Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Hisense O8B ist ein 4K-OLED-Fernseher mit Unterstützung für High Dynamic Range (HDR). Es ist das erste Unternehmen des chinesischen Riesen, das sich mit dieser selbstemittierenden Anzeigetechnologie befasst, und verwendet wie alle OLED-Fernseher ein Panel von LG. Daher hängt der Erfolg davon ab, wie gut Hisense dieses Modell auf einem überfüllten Markt hervorheben kann.

Wettbewerbsfähige Preise helfen sicherlich, aber mit sinkenden OLED-Kosten muss Hisense mehr bieten, wenn es bedeutende In-Roads machen will. Das Unternehmen positioniert den O8B sicherlich als Premium-Produkt, einschließlich Dolby Vision und Atmos. Aber liefert es?

Design, Anschlüsse und Steuerung

  • 4x HDMI 2.0, 2x USB
  • LAN, Wi-Fi und Bluetooth

Der Hisense O8B sieht dank seiner beeindruckenden Verarbeitungsqualität definitiv erstklassig aus (ohne Zweifel dank der erheblichen Skaleneffekte des Unternehmens). Es überrascht nicht, dass das Gehäuse eines OLED-Fernsehers ultraflach ist und von Millimetern Breite oben bis knapp 60 mm unten reicht, wo Sie alle Lautsprecher, Anschlüsse und Elektronik finden.

1/4Pocket-lint

Das Design hält die Dinge minimalistisch, mit einem Bildschirm ohne Rahmen, einer weitgehend metallischen Konstruktion und einem schwarzen Finish. Der Fernseher sitzt auf einem stabilen V-förmigen Metallständer, der eine solide Unterstützung bietet. Sie können ihn jedoch auch an der Wand montieren, wenn Sie dies bevorzugen.

Die Rückseite des Panels ist ebenfalls schwarz lackiert. Hinter einem abnehmbaren Panel befinden sich alle Anschlüsse. Diese bestehen aus vier HDMI 2.0b-Eingängen mit Unterstützung für 4K / 60p, hohem Dynamikbereich (HDR10, HLG und Dolby Vision) und HDCP 2.2 für Broadcast-Konformität. Ein HDMI-Eingang unterstützt auch ARC (Audio Return Channel).

Es gibt auch zwei USB 2.0-Anschlüsse, terrestrische und Satelliten-Tuner, einen LAN-Anschluss, einen CI-Steckplatz (Common Interface), einen optischen Digitalausgang, einen analogen Stereo-Eingang und einen Composite-Video-Eingang. In Bezug auf die drahtlose Unterstützung gibt es integriertes WiFi (Dualband 802.11ac) und Bluetooth.

Aus Gründen, die ihm am besten bekannt sind, hat sich Hisense für zwei Fernbedienungen entschieden: eine einfache schwarze Kunststoffsteuerung und einen auffälligeren Zapper aus Silber und Schwarzmetall. Sie haben fast identische Tastenlayouts, weshalb die Notwendigkeit von zwei Zauberstäben ein Rätsel ist und die Besitzer zweifellos die auffälligere Version bevorzugen werden.

Pocket-lint

Unabhängig davon, für welche Sie sich entscheiden, enthalten beide alle Tasten, die Sie zur effektiven Steuerung des O8B benötigen. Dazu gehören Direktzugriffstasten für Netflix, Amazon Prime, YouTube, Rakuten TV und Freeview Play. Die Fernbedienungen verfügen außerdem über integrierte Mikrofone für die Sprachsteuerung, eine Funktion, die Hisense mit einem zukünftigen Firmware-Update hinzufügen möchte.

Back-to-Basics 4K-Verarbeitung

  • HDR-Unterstützung: HDR10, HLG, Dolby Vision
  • Verarbeitungsmaschine: Quad Core
  • 96% von DCI-P3 und 610nits Spitzenhelligkeit

Der Hisense O8B ist zwar günstiger als andere OLED-Fernseher, aber der Hersteller hat nicht an den Funktionen gespart. Es verwendet ein 55-Zoll-4K-10-Bit-Panel (3840 x 2160) von LG, das ein 12-Bit-Signal akzeptiert und 4K-Bildraten bis zu 120 Hz unterstützt. Wie Sie es von einem OLED-Bildschirm erwarten würden, sind die Schwarztöne tief und die Betrachtungswinkel extrem groß.

