Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Fernsehmarkt bereitet sich auf einen enormen Zustrom eines neuen Fernsehtyps vor. Oder besser gesagt, eine riesige Welle von Smart-TVs namhafter Smartphone-Hersteller. OnePlus macht einen , es gibt Gerüchte, dass Huawei mitmacht, und sogar Motorola hat Pläne angekündigt , einen Smart-TV auf den Markt zu bringen.

Sie wären sicherlich nicht das erste Unternehmen, das einen Smart-TV auf den Markt bringt, der auch Smartphones herstellt. Immerhin sind Sony, Samsung, LG und sogar Xiaomi im TV-Bereich etabliert. Was diese jedoch interessant macht, ist, dass sie nicht nur als Fernseher konzipiert sind. Die meisten dieser Unternehmen möchten eine Art Smart-Home-Hub anbieten, mit dem Sie Szenen in Ihrem Zuhause steuern und High-End-Grafiken zu erschwinglichen Preisen anbieten können.

Pop-up und sag hallo

  • Popup-Kamera
  • Schlanke Lünette (94% Bildschirm zum Körper)
  • Fernfeldmikrofone

Wenn irgendetwas in diesem Fernseher visuell die Verlagerung vom reinen Medienkonsum zu Smarts und Kommunikation darstellt, ist es die kleine Popup-Kamera am oberen Rand. Es ist den Popup-Kameras, die wir in den letzten Jahren auf Smartphones gesehen haben, nicht allzu unähnlich und dient einem ähnlichen Zweck: Sie können mit Ihren Freunden und Ihrer Familie per Video-Chat chatten.

Die Idee ist, dass Sie mit jedem kompatiblen Gerät mit einem Huawei-Konto chatten können. Im Wesentlichen - dies ist das Äquivalent von Huawei oder Honor zu FaceTime, das von Fernfeldmikrofonen und der Kamera angetrieben wird.

Pocket-lint

Für diejenigen, die sich Sorgen um die Sicherheit machen, ist die Standardposition der Kamera im Rahmen des Fernsehgeräts unten. Es wird nur zur Aufzeichnung angezeigt, wenn Sie eine Funktion verwenden, für die sie aktiv sein muss. Für diejenigen, die noch besorgter sind, gibt es ein Nicht-Pro-Modell der Honor Vision, das keine Popup-Kamera oder Fernfeldmikrofone hat.

Ansonsten ist es eine weitgehend normale Angelegenheit. Die Vorderseite wird vom 55-Zoll-Bildschirm dominiert, und die schmale Lünette ist typisch für den Smart-TV-Markt. So wird sichergestellt, dass nur der Inhalt 94 Prozent dieser Vorderseite einnimmt. Das einzige, was diesen rein schwarzen Rahmen aufbricht, ist das Honor-Markenlogo vorne und mittig am unteren Rand.

Auf der Rückseite befindet sich ein relativ großer dreieckiger Vorsprung, einschließlich der Lüftungsschlitze und Anschlüsse usw. Wir haben nur gesehen, dass der Fernseher auf seinen relativ einfachen Füßen ruht, aber wir haben gesehen, wie Standardlöcher auf der Rückseite abgedeckt sind, was darauf hindeutet, dass Sie dies tun sollten Sie können es auch montieren, falls Sie dies wünschen.

Der ganze Bildschirm

  • 55-Zoll-4K-HDR-LED-Display
  • 400 Nits Helligkeit
  • Honghu 818 Prozessor

Wenn Sie eine Standardgröße oder eine klassische Größe und Auflösung für einen brandneuen Fernseher wählen könnten, wären dies wahrscheinlich 55 Zoll und 4K UHD. Genau dafür hat sich Honor mit der Honor Vision entschieden, und das ist zumindest die meistverkaufte Größe für Fernseher in Großbritannien.

Pocket-lint

Honour behauptet, 87 Prozent NTSC-Farbe und bis zu 400 Nits Helligkeit zu haben, was angesichts der Helligkeit einiger wirklich High-End-Fernseher eigentlich gar nicht so beeindruckend klingt. Dies ist jedoch eine kostengünstigere Option und daher nicht ganz überraschend.

Der Hersteller gibt außerdem einen Betrachtungswinkel von 178 Grad an, sodass Sie Ihre Inhalte praktisch überall in Ihrer Lounge genießen können. Wenn wir es kurz und hauptsächlich aus einem ziemlich stumpfen Blickwinkel betrachten, können wir bestätigen, dass es keinen wirklichen Verlust an Klarheit oder Farbe gibt, wenn Sie es nicht direkt betrachten.

