Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Debüt von Panasonic OLED TV, 65CZ952 2015, war eine unglaubliche Anstrengung und lieferte die wohl besten und mit Sicherheit authentischsten Bilder, die die TV-Welt bis zu diesem Zeitpunkt gesehen hatte.

Kein Wunder also, dass AV-Enthusiasten seit seiner Vorstellung auf der CES 2017 über das lang erwartete High-End-OLED-Follow-up 65EZ1002 von Panasonic schwärmen. Jetzt, da es endlich da ist, kann es dem Hype möglicherweise gerecht werden ?

Panasonic TX-65EZ1002 Test: Design

  • 4x HDMI in
  • 3x USB-Multimedia-Anschlüsse
  • LAN und Wi-Fi
  • Optischer digitaler Audioausgang

Der 65EZ1002 ist zwar nicht der schönste OLED-Fernseher der Welt, aber sicherlich einer der markantesten. Nicht wegen der blendend schmalen Bildschirmkanten und der Rückseite - das ist bei der OLED-Technologie selbstverständlich. Nein, der Bekanntheitsgrad des Designs beruht auf der raffinierten Integration einer voll ausgestatteten Soundbar in den Desktop-Stand.

Dieser scharfkantige Lautsprecher - von Panasonics eindeutig aufregender Abteilung für "Namensnennung" als Dynamic Blade bezeichnet - läuft fast über die gesamte Breite des Fernsehgeräts und wird an einer zentralen Halterung / einem Hals befestigt, die bzw. das aus der Unterkante des Fernsehgeräts herausragt. Das Ergebnis ist, dass es im Wesentlichen so aussieht, als ob der Lautsprecher den Fernseher unterstützt.

Panasonic

Wenn Sie das Gerät lieber an der Wand montieren möchten, ändert sich die Lautsprechermontage so, dass das Dynamic Blade direkt unter dem Bildschirm kräftig nach vorne geneigt ist. Das sieht im Fleisch viel weniger unangenehm aus als auf dem Papier.

Das Anbringen eines so großen sekundären Elements an dem schlanken OLED-Bildschirm spricht möglicherweise nicht Menschen mit ultra-minimalistischem Geschmack an. Sie könnten auch argumentieren, dass jeder, der wahrscheinlich sechs Riesen auf einen Fernseher fallen lässt, ihn wahrscheinlich mit einem externen separaten Soundsystem zusammenbringt.

Panasonic TX-65EZ1002 Test: Bildfunktionen

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, HDR10 +
  • Verarbeitungsmodul: 4K Pro HDR / Studio HCX2, 3D-Nachschlagetabellen-Farbsystem

Im Bild verdient der EZ1002 wirklich seinen Mais - oder rechtfertigt seinen Preis. Der Fernseher wurde von Grund auf so konzipiert, dass er die genauesten Bilder liefert, die jemals in der Fernsehwelt gesehen wurden - wobei Genauigkeit "wie vom Regisseur beabsichtigt" bedeutet.

Panasonic hat bei der Realisierung dieser Heimkino-Suche nichts unversucht gelassen. Für den Anfang wird auf die Erfahrung und die Kontakte der Filmindustrie des Hollywood Laboratory zurückgegriffen, um zunächst eine brandneue, äußerst leistungsstarke Studio HCX2-Videoverarbeitungs-Engine zu erstellen und dann das Bild von nicht weniger Hollywood-Stars als Stefan Sonnenfeld (Kolorist) optimieren zu lassen ein gewisser Star Wars: The Force Awakens - ein Film, von dem Sie vielleicht schon gehört haben).

Panasonic TX-65EZ1002 Test: Die Vergangenheit nutzen, um die Zukunft zu knacken

Der EZ1002 stützt sich auch auf die jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Licht- und Energieverwaltung, die Panasonic in seinen Plasmatagen gesammelt hat (die es wie bei OLED-Bildschirmen ermöglichte, dass jedes Pixel unabhängig von seinen Nachbarn sein eigenes Licht und seine eigene Farbe erzeugt).

