Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In der Set-Top-Box-Welt herrscht harter Wettbewerb.

Von Amazon Fire TV, Apple TV und Google Nexus Player gibt es bereits viele große Waffen für On-Demand-Inhalte und Medienverarbeitung - aber es ist Roku, das sich weiterhin einen Namen macht. Und für 2015 hat es seine Flaggschiff-Set-Top-Box, die Roku 3, mit sprachgesteuerter Suche und einer schnelleren Benutzeroberfläche aktualisiert.

Das Unternehmen hat auch seinen Roku 2 aktualisiert, der ohne den mitgelieferten sprachgesteuerten Controller als billigeres Gerät positioniert ist und beide Modelle genauso schnell wie einander macht. Lohnt sich die zusätzliche Investition für die schickere sprachgesteuerte Fernbedienung wirklich? Wir haben ein paar Wochen mit dem neuen Roku 3 verbracht, um das herauszufinden.

Entscheidungen Entscheidungen…

Die Black Box

Das Roku 3 ist eine kleine Blackbox mit abgerundeten Ecken, die eine Grundfläche von 89 mm und eine Größe von 35 mm hat und unter Ihrem Fernseher sitzt. Es konnte nicht genau als bemerkenswert im Aussehen beschrieben werden, das das ursprüngliche Roku-Design nachahmte, aber daran ist auch nichts auszusetzen. Das Finish ist bis auf das lila Roku-Etikett aus Stoff in der linken Ecke schwarz glänzend und lässt sich problemlos in andere Ausrüstungsgegenstände einfügen.

Pocket-lint

Am linken und rechten Rand sowie auf der Rückseite der Box befinden sich verschiedene Steckplätze, Anschlüsse und Tasten zum Einrichten. Mit HDMI, Ethernet, USB, Stromversorgung, Reset und microSD finden Sie hier alle erforderlichen Grundnahrungsmittel. Sie benötigen eine Ersatzsteckdose in der Nähe des Fernsehgeräts für das Netzkabel, um zu vermeiden, dass Kabel überall nachlaufen.

Es ist unkompliziert, herauszufinden, wie Sie den neuen Roku 3 mit Ihrem HD-Fernseher zum Laufen bringen können. Sie müssen jedoch ein HDMI-Kabel kaufen, da eines nicht im Lieferumfang enthalten ist. Das Zusammenstecken und Einschalten dauerte insgesamt weniger als eine Minute - und wir mussten nicht einmal die Anweisungen überprüfen. Kinderleicht.

Sprachfernbedienung

Die neue Roku 3-Fernbedienung ähnelt der pillenförmigen Fernbedienung, die mit der alten Roku 3 geliefert wurde, verfügt jedoch über ein Lochmikrofon auf der Vorderseite, um die Sprachsuche zu ermöglichen. Die neue Fernbedienung ist funkbasiert und verwendet auch Wi-Fi Direct, sodass für die Arbeit keine Sichtverbindung erforderlich ist.

Es hat auch eine Kopfhörerbuchse und kommt mit einem Paar lila Ohrhörer. Wenn Sie die Knospen an die Fernbedienung anschließen, wird Ihr Fernsehgerät automatisch stummgeschaltet und Sie können durch die Knospen hören. Es ist eine nützliche Funktion, die Roku erst kürzlich aus Roku 2 entfernt hat.

Pocket-lint

Die neue Fernbedienung, die winzig, schwarz und glänzend wie die Box ist, wirkt definitiv runder und fühlt sich etwas kräftiger an als die eleganten Fernbedienungen für Amazon Fire TV, Apple TV und Google Nexus Player. Aber am Ende des Tages ist es nur ein Kontrollstab und erledigt die Arbeit gut.

Roku hat die Return-Taste der vorherigen Fernbedienung durch eine kleine Lupentaste der neuesten Fernbedienung ersetzt. Durch Drücken dieser Taste wird das Fernbedienungsmikrofon eingeschaltet und ein Sprachsuchdialog aufgerufen. An diesem Punkt möchten Sie die Fernbedienung schließen, während Sie laut und deutlich sprechen.

