Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während sich die OLED-TV-Technologie von Jahr zu Jahr stetig verbessert hat, ist es eine Weile her, dass etwas wirklich Revolutionäres passiert ist. Cue die Panasonic GZ2000 mit integriertem Dolby Atmos-Lautsprechersystem.

Dieses 65-Zoll-Premium-Set zeigt - zum ersten Mal überhaupt -, was passieren kann, wenn eine erfahrene Marke endlich einen Weg findet, ihre eigenen Hardware-Innovationen auf dieselben OLED-Kernpanels anzuwenden, die von nahezu der gesamten TV-Branche verwendet werden. Und die Ergebnisse sind herrlich.

Design

  • Eingebautes Dolby Atmos-Lautsprechersystem für objektbasierten 3D-Sound
    • Enthält hochgeladene Lautsprecher, von Technics abgestimmte Lautsprecher
  • 4x HDMI-Eingänge, 3x USB-Anschlüsse
  • LAN- und Wi-Fi-Netzwerkoptionen

Mit seinem schlanken Rahmen, dem schlanken 360-Grad-Finish und der kompromisslosen Verarbeitungsqualität strahlt der GZ2000 eine dezente Klasse aus.

Es ist auf der Rückseite dicker als die meisten OLED-Fernseher, aber das hängt direkt mit dem Fokus auf Ton zusammen. Einige Leute mögen auch das Gefühl haben, dass die massive Lautsprecherleiste, die an der Unterkante hängt, etwas klobig aussieht, aber diese Designattribute sind entscheidend für die Bereitstellung dieses Dolby Atmos-Lautsprechersystems.

1/10Pocket-lint

Bei diesem System arbeiten die nach vorne gerichteten Treiber der Soundbar mit hochgeladenen Lautsprechern, die hinter der Oberkante des Fernsehgeräts angebracht sind, um den objektbasierten Sound von Dolby Atmos mit Höhenkanaleffekten zu liefern.

Das gesamte Soundsystem hat eine (nach TV-Standards) enorme Leistung von 140 W - und ein externer Subwoofer kann sogar über die umschaltbare Kopfhörerbuchse des Fernsehgeräts zum System hinzugefügt werden.

Weitere Anschlüsse sind vier HDMI- und drei USB-Anschlüsse. Keiner der HDMI-Anschlüsse entspricht dem neuesten 2.1-Standard, sodass das Gerät möglicherweise nicht mit den hohen Bildraten kompatibel ist, die die nächste Generation von Xbox- und PlayStation-Spielekonsolen voraussichtlich unterstützt.

Das GZ2000 unterstützt auch nicht eARC - die Fähigkeit, verlustfreie Dolby Atmos- und DTS: X-Audiostreams über die HDMIs des Fernsehgeräts an ein angeschlossenes externes Soundsystem weiterzuleiten (aber wir können sehen, warum dies der Fall ist, wenn man bedenkt, dass dieses Fernsehgerät eingebaut ist System).

Die neuesten OLED-Fernseher von LG verfügen über HDMI 2.1-Anschlüsse und eARC-Unterstützung. Die HDMI-Anschlüsse unterstützen auch Spiele mit variabler Bildwiederholfrequenz und automatische Umschaltung des Spielemodus, während das GZ2000 nur die letztere dieser beiden Spielfunktionen unterstützt.

Panasonic

Die Vorteile der Bildqualität des GZ2000 werden es wahrscheinlich vielen AV-Fans ziemlich leicht machen, die verschiedenen HDMI-Einschränkungen zu übersehen.

Bildmerkmale

  • HDR-Unterstützung: HLG, HDR10, HDR10 +, Dolby Vision
  • Verarbeitungsmaschine: HCX

Die meisten OLED-Fernseher haben die gleichen Kernfelder im Herzen, sodass Software, Design und Klangqualität die einzigen Möglichkeiten für verschiedene Marken sind, ihre OLED-Angebote zu differenzieren. Mit dem GZ2000 wird eine proprietäre Hardwareänderung von Panasonic eingeführt, mit der das Panel kühler und effizienter als normale OLED-Panels betrieben werden kann.

