Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jeder Act hat seinen größten Hit, den wahren Publikumsmagneten, den sie als zweite Zugabe verwenden. Mit LG in den letzten sieben oder acht Jahren war der größte Erfolg die Reihe von Einstiegs- / erschwinglichen OLED-Fernsehern.

Und wir wissen bereits, dass dies auch 2020 der Fall sein wird. Als wir das 65-Zoll-LG OLED65GX testeten - das "GX" ist mehr für die Wandmontage als dieses "CX" -Modell -, sagte uns das Unternehmen ziemlich klar: Der einzige Unterschied zwischen dem GX- und dem CX-Sortiment ist der Audio-Array und der Formfaktor.

Natürlich gibt es auch einen Preisunterschied. Um den größten Hit des Jahres 2020 noch mehr zu einem Telefon-Fackel-in-der-Luft-Singalong zu machen, hat LG es geschafft, die CX-Reihe für etwas weniger als die höherwertigen C9-Äquivalente dieses Mal einzuführen vergangenes Jahr.

Offensichtlich drückt das Unternehmen die Daumen, dass dies ausreichen wird. Ein relativ erschwinglicher OLED-Fernseher von einem der anerkannten Klassenführer ist nicht zu übersehen. Wie stapelt es sich?

LG OLED55CX6LA: Design

  • Abmessungen (55 Zoll): 706 x 1.228 x 47 mm / Gewicht (55 Zoll): 18,9 kg
  • Anschlüsse: 4x HDMI, 3x USB, 2x Tuner, CI-Karte, digital optisch, 3,5 mm analog
  • Wi-Fi, Bluetooth 5.0

Ein Teil dessen, was die GED-Reihe von OLED-Fernsehern von LG aus Sicht eines Dekorateurs so angenehm macht, ist die gleichmäßige Tiefe des Rahmens unter 2 cm. In der Regel sind OLED-Fernseher fast übernatürlich schlank, bis sie mit Elektronik, Eingängen, Lautsprechern und was-haben-Sie aufgebläht sind.

1/12LG

Und genau das ist mit der CX-Reihe passiert. Meistens ist diese 55-Zoll-Version außerordentlich schlank - nur ein paar Millimeter dick. Nun, das sind die oberen 60 Prozent oder so - die unteren 40 Prozent sind 5 cm tief, weil ein Fernseher seine Hardware irgendwo aufbewahren muss. Aber egal wie schlank der Rest des LG OLED55CX ist, wenn Sie es an die Wand hängen möchten, wird es 5 cm stolz sitzen.

Sie müssen natürlich nicht an eine Wand hängen. Im Gegensatz zum GX wird der CX mit einem breiten, flachen Ständer geliefert, der den Bildschirm a) sehr stabil macht, wenn er auf einer Oberfläche steht, und b) keine Soundbar darunter anbringen kann.

In jeder anderen Hinsicht ist das Design des LG CX genau das, was Sie von Ihrem neuen Fernseher erwarten: viel Bildschirm und sehr wenig Blende. Alles passt gut zusammen, ohne dass eine scharfe Kante oder spitze Ecke zu spüren ist oder knarrendes Plastik zu hören ist.

LG OLED65CX6LA: Funktionen

  • Hoher Dynamikbereich: HLG, HDR10, Dolby Vision, Dolby Vision IQ
  • 40 W Audioleistung
  • Filmemachermodus

Es gibt hier keine Kompatibilität mit dynamischen HDR10 + -Metadaten für HDR-Inhalte (High Dynamic Range), da LG und That Other Korean TV Company immer noch nicht gut spielen können. In jeder anderen Hinsicht ist der OLED55CX vollständig geladen - und obwohl die Liste der Funktionen ziemlich lang ist, gibt es dort kein überflüssiges Element.

LG

HDR wird von HLG, HDR10 und Dolby Vision abgedeckt. Der CX verpackt auch Dolby Vision IQ - im Grunde genommen handelt es sich im Grunde genommen um Dolby Vision-Standard-HDR mit maßgeschneidertem Putzen im laufenden Betrieb, abhängig von den Informationen, die vom integrierten Lichtsensor des Bildschirms erhalten werden.

