Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es kann ziemlich lange dauern, bis sich ein Fernseher von der Masse abhebt. Philips Ansatz? Platzieren Sie einige LED-Leuchten an allen vier Seiten der Rückseite - auch bekannt als Ambilight -, mit denen farbige Beleuchtung in Echtzeit synchron mit dem Bild auf dem Bildschirm projiziert wird. Im PUS8601 befindet sich zweifellos ein herausragender 4K-UHD-Fernseher .

Aber ist das alles nur eine Spielerei? Oder vielleicht da, um Sie von Bildfehlern abzulenken? Einige denken vielleicht, es ist das eine, andere oder beides. Aber im Laufe der Jahre, als wir den Fortschritt von Ambilight beobachtet haben, finden wir es eine echte Verlockung - besonders wenn Sie in einem kunstvollen Schloss leben, in dem Sie einen riesigen Bildschirm an Ihrem Schornstein der Jahrhundertwende anbringen können (wir Für die Aufzeichnung haben Sie keinen solchen Platz; versuchen Sie es mit einer terrassierten Maisonette, bei der sogar die Füße dieses Fernsehgeräts zu weit voneinander entfernt sind, um auf unseren Standard-TV-Ständer zu passen.

Philips hat auch gelernt und Fortschritte gemacht. Seit den Tagen seiner schlecht ausgestatteten 4K-Fernseher, die nicht zukunftssicher waren, ist der PUS8601 jetzt auf dem neuesten Stand (dh es gibt zwei HDCP 2.2-zertifizierte HDMI-Anschlüsse neben zwei nicht kompatiblen), auf denen ein Android-Betriebssystem ausgeführt wird , wird in Zukunft aktualisiert, um einen hohen Dynamikbereich zu unterstützen (HDR; obwohl die Helligkeit unklar ist - es wird sowieso nicht Ultra HD Premium-zertifiziert sein ) und sieht im Allgemeinen ziemlich gut aus. Auch in dieser 55-Zoll-Form sind es 1.700 GBP, sodass es selbst mit denen der Panasonic CX802 mithalten kann .

Der Name ist immer noch ziemlich lächerlich. Der große Titel von "Philips 4K UHD Rasiermesser Slim TV mit Android" neben unserem "mit 4-seitigem Ambilight" im Kopf mag übermäßig pompös klingen, aber es ist wichtig, alle seine Höhepunkte herauszustellen. Davon gibt es viele. Folgendes müssen wir aus dem 55PUS8601 machen, nachdem wir eine Woche damit gelebt haben.

Pocket-lint

Philips PUS8601 4K TV-Test: Design

Wie wir oben angedeutet haben, sind die Füße dieses Fernsehers wirklich weit auseinander - eine Eigenschaft, die in den letzten Jahren immer häufiger vorkommt. Es sorgt für einen heißen Look, wenn Sie es natürlich auf Ihren TV-Ständer setzen können. Was wir nicht konnten. Die Vorderseite des Fernsehgeräts hat einen Durchmesser von 127 cm, einschließlich Lautsprecher. Sie benötigen jedoch einen Ständer mit einer Breite von mindestens 134 cm, um die Füße aufzunehmen.

Wir vermuten stattdessen, dass dies der ideale Fernseher für Wandmontagegeräte ist, da Sie mit 4-seitigem Ambilight von allen Seiten einen wunderbaren Farbvorsprung erhalten, der dem Seherlebnis eine echte zusätzliche Qualität verleiht. Im Lieferumfang ist jedoch keine Wandhalterung enthalten, sodass Sie diese bei Bedarf separat kaufen müssen - was mehr als fair ist.

Es ist auch ein schlankes Set, daher der "Razor Slim" -Pomp auf der offiziellen Verkaufsseite des 8601. Die obere, am besten sichtbare Kante ist 17 mm tief, aber da der Prozessor und andere Gubbins darin gehalten werden müssen, befinden sich 30 mm nach hinten, insgesamt 47 mm. Trotzdem ein Fernseher mit einer Dicke von weniger als 50 mm? Nicht schlecht, überhaupt nicht schlecht.