Zu den weiteren Funktionen der neuen Fernbedienung gehören vier spezielle Tasten für den schnellen Zugriff auf Amazon Instant Video, Hulu, Netflix und Rdio (Sie können diese Tasten nicht ändern oder neu programmieren) sowie Bewegungssteuerungen und A / B-Tasten für die Wiedergabe einer eingeschränkten Funktion Auswahl an Spielen.

Obwohl die dedizierten Tasten der Fernbedienung eine gute Idee zu sein scheinen, halten wir es für eine merkwürdige Abweichung von Rokus bestehender Philosophie, eine Art von Inhalt oder Dienst nicht einer anderen vorzuziehen. Uns gefällt auch nicht, wie die OK-Taste der Fernbedienung unbeholfen unter dem Vier-Wege-Cursor platziert wird.

Pocket-lint

Denken Sie daran, dass die Roku 3-Box Infrarot (IR) -Befehle unterstützt, wodurch sie mit den meisten Universalfernbedienungen kompatibel ist. Wenn Sie sie jedoch mit einer Universalfernbedienung verwenden möchten, können Sie auch die billigere Roku 2 kaufen, die im Lieferumfang enthalten ist mit einer einfacheren Fernbedienung (ohne Mikrofon).

Neutrale Softwareerfahrung

Roku hat seine kachelbasierte Oberfläche bei der Aktualisierung von Roku 2 und 3 nicht wesentlich geändert. Die Software wurde weiterhin entwickelt, um Kanäle, Apps und Dienste gleich zu behandeln - sei es Amazon Instant Video oder Google Play Movies und TV. Wenn Apple eine iTunes-App für Roku hätte, würde sie wahrscheinlich auch fair behandelt werden.

Roku zeigt keine Art von Inhalten oder Diensten gegenüber einer anderen an. Sie können jedoch anpassen, welche Apps priorisiert werden, und App-Kacheln auf der Startseite verschieben oder entfernen. All diese Funktionen bedeuten, dass Sie Inhalte nur von Orten aus durchsuchen können, die Sie abonniert haben oder bevorzugen, anstatt Apps ohne Interesse durchsuchen zu müssen.

Pocket-lint

Im Gegensatz dazu hebt Amazon Fire TV Amazon-Apps und -Inhalte gegenüber Quellen hervor, die nicht von Amazon stammen. Mit Apple TV können Sie keine Apps der Marke Apple verschieben oder entfernen, während der Nexus Player im Grunde ein Hub für den Google Play Store ist. Roku fühlt sich wie neutraler Boden an.

Fütterungsrausch

Roku Feed ist der Hauptunterschied zwischen der alten und der neuen Benutzeroberfläche von Roku. Es wurde für alle Geräte von Roku entwickelt, einschließlich des Streaming Sticks , und soll Sie benachrichtigen, wenn neue Inhalte auf einem Roku-Kanal verfügbar sind.

Wenn Sie an einem Film interessiert sind, der gerade in Kinos läuft, wie beispielsweise The Age of Adaline mit Blake Lively, können Sie diesen Film mit Roku Feed verfolgen. Dann müssen Sie regelmäßig auf "Mein Feed" nach einer Benachrichtigung suchen, die besagt wenn es verfügbar ist, um über die auf Roku installierten relevanten Apps zu streamen.

Pocket-lint

Und das klappt nicht immer gut. Beim ersten Testen des neuen Roku 3 folgten wir American Sniper, vergaßen dann aber alles. Wir wussten nicht einmal, dass es zum Kauf angeboten wurde, bis wir Tage später manuell zu Mein Feed gingen und sahen, dass Amazon Instant Video den Film kürzlich hinzugefügt hat.

Roku Feed hat ursprünglich nur mit der Kategorie "Filme in Kürze" begonnen, aber Roku hat bestätigt, dass es in Zukunft neue Tricks für andere Inhalte geben wird. Obwohl wir der Meinung sind, dass die gesamte Funktion praktisch ist, kann sie optimiert werden, um effizienter zu alarmieren.