Der O8B unterstützt auch einen hohen Dynamikbereich, insbesondere HDR10, Broadcast Hybrid Log-Gamma (HLG) und Dolby Vision. HDR10 +, eine Open-Source-Version von HDR, die dynamische Metadaten ähnlich wie Dolby Vision verwendet, wird jedoch nicht unterstützt. Das Panel reproduziert 96 Prozent des DCI-P3-Farbumfangs und liefert eine Spitzenhelligkeit von 610nits.

Hisense

Hisense hat beschlossen, die Verarbeitung relativ einfach zu halten und die von vielen seiner Konkurrenten verwendeten AI-verbesserten Algorithmen für maschinelles Lernen zu vermeiden. Der O8B verwendet einen einfacheren Quad-Core-Prozessor, mit dem Inhalte mit niedrigerer Auflösung an das 4K-Panel angepasst werden können. Es gibt auch einen Media Player, der alle Hauptvideoformate dekodieren kann.

Hisenses Ultra Smooth Motion verwendet Frame-Interpolation, um Ruckeln und Verschmieren zu vermeiden und so die Bewegungsauflösung von sich schnell bewegenden Inhalten wie Sportübertragungen zu verbessern. Es gibt auch eine Funktion zur automatischen Erkennung des Sportmodus, mit der automatisch der Sportmodus ausgewählt werden kann, wenn eine Sportübertragung auf dem internen Tuner erkannt wird.

Der O8B hat im normalen Modus eine Eingangsverzögerung von 50 ms. Wenn Sie jedoch den Spielemodus aktivieren, wird jede unnötige Verarbeitung umgangen und die Reaktionszeit sinkt auf 24 ms. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie in 1080p, 4K, SDR oder HDR spielen, und sollte selbst für die Hardcore-Spieler niedrig genug sein.

Wettbewerbsfähige Bildqualität

Der Hisense O8B verwendet genau das gleiche Panel wie alle anderen OLED-Fernseher auf dem Markt. Daher erwarten Sie unabhängig vom Hersteller ein bestimmtes Leistungsniveau. Dies zeigt sich mit dem Hisense, der ein entsprechend detailliertes Bild mit 4K-Quellen und der Art von tiefem Schwarz und druckvollem Kontrast liefert, die OLED von anderen Anzeigetechnologien unterscheidet.

Die Gesamtbildgenauigkeit ist ebenfalls sehr gut, mit Weißtönen, die tatsächlich weiß aussehen, und Farben, die gesättigt erscheinen, ohne grell auszusehen. Wenn Sie sich die Blu-ray von Guardians of the Galaxy ansehen, werden alle in SDR (Standard Dynamic Range) verfügbaren Farben angezeigt, während die Hauttöne natürlich bleiben.

Dem O8B fehlen möglicherweise die auffälligen Algorithmen für maschinelles Lernen, die bei teureren OLED-Fernsehern zu finden sind, aber der Quad-Core-Prozessor kann Inhalte mit niedrigerer Auflösung hervorragend hochskalieren, ohne unerwünschte Artefakte einzuführen. Das Bewegungshandling ist ziemlich durchschnittlich, ohne dass eine Verarbeitung erforderlich ist, aber die Frame-Interpolation glättet die Dinge für Spiele und Sport.

Hisense

Wenn es um HDR geht, beeindruckt der O8B mit einigen hübsch aussehenden 4K-Bildern. Der Revenant ist angemessen detailliert, wobei die eisigen Landschaften ein realistisch weißes Erscheinungsbild aufweisen. Die Spitzenhelligkeit ist für ein OLED-Gerät durchschnittlich, aber das absolute Schwarz, die Pixelgenauigkeit der Glanzlichter und die effektive Tonzuordnung sorgen für ein beeindruckendes Gefühl des Dynamikbereichs.

Die Genauigkeit des breiteren Farbumfangs, den HDR bietet, ist ebenfalls hervorragend. Ein Film wie Wreck-It Ralph 2 ist ein Farbenrausch, den der O8B effektiv rendert und damit das volle Potenzial des Formats zeigt. Die Kombination aus Auflösung, Dynamikbereich und breiteren Farben ist in ihrem Realismus oft atemberaubend, insbesondere mit dem Demomaterial auf der neuen Spears & Munsil 4K Blu-ray.