Der EZ1002 enthält auch Technologien, die aus dem Geschäft mit professionellen Monitoren von Panasonic herausgefiltert wurden - am auffälligsten ist der sogenannte 3D-Look-Up-Table-Ansatz für die Farbverwaltung. Dieses System wird in professionellen Studio-Mastering-Prozessen verwendet. Wenn Sie also denselben Farbansatz anwenden, sollte der 65EZ1002 sofort einen Genauigkeitsvorteil gegenüber den meisten Konkurrenten erzielen.

Panasonic

Als ob dies nicht schon vielversprechend genug wäre, hat Panasonic hier nicht aufgehört. Mit dem 65EZ1002 können professionelle Videomeister ihre eigenen projektspezifischen, benutzerdefinierten Farbprofile auf den Fernseher hochladen, damit sie damit ihren Film oder ihre TV-Show beherrschen können. Mit anderen Worten, es ist das erste inländische Fernsehen, das wirklich in das Gebiet des Studio-Masters übergeht.

Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie bündig genug sind, um sich einen 65EZ1002 zu sichern, möglicherweise etwas in Ihrem Wohnzimmer auf demselben Fernseher sehen können, auf dem es tatsächlich gemastert wurde. Wenn dieses Maß an Genauigkeit nicht die Definition des heimischen Cinephile-Himmels ist, was ist es dann?

Der 65EZ1002 hat seine Referenzen in der Filmindustrie mit einem Stempel versehen, indem er eine Zertifizierung von der unabhängigen THX-Qualitätssicherungsgruppe erhalten hat, die beweist, dass das Gerät die langen und strengen Bildqualitätstests von THX bestanden hat.

Panasonic TX-65EZ1002 Bewertung: Alles für alle Männer

Dies hat zwar zu einigen THX-Bildvoreinstellungen geführt, aber es ist schön zu sehen, dass selbst ein Fernseher, der so genau ist wie der 65EZ1002, demokratisch genug ist, um Benutzern zahlreiche Anpassungswerkzeuge zur Verfügung zu stellen, damit sie die Dinge nach ihrem Geschmack anpassen können .

Schließlich bietet die Liste der unterstützten HDR-Formate (hoher Dynamikbereich) des 65EZ1002 eine interessante Lektüre. Auf der jüngsten IFA-Technologiemesse wurde bekannt gegeben, dass der 65EZ1002 nicht nur das branchenübliche HDR10 + -Format und das sendefreundliche Hybrid Log Gamma (HLG) -Format unterstützt, sondern auch das neu vorgestellte HDR10 + -System unterstützen wird. Dadurch wird dem HDR-Kernstrom eine Schicht dynamischer Szene-für-Szene-Daten hinzugefügt, sodass Fernseher HDR besser rendern können.

Der 65EZ1002 unterstützt jedoch nicht das dynamische HDR-Format von Dolby Vision.

Was ist HDR?
Was ist Dolby Vision?

Panasonic TX-65EZ1002 Test: Intelligente Funktionen

  • Unterstützte intelligente Systeme: Startbildschirm 2.0, Freeview Play

Während die Mozilla-basierte Home Screen 2.0-Plattform von Panasonic möglicherweise nicht die raffinierteste Smart-TV-Oberfläche der Stadt ist, ist sie aufgrund der Comic-ähnlichen Grafikqualität und der unkomplizierten Organisation ungewöhnlich benutzerfreundlich.

Panasonic

Es ist auch einfach anzupassen. Und obwohl es nicht so viele Apps enthält wie beispielsweise Android TV, deckt es die meisten Dinge ab, die Sie tatsächlich von einer Smart-TV-Plattform erwarten. Nämlich 4K / HDR-fähige Versionen der Netflix- und Amazon Video-Apps sowie eine vollständige Suite der wichtigsten Nachhol-TV-Dienste Großbritanniens.

Darüber hinaus werden diese Nachholservices im Freeview Play-System bereitgestellt, das erweiterte Funktionen wie ein Empfehlungssystem und einen Programmführer bietet, mit dem Sie durch die Zeitpläne scrollen können, um leicht Programme zu finden, die Sie verpasst haben.