Es ist einfach genug, Informationen in das LG CX zu bekommen. Hier gibt es vier HDMI-Eingänge, von denen einer eARC-fähig ist und alle vier 4K-Inhalte mit 120 Hz in 10-Bit-HDR verarbeiten können.

Dies ist für diejenigen, die bei dem Gedanken an ihre Spielekonsole der nächsten Generation - Hallo PS5 und Xbox Series X - vor Aufregung zucken, ebenso wichtig wie die Fähigkeit des LG mit ALLM (Auto Low Latency Mode), VRR (Variable Refresh Rate). , FreeSync und HGiG HDR-Tonzuordnung ist. Wenn Sie bei der Auswahl eines neuen Fernsehgeräts ganz oben auf das Spiel achten, könnte diese Spezifikation allein den Ausschlag für das LG gegeben haben. Fügen Sie eine Antwortzeit (im Spielmodus) von ca. 13 ms hinzu, und der Deal ist möglicherweise bereits besiegelt.

Für den Rest von uns gibt es jedoch auch drei USB-Eingänge, eine Ethernet-Buchse, Antennenpfosten für terrestrische und Satelliten-TV-Tuner, einen CI-Kartensteckplatz und auf der drahtlosen Seite Wi-Fi- und Bluetooth 5.0-Konnektivität. Die Ausgänge laufen über eine digitale optische Buchse und einen analogen 3,5-mm-Line-Level-Ausgang.

LG

Sobald die Informationen an Bord sind, gibt es viele Bildvoreinstellungen, mit denen sie angezeigt werden können. Und obwohl es möglicherweise nicht das beeindruckendste ist (die ISF Expert-Optionen von LG sind wahrscheinlich das effektivste), hat der Filmemachermodus mit Sicherheit das höchste voreingestellte Bildprofil. Der auf der CES 2020 stark nachgefahrene Modus, bei dem viele Schwergewichte des Filmemachens seine Wirksamkeit bestätigen, wurde entwickelt, um die clevere Bildverarbeitung zu überwinden, die die Alpha 9 (Gen 3) -Motor des LG anwendet, und stattdessen Bilder so zu liefern, wie es der Hersteller beabsichtigt hatte.

Was den Sound angeht, ist das LG mit einigen Vollbereichstreibern und einem optimistisch beschriebenen "Subwoofer" ausgestattet. Laut LG handelt es sich hierbei um eine "2.2" -Anordnung, die von insgesamt 40 W Leistung angetrieben wird.

LG OLED77CX6LA: Schnittstelle

  • webOS-Schnittstelle
  • Bluetooth-Fernbedienung Magic
  • Noch keine britischen Nachhol-Apps
  • Sprachsteuerung: Amazon Alexa, Google Assistant

Alles, was an der Schnittstelle zu den Fernsehserien 2020 von LG bewundernswert ist, befindet sich hier im CX, ebenso wie alles, was ein bisschen komisch ist.

Die bewundernswerte Liste ist zum Glück etwas länger, also fangen wir dort an. Die webOS-Oberfläche von LG bleibt eine der saubersten und unkompliziertesten Erfahrungen, und hier ist sie so logisch und kohärent wie nie zuvor. Die Setup-Menüs befinden sich zwar auf der labyrinthischen Seite, aber in jeder anderen Hinsicht ist das LG ein Modell der Einfachheit. Und es ist gestapelt mit großen und kleinen Streaming-Service-Apps - für jedes Netflix, Amazon Prime Video oder Disney + haben Sie Zugriff auf ein Dutzend, von dem Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben.

1/3Pocket-lint

webOS wird entweder mit der Magic Bluetooth-Fernbedienung mit Mausklick navigiert, wodurch die Eingabe von E-Mail-Adressen und dergleichen weniger qualvoll ist als mit einer normalen Fernbedienung, oder mit der Sprachsteuerung. Auf dem Remote-Mobilteil befindet sich eine Mikrofontaste, über die entweder Amazon Alexa oder Google Assistant aufgerufen werden können. Auf dem Bildschirm selbst sind Fernfeldmikrofone integriert, in die Sie Anweisungen für alle ThinQ AI-Komponenten von LG im Netzwerk eingeben können.