Die Dolby Vision-Leistung beeindruckt ebenfalls: Die dynamische Tonzuordnung verleiht den dunkleren Bildteilen ein differenzierteres Erscheinungsbild und bei bestimmten Glanzlichtern bessere Details. Die bewusst bläulichen Töne und entsättigten Gebäude des Kalten Krieges in Berlin werden in Atomic Blonde präzise dargestellt, während die bewusst verstärkten Highlights frei von Ausschnitten sind.

Umgekehrt behält Overlord , der überwiegend nachts stattfindet, subtile Details in den Schwarztönen und Schatten bei. Darüber hinaus schafft es das Farbschema, das von Grün- und Brauntönen dominiert wird, die Schattierungen innerhalb der Uniformen und Wälder mit bemerkenswerter Definition zu liefern. Tatsächlich fühlt sich die Gesamtbildleistung des O8B sicherlich nicht wie ein Budget-Fernseher an.

Irgendwelche Probleme?

Der Hisense O8B konnte sich beim Testen behaupten, und angesichts seines Preises gibt es wenig zu beanstanden. Es gibt jedoch ein lästiges Problem im Zusammenhang mit dem Bildschirmschoner, das manchmal beim Betrachten von sich bewegenden Inhalten auftritt. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Taste auf der Fernbedienung zu drücken, um sie loszuwerden, aber es ist trotzdem ärgerlich.

Hisense

Die Aufnahme eines Bildschirmschoners ist wichtig, um ein OLED-Panel vor möglichen Verbrennungen des Bildschirms zu schützen, muss jedoch nur mit einem statischen Bild aktiviert werden. Dies ist wahrscheinlich ein Fehler, der mit einem Firmware-Update behoben werden kann, und wir haben das Problem Hisense gemeldet.

Das einzige andere Problem betrifft die HDR-Unterstützung und insbesondere das Fehlen von HDR10 +. Diese Alternative zu Dolby Vision erfreut sich wachsender Beliebtheit, und ihre Abwesenheit ist eine Überraschung, da Hisense ein früher Befürworter des Formats war. Panasonic und Philips haben Dolby Vision und HDR10 + in ihre OLED-Tells aufgenommen, und hoffentlich kann Hisense sie mit einem Firmware-Update zum O8B hinzufügen.

Intelligente Funktionen

  • VIDAA U.

Der Hisense O8B verwendet das VIDAA U-Smart-System des Unternehmens und ist zwar nicht so ausgefeilt wie bestimmte andere Betriebssysteme, aber dennoch eine effektive, wenn auch relativ einfache Plattform, die intuitiv zu bedienen ist. Der Hersteller hat sich vernünftigerweise darauf konzentriert, die intelligenten Funktionen bereitzustellen, die Benutzer als am wichtigsten erachten, und nicht unnötige Schnickschnack.

Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Hisense der Bereitstellung möglichst vieler Video-Streaming-Dienste Priorität einräumt. In diesem Sinne ist es weitgehend gelungen, da das System alle wichtigen Dienste wie Netflix, Amazon, YouTube und Rakuten TV umfasst, die alle 4K, HDR und Dolby Vision unterstützen, sofern verfügbar.

Das System umfasst auch Freeview Play, das den Zugriff auf die britischen Nachhol-TV-Dienste ermöglicht. Darüber hinaus unterstützt die BBC iPlayer-App auch 4K und HLG. Es handelt sich um eine solide Auswahl an Video-Streaming-Apps, und die einzigen größeren Abwesenden sind Now TV und Apple TV (letzteres ist derzeit exklusiv für Samsung).

1/6Pocket-lint

Der Zugriff auf das System erfolgt über die Home-Taste auf der Fernbedienung und basiert auf einer Reihe von Kacheln, die sich etwa zu einem Drittel auf dem Bildschirm befinden. Was wirklich beeindruckt, ist die Reaktionsfähigkeit des Systems mit seiner Einfachheit, die zu einer blitzschnellen Benutzeroberfläche führt. Sie können ganz einfach Apps aus dem Store hinzufügen und das Layout so bearbeiten, dass die am häufigsten verwendeten Apps zuerst angezeigt werden.

Am unteren Rand des Bildschirms befindet sich die Leiste "Entdecken", in der andere Apps vorgeschlagen werden, sowie die Leiste "System", die den Zugriff auf Benachrichtigungen, eine Suchfunktion und alle Menüs ermöglicht. Es gibt auch einen EPG (Electronic Program Guide), der Bild-in-Bild enthält, und einen Leitfaden, der fünf Kanäle über einen Zeitraum von drei Stunden anzeigt.

