Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jetzt ist TV die Pay-as-you-go-Streaming-Version von Sky mit verschiedenen Bundles zur Auswahl. Es ist ideal, wenn Sie Sky Sports, Sky Cinema oder den Unterhaltungsvertrag von Sky sehen möchten, aber keinen langfristigen (und kostspieligen) Vertrag abschließen möchten. Vielleicht, wenn Sie Sky Sports nur über die Cricket-Saison oder Sky Cinema über den Winter wollen.

Sie konnten Now-TV-Geräte schon lange kaufen, um sie an Ihren Fernseher anzuschließen, aber als dieses Gerät 2018 zum ersten Mal auf den Markt kam, konnte es keine besonders hohe Qualität streamen. Zum Glück wurde das jetzt behoben - mit Full HD-Inhalten, wenn Sie für den Now TV Boost-Zuschlag bezahlen. Deshalb ist der Now TV Stick jetzt vielleicht Ihre Zeit wert, wenn Sie einen nicht so intelligenten Fernseher haben, der aufgepeppt werden muss.

Wie ist die Konkurrenz?

Bevor wir uns mit der Leistung des Smart Sticks befassen, sollten wir uns ansehen, gegen welche Konkurrenten er antritt. Die beiden Hauptkonkurrenten sind der Amazon Fire TV Stick (der Preis ist ähnlich) und Googles Chromecast .

Wenn Sie über Roku, YouView, EE TV, Apple TV, eine PlayStation 3 oder 4, Xbox 360 (oder höher) oder ein Samsung oder LG Smart TV ab 2015 verfügen, können Sie bereits über das Programm auf Now TV zugreifen App. Wir vermuten, dass dies bedeutet, dass die meisten diesen Smart Stick nicht benötigen, außer um Inhalte zu älteren Tellies zu bringen (solange es einen freien HDMI-Anschluss zum Anschließen gibt).

Pocket-lint

Jetzt bietet das Fernsehen monatliche Unterhaltung, Filme, Sport und Kinderkarten. Die Preise sind jedoch seit dem Start gestiegen und kosten £ 3,99 pro Monat für Kinderinhalte, £ 8,99 für Unterhaltung, £ 11,99 für Sky Cinema und £ 33,99 für Sky Sports - obwohl Sie auch eine Sky Sports-Tageskarte für £ 9,99 erhalten können , £ 14.99 für eine Woche oder £ 5.99 für den monatlichen Nur-Handy-Zugang. Es gibt auch Bundles, mit denen Sie mehrere Inhaltsoptionen zu niedrigeren Preisen kombinieren können als beim Einzelkauf.

Der Now TV Streaming Stick wird von Sky als Gateway zur Anmeldung für die Pakete subventioniert. Wenn Sie sich anmelden, können Sie Now TV-Inhalte zusätzlich über einen Computer oder ein Mobilgerät ansehen (bis zu vier Geräte werden unterstützt).

Mit dem Now TV Smart Stick erhalten Sie auch Zugriff auf Nachholdienste wie BBC iPlayer, ITV Hub, Demand 5 und All 4 sowie das Herunterladen über Apps wie YouTube, Sky Store und Vevo. Daher ist es eine großartige Möglichkeit, Nachholfernsehen auf einen älteren Fernseher oder einen Fernseher zu bringen, auf dem die integrierten Apps nicht so gut sind. Wenn Sie auch Freeview-Kanäle möchten, schauen Sie sich die £ 40 Now TV Smart Box an .

Design und Fernbedienung

  • Standard HDMI Dongle Design
  • Stromversorgung über USB-Anschluss
  • Kein mitgeliefertes Verlängerungskabel
  • Schön gestaltete Wi-Fi-Fernbedienung enthalten

Der Now TV Smart Stick ist ein Standard-HDMI-Dongle, der direkt an Ihren Fernseher oder einen anderen Bildschirm (oder einen Projektor) angeschlossen werden kann. Wie bei anderen Streamern mit Dongle-Design wird USB-Strom von einem 5-W-Ladegerät (im Lieferumfang enthalten) benötigt. Erfrischenderweise kann die USB-Stromversorgung über einen Anschluss Ihres Fernsehgeräts erfolgen. Dies ist ungewöhnlich, da Gerätehersteller normalerweise die Verwendung des mitgelieferten Netzteils empfehlen. Wir bevorzugen jedoch immer die Verwendung des Bildschirms, damit das Gerät ausgeschaltet wird, wenn der Fernseher dies tut.

Pocket-lint

Es ist erwähnenswert, dass sich wie bei vielen anderen ähnlichen Geräten kein Verlängerungskabel in der Box befindet. Sie benötigen also ein wenig Platz neben Ihrem HDMI-Anschluss, damit es hineinpasst, oder Sie benötigen einen Verlängerungskabel, den Sie auswählen können für so gut wie nichts. Dies kann erforderlich sein, wenn viele dicht beieinander gefüllte HDMI-Anschlüsse vorhanden sind und Sie den Stick nicht dazwischen drücken können.

