sie nur die Einstellungen an Ihrem HDMI-Eingang Ihres Fernsehgeräts anpassen.

Pocket-lint

Die Verbindung und Einrichtung ist im Wesentlichen dieselbe wie beim Roku Express, während die Benutzeroberfläche für alle Roku-Geräte gleich ist, was die Verwendung angenehm und einfach macht.

Roku OS und unterstützte Dienste

  • Einfach zu navigierendes Menü
  • Alle britischen Nachholdienste
  • Netflix-, Amazon-, Apple TV + -, Disney + -Apps

Die Roku-Oberfläche verwendet große, fette Symbole für die verschiedenen angebotenen Dienste. Mit der Fernbedienung können Sie schnell durch die Roku springen und auswählen, was Sie sehen möchten. Es ist großartig, dass es nicht zu kompliziert ist und nicht immer versucht, Ihnen Inhalte anzubieten, die Sie nicht sehen möchten - es ist viel direkter und auf den Punkt.

Eine ordnungsgemäße Benutzeroberfläche bietet dem Roku einen Vorteil gegenüber Chromecast , ähnelt jedoch dem Fire TV Stick 4K von Amazon , da es ziemlich einfach ist, zu dem zu gelangen, was Sie sehen möchten. Die Fernbedienung verfügt über einige Tasten, mit denen Sie direkt zu Diensten gelangen. Voraussichtlich sind dies die am häufigsten verwendeten Dienste, die Sie möglicherweise verwenden möchten: Netflix, Spotify usw.

Pocket-lint

In den meisten Fällen müssen Sie sich bei den Diensten anmelden, die Sie verwenden möchten - und für die meisten bedeutet dies, dass Sie die Wiedergabe von anderen Geräten wieder aufnehmen können. Zum Beispiel weiß Netflix, wo Sie sich befinden und was Sie gesehen haben. Wenn Sie also den Dienst auf Ihrem Roku öffnen, gilt das Gleiche. Das gilt jetzt auch für britische Nachholdienste wie BBC iPlayer - was bedeutet, dass es viel reibungsloser ist, Ihre britischen Lieblingsserien nachzuholen.

Es gibt eine breite Palette an Inhalten und eine der neuen und attraktiven Ergänzungen ist die Disney + App, die den neuesten Streaming-Service für die Inbetriebnahme bietet. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie die neuesten Inhalte von Disney verwenden.

Gleiches gilt für Apple TV +, Amazon Prime Video, Google Play Movies, Now TV (für Sky-Inhalte in Großbritannien), Hulu, Starz, Showtime, HBO Now und vieles mehr.

1/4Pocket-lint

Eine der großen Stärken der Plattform ist die universelle Suche, die sie bietet. Sie sucht über diese Dienste nach TV oder Filmen, sodass Sie sehen können, ob Sie sie aus einem vorhandenen Abonnement beziehen können oder wie viel sie kosten könnte Sie.

Eines der Dinge, die wir an Roku mögen, ist, wie solide die Plattform ist. Es friert nicht ein oder stockt nicht, es scheint in der Lage zu sein, Ihre Inhalte mit sehr wenig Aufwand bereitzustellen.

Leistung und unterstützte Qualität

  • 4K HDR
  • Dolby Atmos

Die Roku Premiere unterstützt eine breite Palette der neuesten Standards für die TV-Übertragung. Auf der Sichtfront erhalten Sie bis zu 4K (3840 x 2160p) bei 60 Bildern pro Sekunde (falls erforderlich), während HDR10 unterstützt wird . Dies bedeutet, dass das 4K HDR-Label für Inhalte mit hohem Dynamikbereich geeignet ist - diesbezüglich bietet es jedoch nicht die umfassendste Unterstützung.

In der Liste fehlt der dynamische HDR10 + -Standard, der in einigen Quartalen angezeigt wird, obwohl wir in diesem Format noch keine Streaming-Inhalte gesehen haben. Rakuten TV wird es unterstützen, aber wir sind wahrscheinlich ein paar Jahre davon entfernt, dass dies wirklich ein Problem ist. Der andere große Standard, der nicht unterstützt wird, ist Dolby Vision .