Pocket-lint

Interessanterweise hat Philips den Sound mit zwei eingebauten Tieftönern auf der Rückseite, die den Bass handhaben, und zwei seitlich angebrachten magnetischen Clip-On-Lautsprechern auf der linken und rechten Seite für ein breites Stereofeld getrennt.

Diese beiden Ergänzungen lassen sich mühelos aufstecken und werden diskret über dedizierte 3,5-mm-Audiobuchsen angeschlossen. Wenn Sie sie nicht möchten, weil Sie ein separates System für die Ausgabe verwenden, können Sie sie einfach entfernen und ohne leben - Sie haben die Wahl, im Gegensatz zu den jüngsten Fernsehgeräten von Sony, die über riesige, augenschmerzhafte (aber anständig klingende) Lautsprecher verfügen Überall im Laden.

Philips PUS8601 4K TV-Test: Ambilight

Jetzt ist Ambilight die eigentliche Visitenkarte für diesen Fernseher. Nicht, dass Sie es verwenden müssen: Sie können es vollständig ausschalten, sich für bild- oder akustisch gesteuerte Echtzeitbewegungen entscheiden oder es sogar auf eine einzelne, ungefähr an die Wand angepasste Farbe fixieren (vollständige Palette in unserer Bildschirmgalerie sichtbar) ) um einen kühnen und sehr schönen Glanz hinter dem Bild zu geben.

Was auch immer Sie wählen, die Lebendigkeit kann in Bezug auf die Sättigung angepasst werden, während die Unterkante im Vergleich zu den anderen drei separat an die Ausgabe angepasst werden kann - wichtig, da am Stand montierte Sets ohne Anpassung an dieser Kante heller erscheinen (wie Sie können) siehe in unserem Hauptbild, unser schlechtes für nicht richtig einstellen, aber es sieht immer noch cool aus). Schade, dass es keine individuelle Kontrolle über jede Kante gibt, nur für den Fall, dass Sie hoch oben an einer Wand montieren oder eine Wand in der Nähe der Seite näher an einer Kante haben.

Pocket-lint

Wenn Sie ein Philips Hue-Benutzer sind (dies ist das App-gesteuerte, in Farbe und Helligkeit einstellbare Beleuchtungssystem für Ihr Zuhause - klicken Sie hier, um unsere vollständige Systemüberprüfung anzuzeigen), kann der PUS8601 sogar zum Befehlshaber für dieses Setup werden. Wir haben Philips Demo in Aktion auf älteren Fernsehgeräten gesehen, und es funktioniert ein bisschen wie "Surround-Beleuchtung" (anstelle von Surround-Sound), wenn Sie eine Reihe zusätzlicher Hue-Lichtquellen im Raum haben. Ziemlich viel Spaß. Der Fernseher kann jedoch nicht als zusätzliche Lichtquelle behandelt werden, wenn er ein- oder ausgeschaltet ist. Er stellt auf diese Weise keine Verbindung zur Hue-App her (wir haben dies zu Hause nicht direkt getestet, da wir Hue hier nicht betreiben Haus, habe dies aber direkt bei Philips abgefragt).

Die große Frage ist also: Ist Ambilight eine Spielerei oder Ablenkung? Verschiedene Leute werden unterschiedlich darauf reagieren, aber wir glauben auch nicht, dass es so ist. Nachdem wir einen Großteil der letzten Woche damit verbracht haben, uns mit Life Is Strange auf der PS4 zu beschäftigen, haben wir festgestellt, dass Ambilight die Erfahrung, wenn überhaupt, noch eindringlicher und magischer gemacht hat. Es ist ein Gesprächsthema, es ist ein herausragender Punkt - und es kostet nicht mehr wirklich, es jetzt zu haben, was ein Plus ist.

