Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jetzt ist Fernsehen ein Glücksfall für diejenigen, die Sky s Sport, Filme und Fernsehkanäle ohne Vertrag suchen, und ist im Laufe der Jahre dafür bekannt geworden, eigene, billige Streaming-Geräte zu produzieren, auf denen sie sie sehen können. Die Now TV Smart Box mit 4K- und Sprachsuche ist die neueste Erweiterung und bringt, wie der Titel schon sagt, Ultra HD (4K) -Videos für einige Inhalte auf die Party.

Dies ist eine der billigsten Streaming-Boxen auf dem Markt, wobei die meisten 4K-kompatiblen Äquivalente erheblich mehr kosten. Und obwohl der 4K Fire TV Stick von Amazon im Preis unter 50 GBP der Konkurrenz ausgesetzt ist, bietet dieser Rivale keinen Zugang zu Now TV. Wenn es sich also um die von Ihnen gewünschten Sky-Kanäle handelt und Sie nicht Lust haben, mit einem Sky Q- Abonnement das ganze Schwein zu schlagen, ist diese Box die fortschrittlichste Option für das Geld.

Die große Frage ist jedoch, ob es über Now TVs eigene billigere Lösung, den HD Now TV Smart Stick , genug bietet, um Ausgaben von mehr als 30 GBP zusätzlich zu rechtfertigen. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Design

  • Maßnahmen 125 x 125 x 21 mm
  • Wiegt 222 g
  • HDMI 2.0 mit HDCP 2.0
  • Sprachsuchfernbedienung enthalten
  • Dualband-WLAN (802.11b / g / n / ac)

Die neueste Now TV Smart Box ersetzt die letzten Generationen, setzt jedoch eine ähnliche Designästhetik fort. Das liegt daran, dass es von Roku hergestellt wird - einem Hersteller von Streaming-Geräten, an dem Sky beteiligt ist - und von den Set-Top-Boxen leiht, die in der Vergangenheit unter dieser Marke veröffentlicht wurden.

Pocket-lint

Es ist ziemlich klein und harmlos, abgesehen von grellrosa Schriftzügen auf der Oberseite. Es entspricht jedoch dem allgemeinen Now-TV-Stil und ist nicht schlecht, da Sie die Box wahrscheinlich sowieso in einem AV-Schrank verstecken werden.

Die Fernbedienung ist ebenfalls in fluoreszierenden Farben gehalten, aber nach einer Weile gewöhnt man sich daran. Und zumindest fällt die Steuerung auf, wenn Sie danach suchen, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Alles in allem ist es eine anständige Fernbedienung, für deren Arbeit keine Sichtverbindung erforderlich ist - und dies hilft, wenn Sie die Box in einem Schrank verstauen. Es verfügt über ein Mikrofon und eine spezielle Taste für die Sprachsuche.

Es gibt auch Tastenkombinationen für den TV-Programmführer, die Kinderkanäle, Mein Fernseher (um zu Ihren zuletzt angesehenen Sendungen zu springen und weiter zu schauen) und den Sky Store, um Filme zu kaufen oder auszuleihen. Auf der Seite befinden sich Lautstärketasten, die auch auf Ihrem angeschlossenen Fernseher funktionieren.

Pocket-lint

Die Box selbst ist in Bezug auf Verbindungen einfach. Es gibt einen HDMI-Ausgang, einen Ethernet-Anschluss und einen microSD-Kartensteckplatz, um den Speicher zu erweitern, wenn Sie weitere Apps installieren müssen.

Ein HDMI-Kabel und ein Netzteil sind im Lieferumfang enthalten und bemerkenswert einfach einzurichten. Schließen Sie es an, befolgen Sie die schnellen und einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm und los gehts.

Benutzeroberfläche und Apps

  • Mehr als 50 Apps verfügbar
  • Netflix, BBC iPlayer, ITV Hub und mehr

Die Hauptbenutzeroberfläche (UI) ist eine optimierte Version von Rokus eigenem Menüsystem. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Sie jetzt TV-Kanäle und Programme vorne und in der Mitte erhalten. Sie können die Box auch dann verwenden, wenn Sie keine der kostenpflichtigen Optionen abonnieren, die Now TV anbietet. Wenn dies nicht der Fall ist, verpassen Sie dies wirklich und die Auswahl an Apps von Drittanbietern ist nicht so umfangreich wie bei anderen Streaming-Geräten.