Dies öffnet die Tür zu mehr Helligkeit und weniger Sorge um das „Brennen des Bildschirms“ (permanente Bildretention durch längere Belichtung mit statischen Bildelementen). Zwei potenziell bahnbrechende Verbesserungen für alle, die zwischen den verschiedenen Attraktionen von OLED und LCD hin- und hergerissen sind.

Pocket-lint

Messungen der Helligkeit des GZ2000 an einem weißen Fenster, das 10 Prozent seines Bildschirms bedeckt, zeigen, dass er fast 1000 Nits abpumpen kann. Das ist wohl die höchste Zahl, die von einem OLED-Fernseher für Verbraucher aufgezeichnet wurde.

Das neueste HCX Pro-Verarbeitungssystem von Panasonic steuert, wie all dieses zusätzliche Helligkeitspotential für die Bereitstellung der Bilder des GZ2000 genutzt wird. HCX Pro basiert auf einer Kombination aus jahrzehntelanger TV-Erfahrung von Panasonic (einschließlich seiner unvergleichlichen Vertrautheit mit der OLED-ähnlichen Plasmatechnologie) und Eingaben von Hollywood-Kreativen über das Hollywood-Labor von Panasonic. Ziel ist es, Farbe, Kontrast und Bewegung gut genug zu steuern, um ein Bild zu liefern, das erhalten wird so nah wie möglich am Aussehen des Originalinhalts.

Der Fernseher wird sogar von dem berühmten Hollywood-Koloristen Stefan Sonnenfeld eingestellt, der die Verbindung „Hollywood to your Home“ vervollständigt.

Die Unterstützung des GZ2000 über die meisten OLED-Konkurrenten liegt auch in der Unterstützung der Formate Dolby Vision und HDR10 + Active High Dynamic Range (HDR). Diese fügen dem grundlegenden HDR10-Bildstrom zusätzliche Szene-für-Szene-Daten hinzu, wodurch kompatible Fernsehgeräte leichter bessere HDR-Ergebnisse liefern können.

Nur Philips in Europa bietet auch OLED-Fernseher an, die sowohl HDR10 + als auch Dolby Vision unterstützen. Der Rest unterstützt nur Dolby Vision - obwohl es mittlerweile viele Inhalte in beiden Formaten gibt.

Panasonic

Die Tatsache, dass der GZ2000 ein OLED-Fernseher ist, ist ein wichtiges Bildmerkmal. Schließlich erzeugt jedes Pixel in einem OLED-Bildschirm sein eigenes Licht, anstatt dass eine externe Hintergrundbeleuchtung wie bei LCD-Fernsehern auf Tausende von Pixeln verteilt werden muss. Dies bedeutet, dass der GZ2000 einen hervorragenden Kontrast und eine hervorragende Farbe liefern kann, ohne dass zwischen hellen und dunklen Pixeln Licht ausfällt.

Intelligente Funktionen

  • Smart System: Mein Startbildschirm 4.0, Freeview Play
  • Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant

Die neueste Version von Panasonic My Home Screen 4.0 ist augenschonend und benutzerfreundlich.

Der Startbildschirm besteht zunächst nur aus drei Symbolen: eines, das mit dem App Store verbunden ist; eine, die mit einem Hub verbundener Geräte verbunden ist; und eine mit Live-TV verbunden. Sie können der Startseite jedoch zusätzliche Symbole für direkte Links hinzufügen, indem Sie sie einfach aus dem App Store auswählen.

Pocket-lint

Sie können auch vom Startbildschirm aus durch eine kleine Auswahl von Ebenen scrollen und so direkte Links zu Inhalten auf Netflix, YouTube oder Freeview Play erhalten. Sie können die Reihenfolge dieser Decks auch ändern, wenn Sie das Netflix-Deck zu Ihrer Standardhomepage anheben möchten.

Das GZ2000 unterstützt sowohl die Spracherkennung von Amazon Alexa als auch von Google Assistant - allerdings nur, wenn Sie über ein externes Abhörgerät verfügen.

Die einzige Enttäuschung mit dem intelligenten System des GZ2000 ist, dass ein oder zwei wichtige Apps fehlen. Zum Beispiel gibt es keine Apple Airplay 2-Unterstützung oder eine aktuelle Erwartung, dass die Apple TV-App auf die Plattform von Panasonic kommt. Es gibt auch keine Anzeichen von Now TV oder BT Sport.