Philips PUS8601 4K TV-Test: Bildqualität

Nicht dass die PUS8601 die beste Bildqualität hat, die wir je gesehen haben. Verstehen Sie uns nicht falsch, es ist großartig - und viel heller als unser Standard-Set (wir werden also gespannt sein, wie hell HDR ist, das über ein Update eingeht) - aber mit vorwärts gerichteten OLED-Panels eine LED-Kante - Das beleuchtete LCD-Panel (dh dieses) neigt dazu, seine Arbeit auszuschneiden.

Der Hauptnachteil ist eine Trübung, die an den Außenkanten dieses Panels am deutlichsten zu sein scheint. Bei der Kantenbeleuchtung und nicht beim lokalen Dimmen fehlen auch die erstklassigen Schwarzwerte, aber sie haben immer noch einen großen Reichtum. Und wenn Ambilight seine Sache macht, hilft es dabei, visuelle Tiefs so gut wie vollständig zu vermeiden.

Pocket-lint

Es gibt eine ganze Reihe anderer positiver Aspekte. Philips hat ein 10-Bit-Panel verwendet, das für 4K-Farben wichtig ist. Und während der 8601 im Vergleich zu einigen Mitbewerbern nicht den vollen Farbumfang erzielen kann, werden die meisten Augen keinen großen Unterschied feststellen. Wie Sie unseren Testbildern entnehmen können, gibt es für sich genommen viel Punsch zum Färben. Es ist ein ziemlich üppig aussehender Bildschirm, ohne übersättigt zu sein (und wenn er etwas zu viel aussieht, können Sie die Einstellungen trotzdem anpassen).

Es gibt viele Anpassungsoptionen, um das Bild ziemlich genau so zu erhalten, wie Sie es möchten. Das erste, was zu tun ist, ist, die meisten Motion-Handling-Technologien auszuschalten, die Bewegungen bis zum Übermaß "glätten": Perfect Natural Motion ist der Hauptschuldige. Kein Seifenoper-Effekt, vielen Dank.

Um das Bild wirklich optimal zu nutzen, möchten Sie 4K-Inhalte, von denen es nicht viel gibt - nicht Philips Schuld an sich, sondern nur die Industrienorm. Es gibt jedoch Netflix in 4K von Anfang an (einige seiner Shows) über eine direkte App, und einige YouTube-Inhalte sind auch in 4K verfügbar, wo sich die UHD-Auflösung des 8601 bewährt. Hochskalierter Inhalt ist in Ordnung, aber wie bei früheren Philips-Sets sollten Sie die Schärfe schonen, um zu vermeiden, dass die Dinge zu zackig aussehen.

Philips PUS8601 4K TV-Test: Android an der Steuerung

Was uns ordentlich ins Betriebssystem führt. Philips hat das Android-Betriebssystem eingeführt, mit dem es in die neuesten unterstützten Anwendungen springen kann, anstatt auf ein Alter warten zu müssen. Netflix und YouTube sind zwei erstklassige Beispiele, wobei BBC iPlayer ebenfalls angeboten wird, andere jedoch vorerst fehlen (das ist systemweit, unabhängig vom Hersteller). Amazon wird auch über ein zukünftiges Update versprochen, aber wenn wir es nicht wissen.

Pocket-lint

Als Betriebssystem finden wir Android nicht unser Lieblings-TV-Betriebssystem. Dieser Gong geht an LGs webOS 2.0, das Eingaben an einem Ort auf sauberere Weise konsolidiert. Außerdem stellt LG einige atemberaubende Fernseher her, wie zum Beispiel die EF950V OLED.