Während Sie auf Netflix , BBC iPlayer, ITV Hub und andere alternative Streaming-Dienste zugreifen können, werden Ihnen ständig Inhaltsvorschläge von Now TV angezeigt, die möglicherweise ärgerlich sind, wenn Sie nicht beabsichtigen, sich anzumelden.

1/10Pocket-lint

Betrachten Sie diese Smart Box grundsätzlich als reine Streaming-Version einer Sky-Box. Sie können nur dann das Beste daraus machen, wenn Sie Zugriff auf mehrere der Zahlungsoptionen haben, egal ob es sich um einen der Pässe für Unterhaltung, Sky Cinema, Sky Sports oder Kids, ein paar oder alle handelt.

Einer der Vorteile von Now TV gegenüber anderen Bezahlfernsehlösungen besteht darin, dass Sie die Pässe nach Belieben ein- und ausschalten können und nur jeden Monat ohne Mindestlaufzeit zahlen müssen (Bar-Sportinhalte). Für Sky Sports können Sie auch eine tägliche oder wöchentliche Gebühr zahlen. Dies ist praktisch, wenn Sie nur ein bestimmtes Sportereignis sehen möchten.

Wenn Sie Zugriff auf die Inhalte und Kanäle von Sky haben, bietet das Menüsystem eine hervorragende Möglichkeit, die Shows und / oder Filme zu finden, die Sie anzeigen möchten. Es ist übersichtlich und einfach zu navigieren. Die Suche - durch Sprache oder manuelle Eingabe - ist gründlich und funktioniert gut.

Der App Store ist dem Channel Store auf Roku-Geräten sehr ähnlich, obwohl er bei weitem nicht so gut gefüllt ist. Es ist großartig, dass es auch Zugang zum Sky Store gibt, um Filme auszuleihen und zu kaufen, aber im Vergleich zu anderen Medien-Streamern fehlen ein paar Apps. Die beliebtesten sind jedoch vorhanden, so dass dies möglicherweise alles ist, was Sie brauchen.

Video- und Audio-Performance

  • Bis zu 4K (2160p) Ausgabe
  • Jetzt TV auf 720p beschränkt
  • Digitales Audio-Passthrough 5.1 und 7.1

Der Hauptvorteil der Now TV Smart Box gegenüber ihrem Smart Stick Stablemate ist 4K Ultra HD Video. Erwarten Sie jedoch nicht, dass die eigenen Inhalte von Now TV in diesem Format präsentiert werden.

Pocket-lint

Wie seit dem ersten Start von Now TV im Jahr 2012 sind die eigenen Videostreams auf 720p beschränkt. Das ist nicht einmal Full HD. Wir können verstehen, warum dies vor sieben Jahren der Fall war - durchschnittliches Heim-Breitband war damals nicht so schnell oder stabil -, aber es ist verwirrend, warum dies immer noch der Fall ist.

Vielleicht möchte die Muttergesellschaft Sky zwischen ihrer leichter zugänglichen Streaming-Lösung und den Premium-Bildern von Sky Q unterscheiden? Oder vielleicht bereitet es sich nur auf den Start des vollständigen Sky Q über das Internet vor. In beiden Fällen werden die von der Now TV Smart Box (oder einer anderen Now TV-App) angebotenen Bilder im Vergleich zu anderen Streaming-Diensten benachteiligt, zumindest wenn es um den eigenen nativen Inhalt geht.

Ehrlich gesagt sind die Bilder selbst bei 720p in Ordnung - sauber und klar genug, dass nur Videoevangelisten sie wirklich kritisieren können. Wir haben unsere Box sogar auf einem 65-Zoll-LG-OLED-Fernseher betrieben, und die Ausgabe von Sky Sports sah großartig aus.