Es gibt jedoch 4K HDR-kompatible Apps für Netflix, Amazon Prime Video, Rakuten und YouTube. Die Unterstützung von Freeview Play, die alle wichtigen Nachhol-TV-Apps des britischen Senders zusammenfasst, ist immer willkommen.

Bild

Die exklusive Panasonic-Hardware im GZ2000 bringt die OLED-Bildqualität an Orte, an denen sie noch nie zuvor war. Und das nicht nur im Bereich der Helligkeit, wo die Innovationen von Panasonic ihre Spuren hinterlassen dürften.

Farben sehen zum Beispiel sensationell aus. Im Vergleich zu billigeren OLED-Tellern von Panasonic 2019, bei denen die neue Hardware nicht exklusiv für das GZ2000 entwickelt wurde, wirken die Töne auf der ganzen Linie satter, natürlicher und subtiler nuanciert. Das Ergebnis ist ein deutlich wirkungsvolleres und dreidimensionales Bild, unabhängig davon, ob Sie eine helle oder dunkle Szene betrachten.

Panasonic

Auch die Schwarzwerte sind noch spektakulärer als bei den billigeren OLED-Fernsehern von Panasonic. Die dunkelsten Bereiche des Bildes wirken auf der GZ2000 noch schwärzer, wodurch insbesondere HDR-Filme noch filmischer wirken.

Darüber hinaus erhalten die neu entdeckten Schwarzwerte des GZ2000 zusätzliche Kraft, da sie neben der verbesserten Helligkeit des Fernsehgeräts angezeigt werden können. Die Intensität, mit der helle Highlights wie Straßen- oder Scheinwerfer überwiegend dunkle Szenen durchstoßen, ist atemberaubend und verleiht HDR einen Grad an Pop, den Sie noch nie zuvor auf einem OLED-Fernseher gesehen haben. Die Art und Weise, wie die dunkelsten und hellsten Punkte im Bild sogar einen Pixel voneinander entfernt nebeneinander existieren können, ohne sich gegenseitig zu verschmutzen, lässt einige Szenen in HDR wirkungsvoller aussehen als auf jedem anderen Fernsehgerät jeglicher Art.

Die zusätzliche Helligkeit wirkt sich auch auf die Farben des GZ2000 aus und verleiht ihnen eine höhere HDR / Wide-Farbfreundlichkeit als bei den minderwertigen OLED-Fernsehern von Panasonic. Oder irgendwelche anderen OLED-Fernseher, die bisher gesehen wurden.

Selbst die Detailstufen in hellen Bildern sind beim GZ2000 - insbesondere bei nativem 4K-Filmmaterial - etwas ausgeprägter als bei billigeren Panasonic-Modellen. Vermutlich aufgrund der Art und Weise, wie die zusätzliche Helligkeit und der zusätzliche Kontrast subtile Schattierungsunterschiede etwas stärker betonen.

Pocket-lint

Dunkle Szenen verlieren beim GZ2000 ein wenig Schattendetail, beispielsweise im Vergleich zum abgespeckten GZ1500-Modell . Besonders wenn Sie eine der druckvolleren Bildvoreinstellungen des Sets verwenden. Gelegentlich kann es auch bei Linien mit scharfen Farbverschiebungen zu etwas mehr Fleckengeräuschen kommen als bei den billigeren OLED-Fernsehern von Panasonic.

Es ist auch nicht zu leugnen, dass das GZ2000 selbst mit Hilfe der neuen Helligkeitssteigerungstechnologie von Panasonic nicht annähernd so hell werden kann wie die neuesten High-End-LCD-Fernseher wie das Samsung Q90R .

Für die überwiegende Mehrheit der Zeit scheint das GZ2000 jedoch die OLED-Technologie zwei oder drei Generationen in einem Schritt voranzutreiben.

Klang

Angesichts des ungewöhnlichen Umfangs und der Raffinesse des Dolby Atmos-Soundsystems des GZ2000 ist es beruhigend, dass auf dem Fernsehgerät während der Erstinstallation des Fernsehgeräts eine Audio-Setup-Routine ausgeführt wird. Hier werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, ob der Fernseher an einem Stand oder an der Wand montiert ist, ob er in einer Ecke oder an einer flachen Wand steht und wie weit er von der Wand entfernt ist.