Panasonic TX-65EZ1002 Test: Bildqualität

Die 65EZ1002 liefert die meiste Zeit die beste Bildqualität, die die Fernsehwelt je gesehen hat.

Wenn Sie eine 4K-, HDR-Blu-ray-Karte einspeisen, können Sie sofort feststellen, dass sie selbst die hervorragende Bildqualität von Stars wie der OLED-Reihe von LG , der Sony A1E und dem Loewe Bild 7.65 übertrifft .

Das Bild der Panasonic EZ1002 wirkt gleichzeitig druckvoller und zarter und profitiert von einer beispiellosen Farb- und Kontrastverfeinerung. Es ist nicht nur das Gefühl, dass Sie genau das sehen, was ein Filmemacher von Ihnen wollte, als er seinen Film oder seine TV-Show erstellte - Sie haben auch das Gefühl, dass Sie tatsächlich mehr von dem sehen, was ein Filmemacher von Ihnen wollte.

Panasonic

Dank der Meisterschaft von Panasonic im Umgang mit OLED-Licht bei knapp über Schwarzwerten ist die Schattierung und Schattendetails in wirklich dunklen Bereichen subtiler. Es scheint auch mehr Finesse zu geben - fein abgestufte Schritte - in der Art und Weise, wie der Bildschirm alle Quellenluminanzpegel bis zur beeindruckenden (nach OLED-Standards) maximalen gemessenen Helligkeit des Bildschirms von 660 Nits verwaltet.

Panasonic TX-65EZ1002 Test: Farbe und Schärfe

Der Ansatz der Nachschlagetabelle für Farben deckt sowohl eine größere Auswahl an Tönen als auch eine verfeinerte Art und Weise auf, wie diese Töne nebeneinander sitzen. Die wunderschöne Lichtsteuerung des 65EZ1002 auf Pixelebene spielt auch eine Rolle für die Finesse der Farbpalette.

Es ist beeindruckend zu sehen, wie die einzigartige Subtilität der Bilder des 65EZ1002 dazu beiträgt, ein besseres Gefühl dafür zu entwickeln, was die native 4K-Auflösung des Bildschirms bewirken kann. Die Verarbeitungs-Engine unterstützt die 65EZ1002 dabei, HD-Quellen auf die 4K-Auflösung des Bildschirms zu bringen. Es entfernt nicht nur auf intelligente Weise Rauschen aus Quellen, bevor berechnet wird, wie die Pixelanzahl vervierfacht werden soll, sondern es schafft es sogar, all diese zusätzlichen Pixel hinzuzufügen, während ein Großteil der Farb- und Lichtfinesse erhalten bleibt, die bei 4K-Quellen so herrlich sichtbar ist.

Diese spezifischen Stärken des 65EZ1002 kommen zu den allgemeineren Vorteilen der OLED hinzu. Das wichtigste davon ist die Fähigkeit der Technologie, tiefere, viel gleichmäßigere Schwarzwerte zu liefern als ihr LCD-Rivale. Es ist ein eindringlicher OLED-Trick, die hellsten Highlights von HDR-Filmmaterial zu sehen, die nur einen Pixel von Tintenschwarzen entfernt erscheinen können, ohne dass die Hintergrundbeleuchtung getrübt wird oder die Intensität der hellen Bereiche beeinträchtigt wird. Und ein Trick, der die Art und Weise, wie die besten LCD-Fernseher viel höhere Lichtspitzen erreichen können, hervorragend kompensiert.

Panasonic

Die EZ1002 kann im Gegensatz zu LCD-Fernsehern auch aus nahezu jedem Winkel ohne Kontrast- oder Farbverlust betrachtet werden. Dank der Lichtsteuerung auf Pixelebene behalten Farben eine gleichmäßigere Intensität und Sättigung im gesamten Bild bei, da selbst bei den besten LCD-Fernsehern keine Probleme mit der Lokalisierung der Hintergrundbeleuchtung auftreten.

