Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Panasonic machte seinen Pitch mit einem der ersten Ultra HD Blu-ray-Player im Jahr 2016 mit dem UB900 . Es war meisterhaft und wurde entwickelt, um die höchste Qualität für Early Adopters zu bieten und die Anforderungen ernsthafter AV-Enthusiasten zu erfüllen, die nach ihrem 4K-Fix suchen.

Die Barriere des UB900 war sein Preis von 600 GBP, weshalb der UB700 zum halben Preis möglicherweise Ende 2016 mit einem Preis eingeführt wurde, der dem des Rivalen Samsung K8500 besser entsprach.

Um seinen Preis von 300 GBP zu erreichen, verliert der UB700 einen Teil seiner Audio-Fähigkeiten, behält aber seinen Knockout-Punch - atemberaubende 4K-Blu-ray-Grafik.

Testbericht von Panasonic DMP-UB700: Verdünntes, konventionelles Design

  • Glänzendes tiefschwarzes Finish
  • 430 x 199 x 61 mm
  • Klappklappe vorne
  • Spielt UHD Blu-ray, Blu-ray, DVD ab

Eines der größten Merkmale der ersten beiden Ultra HD Blu-ray-Player war das Design. Panasonic wurde ernst und konventionell, während Samsung sich für einen gekrümmten Player entschied, der seiner (damaligen) Vorliebe für gebogene Fernseher entsprach .

Pocket-lint

Panasonic ist in vielerlei Hinsicht eleganter und hat den Vorteil, dass es neben Ihrem anderen High-End-AV-Kit normaler aussieht. Eine der Änderungen beim UB700 sind jedoch die Füße und das tiefkörnige Finish des UB900. Das UB700 ist glänzend und schwarz, aber ansonsten harmlos, obwohl es leicht kratzt. Legen Sie also nichts auf diesen Player, und es zieht auch viel Staub an.

Es sieht aus wie bei vielen anderen Panasonic-Playern, mit einer vollständigen Frontklappe, die sich nach unten klappen lässt, um das Disc-Fach freizulegen, wenn Sie die Auswurftaste drücken (dies zeigt auch den SD-Kartensteckplatz und den vorderen USB-Anschluss für zusätzliche Medienoptionen).

Es gibt auch ein Display hinter diesem Panel, das durchscheint, um Informationen weiterzugeben. Wir konnten jedoch keine Möglichkeit finden, es während der Wiedergabe auszuschalten.

Pocket-lint

Die mit diesem Player gelieferte Fernbedienung ist nicht die beste. Panasonic nennt es aus offensichtlichen Gründen die "einfache" Fernbedienung in seinen Spezifikationen: Sie verlieren die lustige Beleuchtung der hervorragenden Fernbedienung des UB900. Die einfache Fernbedienung ist insgesamt kleiner und kompakter und bietet weniger direkte Tastensteuerung. Einige, die Sie nicht verpassen werden, wie die 3D-Steuerelemente, ist unser Favorit - der Wiedergabeinfo-Button. Sie können Details auf dem Bildschirm anzeigen, indem Sie im Menü nachsehen, welche Qualität sowohl für Audio als auch für Video ausgegeben wird. Eine der direkten Schaltflächen, die beibehalten wird, ist die Netflix-Schaltfläche. Wenn Sie also ein Fan dieses Dienstes sind, erhalten Sie direkten Zugriff.

Panasonic DMP-UB700 Test: Einrichtung und Verbindungen

  • 2x HDMI, eines für dediziertes Audio
  • Optisches Audio
  • Ethernet und Wi-Fi

Der große Unterschied zwischen dem UB700 und dem UB900 liegt in den Anschlüssen auf der Rückseite und der entsprechenden Audiounterstützung. Der UB700 bietet zwei HDMI-Ausgänge. Sie haben also die Möglichkeit, das Audio in ein dediziertes HDMI aufzuteilen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie es auf einen Receiver übertragen möchten, während das Video direkt auf Ihren 4K-HDR-Fernseher übertragen wird .

Es gibt auch optisches Audio, wenn Sie über ältere Geräte verfügen. Der UB900 bietet jedoch eine vollständige Anzahl analoger Audioverbindungen, der UB700 jedoch nicht. Für einen durchschnittlichen Heimkino-Benutzer ist das vielleicht überhaupt nicht von Belang, aber das definiert auch die Positionierung dieser beiden Player: Der UB900 ist für Audio- und visuelle Unterhaltung ausgelegt, der UB700 neigt dazu, ein Ultra HD zu sein Blu-ray-Player in erster Linie.