Die neue Wi-Fi-Fernbedienung benötigt keine Sichtverbindung (wichtig für einen Stick, der sich wahrscheinlich auf der Rückseite Ihres Fernsehgeräts befindet). Die Fernbedienung ist gut gestaltet und fühlt sich trotz des Preises nicht billig an.

Neben den grundlegenden Steuerelementen für die Menüführung gibt es auch eine Schaltfläche "Kinder", mit der Sie einfach auf den Abschnitt "Kinder" des Handbuchs zugreifen können. a Schnellzugriffskontrolle für Mein Fernsehgerät, damit Sie Programme sehen können, die Sie gespeichert haben oder gerade ansehen; und eine Sky Store-Schaltfläche - mit dem Now TV Streaming Stick haben Sie Zugriff auf den Download-Store von Sky, in dem Sie Blockbuster kaufen oder mieten können, während sie auf DVD oder Blu-ray erscheinen (also bevor sie im Sky Cinema gezeigt werden) ).

Die Fernbedienung verfügt außerdem über eine Mikrofontaste. Wie bei Sky Q , Apple TV oder Fire TV mit Alexa müssen Sie diese Taste gedrückt halten, während Sie mit der Fernbedienung sprechen. Sie können nach einem Regisseur oder Schauspieler mit Namen fragen, und alle relevanten Inhalte werden aus Now TV-Inhalten ausgebaggert (allerdings nicht beispielsweise von BBC iPlayer oder anderen Nachholdiensten).

Pocket-lint

Sie können auch per Spracheingabe nach einer bestimmten App wie BBC iPlayer fragen. Wir fanden es im Allgemeinen recht effektiv, vorausgesetzt, wir waren kristallklar - es gab einige Fragen, bei denen die Fernbedienung nicht erkannte, was wir sagten -, da es sich um ein einfacheres Sprachangebot handelt als beispielsweise die Lösung von Amazon.

Einfache Einrichtung

  • Box zum Anzeigen in wenigen Minuten
  • Benötigt einen Now TV Account
  • Die Benutzeroberfläche ist funktional, zeigt den Inhalt jedoch nicht wirklich gut an

Mit der Fernbedienung können Sie auch die Lautstärke Ihres Fernsehgeräts steuern. Sie können dies im Einstellungsmenü angeben, aber wir haben festgestellt, dass es unser Samsung-Fernsehgerät ohne weitere Einrichtung automatisch steuert. Ein Nachteil ist jedoch, dass Sie die Lautstärke auf anderen Geräten, z. B. einer Soundbar, nicht einstellen können.

Pocket-lint

Die Ersteinrichtung des Streaming Sticks ist so einfach: Schließen Sie ihn an und geben Sie bei Aufforderung Ihre WLAN-Daten ein. Melden Sie sich dann bei Ihrem Now TV-Konto an (Sie können eines auf einem Computer oder Mobilgerät erstellen, falls Sie noch keines haben). . Das wars, Arbeit erledigt.

Die Benutzeroberfläche wird niemanden überraschen, der Now TV zuvor verwendet hat. Es ist alles sehr einfach und benutzerfreundlich, mit verschiedenen Abschnitten, die entsprechend den verfügbaren Now TV-Pässen aufgeteilt sind - Unterhaltung, Sport, Filme und Kinder.

In mancher Hinsicht fühlt es sich etwas veralteter an als beispielsweise die bildgesteuerten Streaming-Schnittstellen von Amazon und Apple, aber es funktioniert perfekt. Es ist jedoch etwas langsam, wenn Sie in einen Bereich klicken, der erneut mit Inhalten gefüllt werden muss. Wenn Sie in den ausgewählten Inhalt klicken, dauert das Laden ebenfalls einige Sekunden.

Pocket-lint

Wenn Sie über eine Nachhol-TV-App in ein Programm klicken, werden Sie in diese App transportiert, sodass iPlayer beispielsweise die bekannte Smart-TV-Oberfläche lädt und die Steuerelemente auf dem Bildschirm alle iPlayer-eigenen Steuerelementen gehören. Die Nachhol-TV-Dienste sind jetzt alle ziemlich schick.

Es ist erwähnenswert, dass Sie mit dem Streaming Stick bis zu 30 Minuten lang Live-TV von Sky TV anhalten können - eine Funktion, die beim Start nicht verfügbar war. Dies ist jedoch kein exklusiver Stick, sondern auch für andere physische Now TV-Produkte.