Beispiel: Eine Warnmeldung oben auf der Benutzeroberfläche ist für Aktualisierungen auf einen Blick sinnvoller. Roku könnte sogar eine Push-Benachrichtigung über die mobile Roku-App senden. Wir sind auch der Meinung, dass Filme in Kürze weitere Neuerscheinungen enthalten sollten - während unserer Tests waren nur etwa 40 verfügbar.

Suche

Ah, Sprachsuche. Aus diesem Grund sollten Sie das neue Roku 3 in Betracht ziehen. Die Sprachsuche von Roku ist (meistens) universell und funktioniert über die vorhandenen 17 Dienste hinweg, die auch die Roku-Textsuche unterstützen. In den USA gehören dazu Netflix, Amazon Instant Video, Hulu Plus, Crackle, Fox Now, HBO Go, M-Go und mehr (von denen einige in Großbritannien nicht verfügbar sind).

Die Sprachsuche mit Roku 3 funktioniert folgendermaßen: Drücken Sie die Lupentaste auf der neuen Fernbedienung, warten Sie, bis ein Sprachdialogfeld auf dem Bildschirm angezeigt wird, und sprechen Sie Ihre Anfrage in das Mikrofon der Fernbedienung. Einfach. Es dauert nur wenige Sekunden, um Ergebnisse anzuzeigen. Wir haben die gesamte Erfahrung geliebt, mit der Ausnahme, dass Roku Sie bei einer Sprachsuche aus dem herausholt, was Sie gerade sehen, um die Ergebnisse zu verarbeiten und anzuzeigen.

Pocket-lint

Machen Sie keinen Fehler, dass Sie immer laut und deutlich sprechen müssen. Wenn Sie dies tun, sollte die Set-Top-Box die Namen der beliebtesten TV-Shows, Filme, Schauspieler und Schauspielerinnen erkennen können. Wenn Sie ein Murmler sind, funktioniert es möglicherweise nicht beim ersten Mal.

Die ferngesteuerte Sprachsuche von Roku ähnelt dem, was Amazon Fire TV und Nexus Player bereits bieten, funktioniert jedoch mit mehr Diensten und spielt wiederum keine Favoriten ab. Das Fire TV unterscheidet sich darin, dass es Suchergebnisse von Netflix weglässt und Inhalte von Amazon prominent bereitstellt.

Bei der Suche nach The Lego Movie bietet Roku beispielsweise verschiedene Optionen über verschiedene Apps an, während Amazon Fire TV nur eine teure HD-Version anzeigt, die bei Amazon erhältlich ist. Es wurde nicht einmal die Standard-Definition-Version von Amazon Instant Video angezeigt.

Roku zeigt die Kosten für Inhalte immer neben dem Kanal an, über den sie verfügbar sind. Sie müssen also nicht die einzelne App öffnen. Wenn Sie jedoch für einen Abonnementdienst wie Netflix oder Amazon Prime bezahlen, werden die Suchergebnisse aufgelistet als "kostenlos" neben Kaufoptionen von anderen Pay-per-View-Diensten. Als wir beispielsweise nach Django Unchained suchten, zeigte Roku es auf Netflix als "kostenlos" an, während Fire TV einen Verleih oder Kauf bei Amazon wünschte - obwohl es ohne zusätzliche Kosten an anderer Stelle erhältlich war.

Pocket-lint

Alles in allem gibt es zwei Dinge, die die Suche in Amazon Fire TV weit überlegen machen. Zunächst können Sie per Spracheingabe nach Genres und Charakternamen suchen. Zweitens handelt es sich um eine Funktion namens X-Ray, die zuvor auf den Kindle-Tablets von Amazon verfügbar war und auf die Datenbank von IMDB.com (ebenfalls im Besitz von Amazon) zugreift, um Informationen zu Filmen und Episoden auf dem Bildschirm anzuzeigen. Wir lieben beide Fähigkeiten und wünschen uns, dass Roku etwas Ähnliches hätte.

Andere Eigenschaften

Bevor wir zum Schluss kommen, gibt es einige Dinge, die Sie über das neue Roku 3 und die gesamte Roku-Plattform wissen sollten.