Pocket-lint

Die Verbindung ist schnell und einfach und wir haben sie an den LG OLED B6-Fernseher angeschlossen und die Dinge in kürzester Zeit in Betrieb genommen. Denken Sie natürlich daran, die HDMI Deep Color (oder eine gleichwertige Funktion) auf dem HDMI Ihres Fernsehgeräts zu aktivieren, mit dem Sie verbunden sind .

Sie können die Bildeinstellungen ändern, wenn Sie Standard-Blu-ray abspielen. Ultra HD Blu-ray ist jedoch eingeschränkter, um die HDR-Parameter beizubehalten, die der Player dem Fernsehgerät vorschreibt. HDMI-Audio passt auch gut zu uns, da Dolby Atmos und DTS: X über Bitstream unterstützt werden, zusammen mit einer ganzen Reihe anderer Audioformate.

Es gibt Wi-Fi für die Verbindung zum Internet sowie einen Ethernet-Port. Wenn Sie die gebündelten Streaming-Dienste nutzen möchten, ist normalerweise eine Kabelverbindung vorzuziehen. Wenn Sie dies jedoch an einen der neuesten Smart-TVs anschließen, werden Sie wahrscheinlich durch diese Apps etwas besser versorgt - ohne dass diese Box eingeschaltet werden muss.

Anekdotisch stellten wir fest, dass die Wi-Fi-Leistung des UB700 ziemlich schlecht war - nur etwa die Hälfte der Datengeschwindigkeiten des Fernsehgeräts, an das wir es angeschlossen haben - und dass dies für das Streaming wichtig ist.

Testbericht von Panasonic DMP-UB700: Leistung und Wiedergabe

  • 3840 x 2160 Wiedergabe mit HDR
  • Keine Dolby Vision-Unterstützung

Die gute Nachricht ist, dass der UB700 bei der Wiedergabe Ihrer Ultra HD Blu-ray-Discs genauso gut ist wie der UB900. Sie werden mit klaren und scharfen Bildern mit wunderbarer HDR belohnt, wenn Sie das neue Format von Blu-ray-Discs höherer Qualität einspeisen. Trotz des reduzierten Preises sinkt die visuelle Leistung nicht.

Pocket-lint

Dies ist auch ein leiser Player, und das ist einer der Vorteile der Entscheidung für einen dedizierten Ultra HD Blu-ray-Player gegenüber der Xbox One S , was insgesamt eine lautere Erfahrung ist.

Wir haben erwähnt, dass HDR ausgezeichnet ist, aber der UB700 fehlt die Dolby Vision-Unterstützung. Das ist ein neuer Trend für 2017: LG kündigt den ersten (und einzigen) kompatiblen Player an (zum Zeitpunkt des Schreibens). Wenn Sie einen Vision-kompatiblen Fernseher kaufen möchten, benötigen Sie einen Player, der diesen ebenfalls unterstützt.

Jedes Mal, wenn wir auf Ultra HD Blu-ray stoßen, sprechen wir über die atemberaubende Grafik, aber diese Fähigkeiten sind nicht auf diese Discs beschränkt. Blu-ray wird auch sehr gut gehandhabt. Sie werden die HDR vermissen, aber es gibt so viel Klarheit und Detailgenauigkeit, dass Sie für einen Moment vergessen, wie viel besser Ultra HD Blu-ray ist, bis Sie eine neue Disc einlegen und diese Kiefer bekommen. Bild wieder fallen lassen.

Pocket-lint

Wir werden gleich über die Streaming-Dienste sprechen, aber zuerst werden wir ein kleines Negativ ansprechen. Das Ein- und Ausschalten des Panasonic UB700 kann lange dauern. Es gibt keinen Sinn für eine sofortige Erfahrung. Seien Sie also bereit zu warten, wenn Sie den Ein- / Ausschalter drücken. Das Laden von Discs ist jedoch nicht zu langsam, sobald sie sich im Fach befinden.

Panasonic DMP-UB700 Test: Benutzeroberfläche und Streaming-Dienste

  • Benutzeroberfläche etwas veraltet
  • Netflix, Amazon Video und YouTube bieten alle 4K-Inhalte

Als wir das UB900 testeten, gab es eine Sache, die uns nicht gefallen hat, und das war die Benutzeroberfläche. Es fühlt sich etwas veraltet an, besonders wenn Sie zu den "Netzwerkdiensten" -Optionen gelangen, in denen Sie die Apps finden.