Der Ton in Now TVs eigenen Inhalten ist ebenfalls nur in Stereo, aber die Trends haben sich von Multi- Lautsprecher- Setups zu Soundbars und in letzter Zeit verlagert - so dass die meisten es nicht bemerken. Diejenigen mit geeigneten Heimkino-Arrangements möchten jedoch möglicherweise eine Alternative in Betracht ziehen. In Bezug auf die zusätzlichen Anwendungen wie BBC iPlayer und Netflix erhalten Sie bessere Auflösungen und eine bessere Audioausgabe - meist in 5.1-Surround-Sound, jedoch mit einer Kapazität von bis zu 7.1.

Pocket-lint

Derzeit sind Netflix und YouTube die einzigen Dienste, die die Ultra HD-Funktionen dieser Box optimal nutzen. Andere könnten später kommen, aber wenn Sie das Now TV-Gerät mit einem 4K-Fernseher abgleichen möchten, tun Sie dies wirklich nur für Netflix und die gelegentliche UHD-Katze, die auf YouTube Klavier spielt. In diesem Fall können wir nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass diejenigen mit einem 4K-Fernseher wahrscheinlich einen haben, der intelligent genug ist, um beide Apps direkt anzubieten. Die Smart Box verfügt auch nicht über HDR (High Dynamic Range) , daher ist eine Smart TV Netflix-App möglicherweise sogar eine erweiterte Option.

Für alles andere erledigt der £ 15 Now TV Smart Stick genau den gleichen Job, nur auf 1080p begrenzt. Wenn Sie also Netflix oder YouTube in 4K nicht benötigen, können Sie sich definitiv ein oder zwei Bob sparen.

Erste Eindrücke

Die Now TV Smart Box ist eine sehr gute, schnelle, schön gestaltete und übersichtliche Streaming-Lösung. Es hat jedoch nicht genug davon, um es seinem weitaus billigeren Geschwister zu empfehlen. Und da Now TV-Inhalte immer noch auf eine Auflösung von 720p beschränkt sind, reicht es einfach nicht aus, sie gegenüber der Konkurrenz zu verkaufen.

Als es zum ersten Mal angekündigt wurde, war die Smart Box der erste große Medienstreamer, der 4K für unter 50 GBP anbot, wurde aber bald mit dem Amazon Fire TV Stick verglichen. Roku hat auch den Preis für seinen exzellenten Roku Streaming Stick + auf etwas mehr gesenkt, und das hat viel von dem Fizz des Now TV-Angebots und mehr - schließlich wird es von derselben Firma hergestellt.

Wir können jedoch einen guten Grund für die Existenz der Smart Box erkennen. Wenn Sie einen Vertrag mit den enthaltenen Unterhaltungs- oder Sky Cinema-Pässen abschließen, ist der Preis viel attraktiver. Holen Sie sich einen Monat Kino und einen Monat Unterhaltung und die 4K Now TV-Box bringt Ihnen nur umgerechnet 25 Pfund zurück - ein Schnäppchen in dieser Hinsicht.

Außerdem sollte nicht ausgeschlossen werden, dass die Box in Zukunft für andere 4K-App-Unterstützung geprüft wird. Wenn der BBC iPlayer im Ultra HD-Bereich aktiver ist, ist dieses Gerät bereit und wartet auf die Auslieferung. Das könnte ausreichen, um in der Zwischenzeit ein bisschen mehr zu investieren.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Roku Streaming Stick +

squirrel_widget_143466

Mit seinem neuen Preis von 59 GBP bietet der kleinere Stick, der von derselben Firma hergestellt wird, mehr Inhalte in Streams mit höherer Auflösung als die Now TV-Box.

Pocket-lint

Amazon Fire TV Stick 4K

squirrel_widget_146520

Wenn Sie auch 4K-Inhalte mit HDR möchten, ist die Lösung von Amazon die beste Wahl. Sicher, Sie können jetzt keinen TV-Zugang erhalten, so dass einige Inhalte fehlen (Game of Thrones ist ein großer), aber als Streamer mit Netflix- und Amazon-Zugang zu Inhalten ist es sehr schwer zu schlagen.

Schreiben von Rik Henderson.