Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Panasonic FZ950 oder FZ952, wie er in Großbritannien genannt wird, ist das brandneue Flaggschiff des Unternehmens für das Jahr 2018. Er bietet einen leistungsstärkeren Prozessor, eine bessere Bildqualität und einen verbesserten Ton gegenüber früheren Modellen, ist es aber der Fernseher wirst du wollen?

Die FZ950 erreicht für Panasonic einen Höhepunkt. Die EZ1002 (in den USA EZ1000 genannt) erhält viel positive Anerkennung, auch von einigen im Hollywood-Set. Der auf der CES 2018 angekündigte und im kommenden Frühjahr erhältliche neue FZ950 könnte einer der aufregendsten OLED-Fernseher sein, die es bisher gab.

Design

  • Erhältlich in 55- und 65-Zoll-Bildschirmgrößen
  • Soundbar im Stand eingebaut
  • Minimalistisches Design

Der neue FZ950 gehört zur gleichen Designfamilie wie das Flaggschiff von 2017, der EZ1002 , und wird in den Bildschirmgrößen 55 oder 65 Zoll erhältlich sein.

Der Fernseher hat eine dünne Lünette mit minimalistischem Design und wie der EZ1002 eine zugehörige Soundbar, die in den Ständer eingebaut ist. Alternativ können Sie es bei der Wandmontage darunter hängen lassen.

Pocket-lint

Es gibt keinen auffälligen Rahmen oder ein Lean-Back-Design wie beim Sony A1-Fernseher . Der Fokus der FZ950 liegt auf dem Bildschirm und dem Bild, das sie liefert. Wie bei einigen LG OLED-Fernsehern ist das Display selbst wunderbar dünn, bevor es auf den unteren Teil der Rückseite trifft, wo alle Anschlüsse liegen. Es ist möglicherweise nicht so bündig an der Wand montiert wie ein Samsung QLED-Fernseher , aber es gibt auch kein Gefühl von Aufblähung.

Panasonic versucht nicht, Sie mit silbernen Lünetten oder leuchtenden Logos zu beschmutzen. Darin liegt ein minimalistischer Charme.

Bildqualität, raffiniert

  • HDR10 + Unterstützung, 4K
  • Keine Dolby Vision
  • Farbe von führenden Hollywood-Postproduktionsunternehmen genehmigt

Bei so viel Fokus auf die Bildqualität ist es großartig zu sehen, dass Panasonic wirklich geliefert hat. Angesichts der herausragenden Leistung des Vorgängers dieses Fernsehers würden wir nichts weniger erwarten, und hier sind unsere ersten Eindrücke großartig.

Es gibt einen neuen HCX-Prozessor, der wesentlich leistungsfähiger als zuvor ist, und die Einführung einer dynamischen Nachschlagetabelle (LUT) hilft ebenfalls. Die Einführung von HDR10 +, die den HDR-Effekt dynamisch ändert, anstatt nur auf statischen Metadaten zu basieren, ist eine weitere Zeichenfolge von Panasonic: Dies ist ein Format, das Sony und LG nicht unterstützen und sich stattdessen für Dolby Vision entscheiden .

Wie bei den meisten Fernsehgeräten wurde das Panel von LG Display bereitgestellt und ist das gleiche wie bei anderen Flaggschiff-Fernsehgeräten. Hier enden jedoch die Ähnlichkeiten, da der aktualisierte HCX-Prozessor die Anwendung einer Reihe vorrangiger Technologien ermöglicht.

Diese neue Haupttechnologie ist die dynamische LUT. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass der Fernseher 10 Mal pro Sekunde genau erkennen kann, welche Farbe an welcher Stelle auf dem Bildschirm angezeigt werden soll, ungefähr alle 2,5 Bilder eines Films.

Der Wechsel von statischer zu dynamischer LUT bedeutet, dass der Prozessor nicht nur zu Beginn des Films erraten muss, welche Farbauswahl am besten ist, sondern sich auch je nach Inhalt ändern kann.

Pocket-lint

In der Praxis bedeutet dies, dass die Schwarztöne zwar genauso schwarz sind wie im Modell von 2017, die Mitteltöne und Glanzlichter jedoch weitaus mehr Farbvariationen aufweisen, sodass Sie in helleren Farben, insbesondere in Szenen mit mittlerer Helligkeit, mehr Details erhalten.

Von dem, was wir auf der Enthüllung des Unternehmens gesehen haben, liefert die FZ950 nebeneinander mit der EZ1002 des letzten Jahres ein erheblich besseres Bild in Bezug auf die wahrgenommenen Bilddetails.

Es ist jedoch nicht nur die LUT-Änderung der Panasonic, die die Gesamtleistung auf der Bildfront beeinflusst. Der neue Fernseher 2018 unterstützt auch das neue HDR10 + -Format . Wie die dynamische LUT liefert HDR10 + dynamisch Informationen vom Inhalt auf den Bildschirm.

Derzeit haben 20th Century Fox und Amazon Prime Video bestätigt, dass sie Inhalte erstellen und neue Inhalte für das neue Open-Standard-Format erstellen werden, das auch von den großen Playern Samsung unterstützt wird . Warner Bros hat sich kürzlich auch der HDR10 + -Party angeschlossen, also hat es echte Dynamik.