Pocket-lint

Vorausgesetzt, Sie geben dem Fernseher zu diesem Zeitpunkt die richtigen Informationen und Sie haben die neueste Firmware installiert (die das Bass-Handling verbessert und einen früheren Knistern-Fehler behebt), klingt der GZ2000 ziemlich gut.

Besonders auffällig ist das Gefühl, dass beim Betrachten eines Dolby Atmos-Films Audioeffekte in einer Klangwand um den Fernseher platziert werden. Diese Effekte erscheinen hoch über und weit links und rechts vom Bildschirm. Die Klangbühne hat sogar ein Gefühl von Tiefe, mit gerade genug Bass, um einen überzeugenden Dynamikbereich zu schaffen.

Die Lautsprecher schieben den Ton jedoch nicht besonders gut in Ihr Wohnzimmer. Sicherlich kann das Gefühl von Tiefe mehr hinter als vor dem Bildschirm klingen. Dichte Abschnitte von Atmos-Mixen können ebenfalls etwas verwirrt klingen, als ob die Lautsprecher nicht genau wissen, welche Elemente sie priorisieren sollen.

Außerdem kann der Gesang in lauten Momenten etwas zu hell und losgelöst vom Mix klingen - dies bedeutet jedoch auch, dass der Dialog im Allgemeinen klar und verständlich bleibt.

Pocket-lint

Während die Basspegel im Vergleich zu typischen TV-Systemen anständig sind, können Impact-Sounds im Vergleich zu anderen Aspekten eines Dolby Atmos-Mixes etwas belanglos klingen. Aus diesem Grund möchten Sie vielleicht einen Subwoofer hinzufügen, benötigen aber zumindest kein ganzes separates System.

Erste Eindrücke

Die Panasonic GZ2000 ist ein Wendepunkt für ernsthafte AV-Fans. Die Art und Weise, wie der OLED-Bildschirm so viel heller wird als jeder andere OLED-Fernseher zuvor, ist ebenso wichtig wie schön. Zumal dieser Sprung nach vorne auch Farbe und Kontrast verbessert.

Die Dolby Atmos-Klanginnovationen des GZ2000 sind ebenfalls wirksam. Hier gibt es jedoch Raum für Verbesserungen mit einigen nicht überzeugenden Momenten. Vor diesem Hintergrund ist es schwierig, den hohen Preis des GZ2000 nicht zu betrachten und sich zu fragen, ob Panasonic möglicherweise die Möglichkeit hatte, eine billigere Version mit einem regelmäßigeren Soundsystem auf den Markt zu bringen. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass viele der ernsthaften AV-Fans, auf die das GZ2000 abzielt, möglicherweise ohnehin ein separates externes Audio-Setup ausführen.

Am Ende kann die atemberaubende Bildqualität der GZ2000 jedoch nicht geleugnet werden. Dies sind die besten Allround-Bilder, die die 4K-TV-Welt jemals gesehen hat - und wenn das nicht Grund genug ist, ernsthafte AV-Fans tief in ihre Brieftaschen zu greifen, was dann?

Dieser Artikel wurde erstmals am 8. Januar 2019 als CES-Vorschau veröffentlicht und aktualisiert, um den vollständigen Überprüfungsstatus widerzuspiegeln

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Samsung Q90R

squirrel_widget_148516

Dieser erstklassige LCD-Fernseher kann mehr als doppelt so hell werden wie der GZ2000 und liefert dennoch bahnbrechend gute Schwarzwerte für ein LCD-Gerät. Dies ermöglicht es, HDR-Quellen mit explosiven Auswirkungen zu liefern. Es verfügt auch über ein überlegenes Smart-TV-System, das eine integrierte Apple TV-App enthält. Die Hintergrundbeleuchtung muss jedoch manchmal hervorstechende helle Objekte sehr aggressiv dimmen, um diese Schwarzwerte intakt zu halten, und es gibt keine Unterstützung für Dolby Vision HDR- oder Dolby Atmos-Sound.

Schreiben von John Archer und Mike Lowe.