Der 65EZ1002 sieht auch mit Standard-Dynamikbereichsquellen exquisit aus und konzentriert sich darauf, genau die Präzision zu liefern, die seine HDR-Bilder so herausragend macht.

Panasonic TX-65EZ1002 Test: Streifenprobleme

An diesem Punkt wundern Sie sich wahrscheinlich, dass ein so atemberaubender Fernseher nicht maximal fünf von fünf Punkten erzielt hat. Der Hauptgrund ist, dass das von uns erhaltene Testgerät unter einer vertikalen Lichtstreifenbildung leidet.

Dies zeigt sich am deutlichsten in Form einer zusätzlichen Helligkeit, die gelegentlich am linken und rechten Rand dunkler HDR-Szenen auftritt. Es gibt aber auch subtilere vertikale Lichtstreifen im Rest des Bildes, in denen eine dunkle Szene viele subtile Texturen enthält, die im Hintergrund versteckt sind.

Panasonic

Die Banding-Probleme tauchen keineswegs bei jeder dunklen Szene auf. Wenn sie jedoch erscheinen - was in den meisten Filmen normalerweise mindestens ein paar Mal der Fall ist - kann dies ziemlich ablenkend sein.

Panasonic TX-65EZ1002 Test: Klangqualität

Die Hoffnung, dass dies dank seiner großen externen Soundbar ein weiterer Triumphbereich für den 65EZ1002 sein wird, lässt auch nicht ganz auf sich warten. Sicher, seine Liste von 11 Treibern hilft ihm dabei, beispielhafte Detailmengen aus einer qualitativ hochwertigen TV-Show oder einem Filmmix zu liefern, und es ist leistungsstark genug, um offensichtliche Summen- oder Phutting-Verzerrungen zu vermeiden.

Stimmen klingen jedoch manchmal ablenkend von der Bildschirmaktion losgelöst, der Ton wird nicht so weit von den Grenzen des Bildschirms entfernt, wie Sie es sich erhofft haben, und wirklich dichte Actionszenen können etwas spröde klingen.

Erste Eindrücke

Der 65EZ1002 ist ein erstaunlicher Fernseher - meistens der beste, den wir je gesehen haben. Die Zartheit seiner Berührung, wenn es darum geht, selbst kleinste Farb- und Lichtvariationen hervorzuheben, zusammen mit einer sklavischen Hingabe, die Techniken und Technologien zu emulieren, die von der professionellen Video-Mastering-Community verwendet werden, liefert Bilder von erstaunlicher Genauigkeit und Finesse.

Diese normalerweise umwerfende Bildarbeit kann jedoch manchmal durch seltsame Probleme mit vertikalen Lichtstreifen geringfügig untergraben werden. Abgesehen davon ist Panasonics Beherrschung der OLED glasklar.

Zu berücksichtigende Alternativen

LG

LG OLED E7

  • £ 3,599

LG hat es geschafft, eine zusätzliche Helligkeit von 20 bis 30 Prozent zu finden und die Bildverarbeitung an den richtigen Stellen für seine OLED-Fernseher 2017 zu verbessern. Die Ergebnisse sind hervorragend. Nicht so raffiniert wie die dieses Panasonic-Modells, aber weniger von Lichtstreifenproblemen betroffen. Das Design des E7 ist ein Wunder - nicht schlecht für einen Fernseher, der 2.500 Pfund weniger kostet als der EZ1002.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: LG OLED E7 Test

Sony

Sony A1

£ 4.500

Der erste großformatige OLED-Fernseher von Sony bietet eine hervorragende Farb- und Bewegungsverarbeitung sowie ein bemerkenswertes rahmenfreies Design dank eines auf der Rückseite angebrachten Stützbeins und einer bahnbrechenden neuen Audiotechnologie, die die Vorderseite des Bildschirms für eine leistungsstarke Stereoklangleistung verwendet . Mit HDR ist es jedoch nicht so hell wie mit dem 65EZ1002.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Sony A1 Bewertung

Schreiben von John Archer.