Was Sie jedoch weder mit der Fernbedienung noch mit Ihrer Stimme tun können, ist, ein britisches TV-Nachholprogramm aufzurufen. In einer erstaunlichen Leistung der Nachlässigkeit von Unternehmen konnten LG und Freeview nicht rechtzeitig eine Einigung erzielen, damit iPlayer, All4 und alle anderen auf webOS für 2020 aufgenommen werden können. Nicht großartig für Käufer in Großbritannien. Beide Parteien sind fest davon überzeugt, dass dies für 2021 korrigiert wird. In der Zwischenzeit verhandelt LG mit einzelnen Sendern über den Upload seiner Apps. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Rezension sind dies jedoch keine Würfel.

LG OLED55CX: Bildqualität

Wo fange ich mit einem 4K HDR OLED-Fernseher an? Mit einigen 4K HDR-Inhalten, aber natürlich! Wenn Sie die Dolby Vision-gesteuerte Ehegeschichte auf Netflix laden, dauert es nicht lange, bis die besonderen Talente des LG zum Vorschein kommen.

LG

Natürlich gibt es diese unverwechselbare OLED-Schwärze - die Möglichkeit, ein einzelnes Pixel vollständig auszuschalten, führt nicht nur zu den tiefsten, dunkelsten Schwarztönen im TV-Land, sondern ermöglicht auch die subtile Art von Schatten, Ton und Abstufung, die vollständig ist jenseits einer LCD-Alternative.

Das LG CX bietet viel von diesem Sortiment und seine wunderschön nuancierten Schwarztöne passen problemlos zu hellen, detaillierten und sauberen Weißtönen. Folglich sind die Kontraste stark und überzeugend, und der CX ist in der Lage, echte Dynamik zu erzeugen, wenn es darum geht, dunkle, informationsreiche Schwarztöne auf denselben Bildschirm wie gestochen scharfe, druckvolle Weißtöne zu bringen.

Ähnlich beeindruckend ist die HDR-gestützte Farbpalette. Die Art und Weise, wie das LG Farben beschreibt, ist eine Art beiläufige Korrektheit, eine natürliche Natur, die von echtem Fachwissen spricht. Lebhaft, wenn es sein muss, subtil unter den richtigen Umständen, aber immer überzeugend und immer voller Details. Dieses Maß an Nuance ist bei Fernsehgeräten um jeden Preis keine Selbstverständlichkeit, und es bedeutet, dass der CX genauso angenehm ist wie der Blick aus dem Fenster, um die Außenwelt zu sehen.

LG

In jeder anderen Hinsicht ist das LG gleichermaßen beeindruckend. Es ruft eine Vielzahl von Details ab, sei es aus Hauttönen oder aus Texturen von Materialien. Es zeichnet Kanten mit absoluter Sicherheit und verleiht den Bildern eine echte Schärfentiefe. Und es greift mit absoluter Sicherheit die Feinheiten selbst der kompliziertesten Muster auf. Selbst wenn eine der Figuren auf dem Bildschirm in einem Tartanrock auftaucht, gibt es keine Unruhe der Unsicherheit in der Art und Weise, wie das LG das Muster beschreibt.

Der einzige Bereich, in dem der CX nicht mit absoluter Leichtigkeit arbeitet, ist die Bewegungsverfolgung - und selbst dann reichen ein oder zwei Momente mit den (umfangreichen) Setup-Menüs aus, um das LG gut aussehen zu lassen. Ironischerweise macht der Filmemachermodus keine Bewegungen auf dem Bildschirm. Gefällt mir also zugunsten der Cinema Clear-Alternative von LG, und die Bewegung des CX wird so flüssig wie etwas, das kürzlich poliert wurde.