Der Roku 3 unterstützt Ethernet oder Wi-Fi. Wenn Sie also einen veralteten oder billigen Wi-Fi-Router haben, können Sie sicher sein, dass die Box eine stabile Kabelverbindung bietet. Das Roku 3 unterstützt auch 1080p-Ausgabe, sodass das Streaming klar und deutlich ist. Wir würden uns über 4K-Unterstützung freuen - aber vielleicht beim nächsten Mal.

Soweit Mediendateien gehen, können Sie eine vollständige Liste der unterstützten Typen finden Sie hier (MKV, MP4, MOV, WMV, AAC, MP3, WMA, FLAC, WAV, JPG, PNG, GIF, etc). Für die Medienverarbeitung gibt es also genügend Spielraum, um das von Ihnen bevorzugte Format anzuzeigen.

Pocket-lint

Das neue Roku 3 unterstützt auch die Bildschirmspiegelung, erfordert jedoch ein Gerät mit Android 4.2.2 oder höher oder einen PC mit Windows 8.1. Wir dachten, es hat gut funktioniert, aber wenn Streaming Ihr einziges Problem ist, denken Sie daran, dass der Roku Streaming Stick billiger ist und auch Spiegelung unterstützt.

Wenn Sie den Inhalt Ihres Mobilgeräts oder PC-Bildschirms nicht über Roku an Ihren Fernseher senden möchten und lieber Fotos und Musik von Ihrem Mobilgerät senden möchten, können Sie jeden Roku-Player mit der kostenlosen Roku-App verwenden. Wir wünschten nur, dass es auch Videos unterstützt, auch nicht geschützte.

Apropos Roku-App: Sollten Sie jemals die neue Roku 3-Fernbedienung verlieren, können Sie jedes Roku mit Ihrem Telefon oder Tablet sprachgesteuert. Laden Sie einfach die Roku-App für iOS oder Android herunter. Es unterstützt die Sprach- und Texteingabe und kann sogar Medien über Roku auf Ihren Fernseher streamen.

Erste Eindrücke

Der neue Roku 3 ist sicherlich ein Top-Streamer, aber der Roku 2 ist genauso cool und noch günstiger. Sicher, das billigere Modell verfügt nicht über das für die Sprachsuche aktivierte Mikrofon oder das dedizierte Hören über die Kopfhörerbuchse der Fernbedienung, obwohl Sie die Roku 2 jederzeit mit der Roku-App per Sprache steuern können, wenn Sie möchten.

Es macht auch wenig Sinn, ein Upgrade durchzuführen, wenn Sie das ältere Roku 3 haben, da Geschwindigkeitsverbesserungen im neuen Modell kaum spürbar sind und Sie mit der Roku-App weiterhin Zugriff auf die Sprachsuche erhalten. Wenn Sie nur Bildschirmspiegelung wünschen, besorgen Sie sich den Roku Streaming Stick - es ist schließlich der billigste Roku.

Wenn Sie an das Apple-Ökosystem gebunden sind, sollten Sie sich für Apple TV entscheiden, obwohl es seit Jahren nicht mehr aktualisiert wurde. Es wird auch gemunkelt, dass Apple diesen Sommer eine neue Box auf den Markt bringt. Vielleicht möchten Sie auf diese Ankündigung warten, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Wenn Sie an das Ökosystem von Google oder Amazon gebunden sind, sollten Sie sich wahrscheinlich an die entsprechenden Set-Top-Boxen und Streaming-Sticks halten. Sie können jedoch weiterhin Roku kaufen und Zugriff auf Amazon Instant Video sowie Google Play Movies und TV-Shows erhalten.

Insgesamt gehört das neue Roku 3 zu den besten Set-Top-Boxen überhaupt, auch wenn es nichts radikal anderes ist als zuvor. Wir lieben es, dass die Suchergebnisse eher neutral sind als von Marken beworben, wie bei den Produkten von Amazon, Apple und Google. Das einzige Manko ist nicht so sehr ein Fehler im Produkt, sondern einfach das Vorhandensein des billigeren Roku 2.

Schreiben von Elyse Betters.