Angeblich werden rund 100 TV-Shows und Filme in HDR10 + auf dem Amazon Video verfügbar sein, darunter The Grand Tour und The Man in the High Castle.

Pocket-lint

Wir haben Clips von Alien Covenant und Kingsman: The Golden Circle in einem Side-by-Side-Test von HDR10- und HDR10 + -Inhalten gesehen, die von Panasonic erstellt wurden. Die Unterschiede sind sehr deutlich. HDR10 + war erheblich besser, worum es beim dynamischen Metadatenansatz geht.

Schließlich gibt es noch den "Dynamic Scene Optimizer" von Panasonic. Diese Technologie wurde entwickelt, um dynamische HDR bei der Wiedergabe von Standard-HDR10-Inhalten nachzuahmen. Dies ist eine Art Upscaling, jedoch eher für die Bildhelligkeit als für die Qualität. Aus den Demos, die wir gesehen haben, sind die Verbesserungen erkennbar, da ausgebrannte helle Bereiche viel detaillierter werden. Wie die Technik mit regulären Filmen umgehen wird, muss sich allerdings noch zeigen.

Vielleicht ist der Elefant im Raum, dass der Fernseher Dolby Vision, die konkurrierende Technologie zu HDR10 +, nicht unterstützt. Panasonic wird Dolby Vision in seinem neuen Flaggschiff-Blu-ray-Player anbieten, was es hier zu einer merkwürdigen Auslassung macht, aber es ist klar, dass mit HDR10 + -Unterstützung das Fehlen von Dolby Vision kein Problem sein wird. Dolby Vision-Inhalte funktionieren weiterhin, Sie erhalten jedoch keine dynamischen HDR-Effekte oder nur die virtualisierte Dynamik, nicht die codierte Dynamik.

Es geht jedoch nicht nur darum, das Bild mit dem Inhalt dynamisch zu ändern. Panasonic hat mit zwei der führenden Postproduktionsfirmen in Hollywood zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die Farbe genau auf zwei passt.

Pocket-lint

Technicolor und Deluxe, die zusammen für rund 70 Prozent aller in Hollywood jedes Jahr produzierten Filme für die Farbe verantwortlich sind, haben beide mit Panasonic zusammengearbeitet.

Das Endergebnis ist ein Fernseher, der nach Angaben der drei Unternehmen in der Lage ist, Farben wie vom Regisseur beabsichtigt zu produzieren, und der True Cinema-Modus des Fernsehers ist das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit.

Neu in diesem Jahr sind erhöhte Kalibrierungsschritte am untersten Ende des Farbumfangs, die jetzt für diejenigen, die wirklich Hollywood erleben möchten, auf 2,5 Prozent Luminanz gesunken sind.

Das Schlagwort des Unternehmens, "Hollywood nach Hause zu bringen", scheint wirklich ein Verdienst zu sein.

Eine neue Technics Soundbar

  • Kein Dolby Atmos
  • Verbesserter Lautsprecher gegenüber dem EZ1002
  • FZ800 lautsprecherfreie Option

Die Panasonic FZ950 verfügt über einen im Ständer integrierten Lautsprecher. Wer sich nicht mit dem enthaltenen Sound beschäftigt, kann sich für den Soundbar-freien FZ800 entscheiden, der sich ideal für den Anschluss an Ihr vorhandenes Soundsystem eignet.

Pocket-lint

Das von Technics optimierte Design wurde gegenüber dem EZ1002 optimiert, und die Ergebnisse werden drastisch verbessert. Wir haben einen Side-by-Side-Musikvergleich mit der EZ1002 gehört und das neuere Modell hatte eine erheblich verbesserte Klangbühne und einen höheren Bass. Dies ist wahrscheinlich der neuen Konfiguration mit 20-Watt-Hochtöner, 20-Watt-Mitteltöner und 40-Watt-Tieftöner zu verdanken.

Wir haben nicht genug gehört, um eine endgültige Entscheidung zu treffen, und es wird gut sein zu sehen, wie es mit einer Reihe verschiedener Quellen umgeht, bevor wir ein endgültiges Urteil fällen, aber im Vergleich zum letztjährigen Modell bewegt sich alles in die richtige Richtung.

Es stellt sich heraus, dass diese Leute bei Technics wirklich wissen, was sie tun.

Erste Eindrücke

Das FZ950 beeindruckt mit Sicherheit von dem, was wir bisher gesehen haben, und bietet eine enorme Verbesserung gegenüber dem bereits sehr guten EZ1000. Der einzige Haken ist der Mangel an Dolby Vision-Unterstützung.

Abgesehen von Dolby Vision fühlt sich alles, was dieser Fernseher liefert, besser an als das letztjährige Modell. Das Bild sieht besser aus, die Lautsprecher klingen besser, das Gesamtpaket ist einfach besser.

Was aufregend ist, ist, dass der Preis noch nicht bestätigt wurde. Ein Sprecher des Unternehmens sagte uns, dass der Preis diesmal vernünftiger und mit anderen OLED-Flaggschiffmodellen besser vereinbar sei als mit dem atemberaubenden Preis von 7000 GBP Tag des EZ1002.

Die Panasonic FZ950 und FZ800 werden in diesem Frühjahr erhältlich sein. Wir werden Ihnen eine vollständige Überprüfung näher zum Start bringen.

Schreiben von Stuart Miles.