Dolby Vision ist wie HDR10 + ein dynamischer Standard, der Ihnen ein besseres Erlebnis bietet als der grundlegende HDR10. Es wird von Netflix und Amazon Video sowie von Apple TV unterstützt. Natürlich benötigen Sie einen Fernseher mit einem Dolby Vision-fähigen Panel, wenn Sie davon profitieren möchten . In diesem Fall sind Sie mit dem Amazon Fire TV Stick 4K besser dran.

Das Fehlen dieser beiden dynamischen HDR-Formate auf einem Streamer zu diesem Preis ist unserer Meinung nach keine große Sache. Obwohl sie fiktiv besser sind als normale HDR, haben Sie zumindest etwas Unterstützung. In der Hauptsache ist es jedoch die 4K-Auflösung und das zusätzliche Farbpotential von HDR, die wirklich glänzen.

Pocket-lint

In Bezug auf die Leistung hängt dies stark von Ihrem Wi-Fi-Netzwerk ab. Wir haben festgestellt, dass sich die Roku Premiere schnell durch die Bitraten bewegt, um schnell höchste Qualität zu bieten. Dies hängt von der Quelle ab. In einigen Fällen können Sie nicht sofort feststellen, welche Qualität Sie gerade ansehen, da es keine universellen Statistiken gibt, auf die Sie auf der Roku-Plattform zugreifen können.

In jedem Fall benötigen Sie einen Fernseher, der diese Formate ebenfalls unterstützt. Es schadet nicht, die Roku Premiere an Ihren 1080p SDR-Fernseher anzuschließen, da sie immer noch gut aussieht - Sie werden die 4K HDR einfach nicht herausholen.

Auf der Audio-Seite gibt es Unterstützung für DTS Digital Surround und Dolby Atmos , obwohl diese über Passthrough erfolgen, sodass Sie etwas benötigen, um dies zu dekodieren. Wenn Sie zufällig einen Atmos-fähigen AV-Receiver haben, profitieren Sie beim Streaming von unterstützten Inhalten von großartigem Audio.

Erste Eindrücke

Die Roku Premiere ist eine großartige kleine Streaming-Set-Top-Box, die einige der neuesten Streaming-Standards bietet und eine breite Palette von Inhalten mit hervorragender Leistung unterstützt, was sie zu einer einfachen Empfehlung macht.

Es bleibt die Frage, ob Sie diese Art von Set-Top-Box tatsächlich benötigen. Während diejenigen mit einem kleineren Fernseher möglicherweise von den zusätzlichen Streaming-Diensten profitieren, die Roku anbietet (und der Roku Express bietet sie zu einem günstigeren Preis an), sind die meisten 4K-HDR-Fernseher Smart-TVs und bieten Zugriff auf alle Dienste, die diese Box ohnehin bietet . Das könnte bedeuten, dass Sie die Roku Premiere als Zwischenstopp kaufen - ein Gerät, das einige Dienste anbietet, die Ihr Fernseher nicht bietet.

Der Vorteil der Verwendung von Roku Premiere besteht jedoch darin, dass selbst wenn Sie einige Dienste nativ auf Ihrem Fernseher haben, es einfacher ist, auf alle Dienste auf einem Gerät zuzugreifen. Deshalb verwenden wir Roku ständig, weil die Benutzeroberfläche so sauber und einfach ist.

Als billiger Streamer mit breiter Unterstützung ist es schwer, die Roku Premiere nicht zu empfehlen. Dies ist eine der günstigsten Möglichkeiten, um 4K-HDR-Streaming-Inhalte auf Ihren Fernseher zu übertragen, einschließlich Apple TV-Diensten, Disney + und mehr.

Diese Überprüfung wurde erstmals im Jahr 2019 veröffentlicht und aktualisiert, um zusätzliche Dienstleistungen und den Marktkontext widerzuspiegeln.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Amazon Fire TV Stick 4K

squirrel_widget_146520

Der Fire TV Stick 4K ist etwas teurer als der Roku Premiere, aber dank des regelmäßigen Verkaufs können Sie wahrscheinlich einen zu einem ähnlichen Preis kaufen. Es bietet eine etwas breitere Formatunterstützung mit Dolby Vision (wenn Sie einen DV-Fernseher haben), bietet jedoch den gleichen großartigen Zugang zu einer Vielzahl von TV-Diensten.

Schreiben von Chris Hall.