Das Home-Menü bietet wichtige Abschnitte für Video, Musik, Foto und Heimnetzwerk, bevor Sie zu diesem Abschnitt für Apps gelangen. Das eigentliche Problem sind nicht die angebotenen Dienste ( Netflix , YouTube, Amazon Video , BBC iPlayer deckt die meisten Basen ab), sondern das Erhalten dieser Dienste ist mühsam und die Benutzeroberfläche hässlich.

Pocket-lint

Sie springen vom Mono des Hauptmenüs mit linearem Bildlauf zu einer Art 3D-Array mit Ebenen auf blauem Hintergrund, wenn Sie auf die Apps klicken - es könnte nicht inkonsistenter sein. Dann gibt es den Bildschirmschoner, der so aussieht wie unter Windows XP, der das Bild auf dem Bildschirm bewegt und umdreht.

Wir haben bereits erwähnt, dass das WLAN auch ziemlich schwach ist. Die reale Auswirkung davon ist, dass der UB700 bei einigen Diensten nicht immer die höchste Auflösung erreicht. Starten Sie beispielsweise ein YouTube 4K-Video, das möglicherweise nur mit 1440p und nicht mit 2160p abgespielt wird (dasselbe Video wurde einige Momente später auf dem Fernseher angezeigt).

Pocket-lint

Bei Diensten wie Netflix oder YouTube ist jedoch ein Trick zu beachten. Dank dieser Dienste, die Casting-Protokolle unterstützen, können Sie einfach die Cast-Taste in der App auf Ihrem Telefon drücken, Ihren UB700 aus der Liste auswählen, die App öffnet und los gehts - keine unordentliche Benutzeroberfläche erforderlich.

Erste Eindrücke

Wenn Sie kein Audiophiler sind, gibt es keinen Grund, den UB900 zu kaufen. Wenn Sie ein Audiophiler sind, besteht jede Möglichkeit, dass Sie bereits über Audio verfügen. Sie können sich also Geld sparen und stattdessen den UB700 auswählen: Er ist in Bezug auf die visuelle Leistung genauso kompetent. Hier glänzt der UB700, der eine hervorragende Handhabung von Ultra HD Blu-ray-Discs bietet und Ihnen die herzliche Umarmung dieses zukünftigen Formats ermöglicht.

Die Benutzeroberfläche des Players könnte besser sein und die störende Inkonsistenz im Design zwischen dem Menü und dem App-Bildschirm könnte leicht behoben werden. Die Fernbedienung ist nicht so gut wie die des UB900, aber angesichts der effektiven Preissenkung können wir uns darüber nicht beschweren.

Die verbleibende Überlegung ist jedoch, dass Panasonic später weitere Ultra HD Blu-ray-Player angekündigt hat . Sie sind noch nicht auf dem Markt, aber es könnte sich lohnen, abzuwarten und zu sehen, was sie bieten.

Kaufen Sie den Panasonic DMP-UB700 bei Amazon.de für 290 Euro .

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Samsung K8500

Samsungs erster Ultra HD Blu-ray-Player und derzeit einer der billigsten auf dem Markt ist der K8500. Dadurch werden nicht nur Ihre 4K-HDR-Discs gedreht, sondern auch eine Reihe von Streaming-Inhalten von Diensten wie Netflix und Amazon Video bereitgestellt. Seine Besonderheit ist das geschwungene Design, das unkonventionell ist, was bedeutet, dass es wahrscheinlich nicht mit einem anderen Gerät übereinstimmt, das Sie besitzen. Es bietet jedoch immer noch hervorragende Qualität und Leistung für sehr wenig Geld.

Pocket-lint

Xbox One S.

Die Xbox One S ist nicht nur ein voll ausgestatteter Spielautomat, sondern auch ein Ultra HD Blu-ray-Player, der die neuesten Discs verarbeiten und 4K HDR-Inhalte auf Ihrem Fernseher ausgeben kann. Es ist etwas lauter als einige der dedizierten Player und nicht ganz so voll ausgestattet, aber für den geforderten Preis erhalten Sie nicht nur einen Ultra HD Blu-ray-Player, sondern auch eines der besten Unterhaltungsgeräte auf dem Markt.

Schreiben von Chris Hall.