LESEN : LG 65EF950V OLED 4K TV-Test: Das beste TV-Geld, das man 2015 kaufen kann

Stattdessen arbeitet Android mit einer großen scrollbaren Palette, dh einem einzelnen Bildschirm, mit verschiedenen Abschnitten, in denen Apps, Quellen und andere Eingaben vorgestellt werden. Sie können Dinge bewegen, aber es ist aus unserer Sicht nicht ganz so ordentlich und organisiert wie einige andere Systeme. Es ist jedoch viel besser als das alte Setup von Philips.

Eine Anleitung dazu finden Sie in der mitgelieferten Philips TV-Fernbedienung. Hervorragend geeignet für die vollständige Tastatur auf der Rückseite, jedoch etwas überempfindlich, wenn das Vier-Wege-Bedienfeld verwendet wird, das eine Trackpad-ähnliche Empfindlichkeit aufweist, die bei der Verwendung verwirrend sein kann - insbesondere, wenn es ohne ersichtlichen Grund in einer Schriftrolle stecken bleibt . Wir möchten, dass es wie ein Mac-Trackpad mit Fingergesten zusätzlich zu den physischen Klicks funktioniert, aber es ist nicht so fortgeschritten.

Einige der Schnellzugriffsverknüpfungen zeigen auch nicht das gesamte Informationsspektrum. Zum Beispiel gibt es oben links auf dem Controller eine Ambilight-Schaltfläche, aber Sie können nur so viel über das darin enthaltene Menü tun. Für eine vollständige Aufschlüsselung müssen Sie stattdessen nach Hause gehen und ganz nach unten scrollen, um auf Einstellungen zuzugreifen und auszuwählen Dinge von dort stattdessen. Wir haben den Eindruck, dass der Versuch, einen Teil des Fettes zu reduzieren, eine schnellere Benutzererfahrung ermöglichen sollte, aber das Finden unterschiedlicher Menüs und Einstellungen zu demselben Thema in zwei verschiedenen Bereichen fühlt sich kompliziert an.

Pocket-lint

Trotzdem ist das zu picken. Sie kaufen einen Fernseher nicht wirklich für sein Betriebssystem, Sie kaufen ihn für Bild, Ton und im Fall von 4K für die Zukunftssicherheit. Und mit vier HDMI-Anschlüssen (von denen zwei HDCP 2.2-kompatibel sind) können Sie 4K-Sendungen empfangen, sobald (und wenn?) Dies zum Standard wird.

Erste Eindrücke

Wenn Sie möchten, dass sich ein 4K-Fernseher von der Masse abhebt, ist Amblight eine todsichere Möglichkeit, dies zu tun, insbesondere wenn Sie ihn an der Wand montieren können. Außerdem macht der Philips PUS8601 einen großartigen Job darin, auch im ausgeschalteten Zustand elegant auszusehen, und er klingt auch immer großartig.

Bietet es die beste Bildqualität? Nicht ganz, aber mit 1.700 Pfund für das 55-Zoll-Set ist es mit den Über-Kino-Kinn-Stroker-Tellies, die über 4.000 Pfund kosten, nicht ganz oben. Es wird nicht Ultra HD Premium-zertifiziert sein , aber das ist wohl sowieso ein verwirrendes / verwaschenes Konzept ( Sony spielt zum Beispiel mit dieser Zertifizierung keinen Ball ) und bleibt gegenüber solchen wie dem Panasonic CX802 (beide im Preis) wettbewerbsfähig und Fähigkeit) .

Sie werden wissen, ob Sie Ambilight für eine Spielerei halten oder nicht, und das wird realistisch gesehen wahrscheinlich bestimmen, ob dieser Fernseher für Sie geeignet ist. Wenn wir dieses (imaginäre) künstlerische Schloss in den Hügeln kaufen, wären wir versucht, uns für dieses Fernsehgerät zu entscheiden, das über einige seiner Kollegen hinausgeht, denn es ist eine Designfreude, die schließlich zeigt, dass Philips dort angekommen ist, wo es sein muss in Bezug auf 4K.

Schreiben von Mike Lowe.