Natürlich ist ein großer Fernseher überhaupt kein Fernseher ohne einen Prozessor, der die Show leitet. In diesem Fall wird der Chip von Honor als intelligenter Chipsatz Honghu 818 bezeichnet und steuert alles. Es hostet den ISP zum Erstellen der Bilder, Dekodieren von Informationen und Erstellen des Soundprofils.

Die Grafik wird durch ein System mit sechs Lautsprechern ergänzt, das aus sechs einzelnen 10-Watt-Lautsprechern besteht, die alle unter dem Bildschirm platziert sind, was wiederum Standard für ein modernes Fernsehgerät ist. Wenn Sie sich für das Nicht-Pro-Modell entscheiden, erhalten Sie vier Lautsprecher.

Da wir nur ein paar Minuten Zeit hatten, um in einem geschäftigen Briefing auf den Fernseher zu schauen, konnten wir nicht wirklich verstehen, wie HDR-Videos darauf aussehen könnten oder wie gut der Ton in einem Wohnzimmer ist. Hoffentlich werden wir es uns ein anderes Mal genauer ansehen, damit wir diese richtig testen können.

HarmonyOS Smarts

  • Erstes HarmonyOS-Gerät
  • NFC-Verbindung mit dem Honor / Huawei-Smartphone
  • Kontrollieren Sie Szenen im Smart Home

Es wurde viel von HarmonyOS gemacht, seit bekannt wurde, dass Huawei an einem eigenen internen Betriebssystem gearbeitet hat, das von Android getrennt ist. Honor Vision ist das erste Consumer-Gerät, auf dem diese benutzerdefinierte Software ausgeführt wird.

Pocket-lint

Seine Stärken spielen genau in das ein, was Honor mit seinem Smart-TV tun möchte: eine zuverlässige, konsistente Plattform für die Steuerung und Verbindung mit anderen Geräten. HarmonyOS ist auf eine extrem niedrige Latenz und eine schnelle Latenz ausgelegt, sodass jede Übertragung zwischen Geräten und die Kommunikation zwischen ihnen flüssig und schnell ist.

Einer seiner Zwecke ist es, als Zentrum für die Steuerung all Ihrer Smart-Home-Geräte zu dienen. Sei es Licht, Schalter, Luftreiniger oder alles andere, was in Ihrem Haus angeschlossen und automatisiert ist. Die Idee ist, dass Sie Szenen einrichten und vom Fernseher aus aktivieren oder einfach jedes einzelne Gerät einschalten können.

Als allgemeine Benutzeroberfläche ist es recht einfach, aber attraktiv. Es ist ein ziemlich sauberes und einfaches Raster aus abgerundeten Rechtecken und Quadraten, das der Form und dem Stil der Apple TV-Benutzeroberfläche nicht allzu unähnlich ist, obwohl es eindeutig nicht identisch ist. Über den Startbildschirm können Sie auf alle Ihre Apps zugreifen, einschließlich der oben genannten Smart Home Control-App sowie auf die App-Galerie, Fotogalerie, Uhr, Wetter, Kalender und andere Apps von Huawei, die Sie auf einem Smartphone finden.

Mit NFC und einem Huawei-Smartphone können Sie Ihr Telefon als Fernbedienung / Controller verwenden und Inhalte von Ihrem Telefon auf den Bildschirm spiegeln.

Erste Eindrücke

Auf dem TV-Markt gibt es bereits viele erschwingliche große 4K-Flachbildschirme, aber Honor versucht, sich von den anderen abzuheben, indem es auch zu einem Hub für Ihr digitales und mit dem Internet verbundenes Ökosystem wird. Mit Honor Vision Pro können Sie Videoanrufe tätigen, Smart-Home-Geräte steuern und problemlos eine Verbindung zu all Ihren Huawei-Diensten herstellen, die Sie auf Ihrem Smartphone haben.

Derzeit sind Honor Vision und Vision Pro nur in China erhältlich und kosten ca. 450 GBP bzw. 570 GBP. Da sich das Unternehmen jedoch entschlossen hat, das Smart-TV-Gerät während der IFA 2019 vorzuführen, besteht die Hoffnung, dass der Fernseher seinen Weg nach Europa findet.

Wir wissen nicht viel über die Leistung dieses Fernsehgeräts und die Funktionsweise des Betriebssystems, aber wir erwarten, dass in den nächsten Monaten noch viel mehr von dieser Art von Disruptor-Set auf den Markt kommen wird.

Schreiben von Cam Bunton.