Sie müssen die Quellqualität ziemlich weit herabsetzen, um das LG CX zu nerven. Wie der von uns getestete LCD-Fernseher LG 65NANO906 kann der OLED55CX eine 1080p-Blu-ray- oder HD-TV-Sendung aufnehmen und sich selbst aufdrängen - so beeindrucken Detailstufen, Kontraste, Farbtreue und Bewegungshandhabung.

LG

Im Gegensatz zum LG LCD-Fernseher gibt diese OLED den Geist mit Inhalten mit niedrigeren Spezifikationen jedoch nicht auf. Es funktioniert zuverlässig mit der einfachen Auflösung einer DVD, und tatsächlich müssen Sie bis zu einigen Off-Air-Sendungen mit Standardauflösung gehen, bevor der CX die Hände hochhält. Und selbst dann kämpft es in bewundernswertem Maße gegen offene Weichheit und Bewegungsunschärfe.

Ein Wechsel der Quelle zu einer Sony PlayStation 4 zeigt, dass das LG im Hier und Jetzt ein großartiger Spielemonitor ist und all das Zeug verpackt, auf dem die PlayStation 5 (und die Xbox Series X ) gedeihen wird. Halten Sie es im Spielemodus und es gibt nur sehr wenig Abfall in den kritischen Dingen - Farben bleiben lebendig, Bewegung wird fanatisch erfasst und Kontraste bleiben stark. Und natürlich gibt es diese Latenz unter 15 ms - eine Zahl, die mit einer Konsole der nächsten Generation noch niedriger wird.

LG OLED65CX: Klangqualität

In letzter Zeit gab es eine ganze Reihe von Fernsehern, die ziemlich dünn klangen. Das LG CX ist passabel, aber erwarten Sie hier keine riesige Klangbühne.

LG

Es ist im Vergleich zu OLED-Fernsehern ein recht dynamischer Performer, mit einer Geste in Richtung Low-End-Präsenz und einer guten Balance zu dem Frequenzbereich, den es beschreiben kann. Es ist auch einigermaßen expansiv und es wird eine vernünftige Betonung auf den Mitteltonbereich gelegt.

Nichts davon bedeutet, dass es mit einer halbwegs anständigen Soundbar mithalten kann - und während der Bildschirm so tief auf dem Stand steht, ist es nirgends offensichtlich, eine Soundbar zu platzieren, aber Sie sollten sich davon nicht abschrecken lassen. Jedenfalls nicht, wenn Sie möchten, dass die Audioqualität der Bildqualität des LG angemessen entspricht.

Erste Eindrücke

Haben Sie jemals an der Expertise von LG in Bezug auf OLED-Fernseher gezweifelt? Der CX ist ein geradliniger, großartiger Fernseher mit einem absoluten Plus an positiven Ergebnissen in Bezug auf die Bildleistung.

Das brillante webOS trägt auch wesentlich dazu bei, dass Sie wissen, dass Sie eine kluge Wahl getroffen haben (es sei denn, Sie möchten immer dann UK-Fernsehen schauen, wenn Sie Lust dazu haben, da es bis 2021 keine Nachhol-Apps gibt).

Was Greatest Hits angeht, hat es das LG CX verdient, in die Set-Liste von LG aufgenommen zu werden.

Berücksichtigen Sie auch

Samsung

Samsung QE55Q80T

squirrel_widget_264742

Eine sehr lohnende Alternative. Es hat zwar nicht die OLED-Schlankheit, die (der größte Teil) des LG-Bildschirms aufweist, aber es hat ein ebenso beeindruckendes Betriebssystem und eine noch schnellere Spieleleistung. Als LCD-basierter Fernseher verfügt er nicht über die Fähigkeit des LG, Schwarztöne zu verwenden, und es gibt leichte Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung, die beim CX einfach nicht auftreten, aber jeder, der zwei Riesen für einen neuen Fernseher ausgeben möchte, schuldet dies zu sich selbst, um das Samsung in Aktion zu sehen.

Schreiben von Simon Lucas. Bearbeiten von Mike Lowe.