Services und Streaming-Qualität

  • Nur 720p-Streams
  • Kein Amazon Video
  • 1080p möglich mit NOW TV Boost zusätzlich

Dies ist kein Gerät zum Streamen von Geräten (wie Google Chromecast ), aber es eignet sich hervorragend für Nachhol-TV. Die meisten von uns haben jedoch bereits die Möglichkeit, auf diese Art von Inhalten zuzugreifen. Der einzige wirkliche Vorteil eines Nachholfernsehens besteht darin, dass Sie sich alle an einem Ort ansehen. Es gibt auch eine Reihe von rund 50 Apps, darunter YouTube, TuneIn und Vevo, die aus der viel größeren Auswahl, die Roku bietet, herausgearbeitet wurden.

Pocket-lint

Obwohl Netflix bereits 2018 hinzugefügt wurde, wird Amazon Video immer noch nicht unterstützt - und wir erwarten nicht, dass dies jemals der Fall sein wird (Rivalitäten und all das). Wenn Sie also Amazon abonniert haben und Prime möchten, bedeutet dies, dass dies nicht Ihr einziges Smart-TV-Gerät sein kann. Sie können stattdessen einen Roku Express kaufen , der über die Amazon-App verfügt.

Zum Start im Jahr 2018 bot der Now TV Smart Stick keine Full HD-Inhalte an - es war nur 720p (was weniger als die Hälfte der Auflösung von 1080p Full HD entspricht). Aber das hat sich nach der Einführung von Now TV Boost geändert - zusätzliche Kosten von £ 3 pro Monat -, sodass Sie den Stick endlich kaufen können, wenn Sie wissen, dass Full HD-Inhalte möglich sind.

Einige mögen argumentieren, dass es frech ist, einen Überschuss hinzuzufügen, um diese Qualität zu erzielen, aber Sie zahlen für Netflix unterschiedliche Preisstufen zwischen Full HD und 4K UHD. Das Prinzip ist wirklich dasselbe, und jetzt fügt TV Boost außerdem drei Streams (damit mehrere Haushaltsmitglieder gleichzeitig streamen können) und Surround-Sound-Optionen hinzu.

Pocket-lint

Der Kinderbereich des Now TV-Angebots ist eine separate Anmerkung wert, da wir der Meinung sind, dass 3,99 GBP pro Monat für den Zugang zu vollständigen Kinderprogrammen für viele Eltern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellen - und dies wird insbesondere dann der Fall sein, wenn Now TV auch Downloads anbietet (wird 30 Tage lang gespeichert oder bis es abläuft und nicht mehr für den Dienst verfügbar ist).

Sobald Sie sich im Kids-Bereich der Benutzeroberfläche befinden, gibt es auch ein Softlock, sodass Sie den Kids-Bereich bewusst verlassen müssen. Es ist so konzipiert, dass Kinder nicht einfach so oder so auf die gesamte Benutzeroberfläche klicken können.

Erste Eindrücke

Als der Now TV Smart Stick zum ersten Mal auf den Markt kam, waren wir zu Recht hart im Nehmen und haben ihn niedrig bewertet, weil er Sie in Qualität mit niedriger Auflösung verriegelte und nicht kostengünstiger war als seine Konkurrenten.

Mit der Einführung von Now TV Boost, das (wenn Sie dafür bezahlen) die 720p-Qualität auf Full HD 1080p erhöht, haben sich die Dinge jedoch geändert. Und da es sich um ein Produkt handelt, mit dem Sie auf Sky-Dienste zugreifen können, gibt es Inhalte, die Sie auf Now TV erhalten können und die Sie von keinem anderen Ort aus erhalten können (außer Sky natürlich).

Darüber hinaus hat der Smart Stick weitere attraktive Punkte. Es ist in erster Linie billig zu kaufen. Die Pässe kosten kein Vermögen - und die Kids sind besonders preiswert. Der Zugang zu Sky Sport - auch wenn es sich nur um dieses eine spezielle Spiel handelt - ist für einige auch eine bessere Option, als für vollständige Sky-Abonnements über die Nase zu bezahlen.

Hier kommt das Now TV-Modell voll zur Geltung: Sie können jederzeit kündigen. Keine zusätzlichen Gebühren. Keine Aufregung. Und einige der angebotenen Inhalte möchten Sie unbedingt sehen - und können sie nicht ad-hoc von einem anderen Streaming-Dienst erhalten.

Diese Bewertung wurde erstmals am 8. Oktober 2018 veröffentlicht und aktualisiert, um Änderungen bei Preisen und Dienstleistungen Rechnung zu tragen

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Amazon Fire TV Stick

squirrel_widget_140302

Amazon kann zwar nicht auf alle Inhalte von Now TV zugreifen, da es sich nicht um Sky handelt, liefert jedoch Inhalte in höherer Qualität, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Außerdem hat es natürlich Zugriff auf die Inhalte von Amazon, die Now TV immer fehlen wird.

Schreiben von Dan Grabham.