Wenn Sie etwas verpassen, können Sie mit Freeview Play rückwärts gehen und Programme mit den britischen Nachhol- und On-Demand-Diensten ansehen. Sie können den O8B auch in einen PVR (Personal Video Recorder) verwandeln, indem Sie eine Festplatte anschließen. So können Sie durch Aufzeichnen von Programmen eine Zeitverschiebung vornehmen. Es gibt jedoch jeweils nur einen Tuner für terrestrisches und Satellitenfernsehen, sodass Sie keinen Kanal sehen und keinen anderen aufnehmen können.

Tonqualität

  • Dolby Atmos

Das Hisense O8B bietet angesichts seiner Bildschirmgröße und der ultraschlanken Beschaffenheit des Panels eine anständige Audioleistung. Im unteren Teil des Gehäuses sind zwei nach unten gerichtete Lautsprecher eingebaut, die jeweils mit 10 W betrieben werden. Dies ist für das normale Fernsehen ausreichend, kann aber offensichtlich nicht mit Soundbars und ausgefeilteren Audiosystemen mithalten.

Der Soundverarbeitung fehlen auch die KI-Verbesserungen, die von einigen Wettbewerbern eingesetzt werden, aber insgesamt ist sie in der Lage, eine breite Front-Soundbühne mit Definition und Detail zu liefern. Der Dialog behält Klarheit und Fokus, während die Musik auf beiden Seiten des Bildschirms verteilt wird. Die Effekte klingen klar und präzise, aber dem echten Bass steht nur sehr wenig im Wege.

Pocket-lint

Hisense bietet eine Reihe von Klangmodi: Standard, Sprache, Late Night, Musik, Theater und Sport. Diese Modi funktionieren im Wesentlichen wie angekündigt, wobei jeder bestimmte klangliche Aspekte nach Bedarf verbessert oder unterdrückt. Insgesamt erweisen sie sich als überraschend affektiv, obwohl für die meisten Inhalte der Standardmodus wahrscheinlich am besten ist.

Der O8B ist der erste Hisense-Fernseher, der Dolby Atmos unterstützt. Dies bedeutet, dass er das objektbasierte Format dekodieren und ein intensiveres Klangerlebnis erzeugen kann. Natürlich können zwei Lautsprecher ein Mehrkanalsystem nicht replizieren, aber die Verwendung von Psychoakustik trägt dazu bei, ein noch intensiveres Erlebnis mit einem offenen und einhüllenden Klang zu erzielen.

Erste Eindrücke

Der Hisense O8B stellt für den chinesischen Hersteller einen bedeutenden Schritt nach oben dar und liefert einen vollständig spezifizierten 4K-OLED-Fernseher, der sich gegen die etablierteren Marken behaupten kann. Es hat das Aussehen und die Verarbeitungsqualität eines Premium-Displays sowie eine vollständige Auswahl an Anschlüssen und sogar zwei Fernbedienungen.

Trotz einiger aggressiver Preise seitens Hisense hat das Unternehmen nicht an Funktionen gespart. Der O8B verfügt über eine einfache, aber effektive intelligente Plattform, die AI-verbesserte Empfehlungsalgorithmen vermeidet und sich stattdessen auf die Bereitstellung der wichtigsten Video-Streaming-Dienste konzentriert.

Warum also nicht eine höhere Punktzahl? Nun, es mangelt an modernster Verarbeitung, wenn es um das Bild geht. Dies ist ein Hinweis auf Hisenses Ansatz: die Grundlagen zu vermitteln. Das Ergebnis ist immer noch ein genaues OLED-Bild mit detaillierten, hellen und druckvollen 4K-HDR-Bildern (schade, dass es keine HDR10 + -Unterstützung gibt).

Insgesamt gibt es besser spezifizierte OLED-Fernseher auf dem Markt als diesen Hisense, aber diese beinhalten Funktionen, auf die Sie wahrscheinlich verzichten können, wenn man den Preis des O8B berücksichtigt. Infolgedessen ist der Hisense definitiv einen erschwinglichen Einstieg in die wunderbare Welt der OLED wert.

Berücksichtigen Sie auch

LG

LG C9

squirrel_widget_148726

Das C9 enthält Dolby Vision und Atmos, verfügt aber auch über die bemerkenswerte webOS-Smart-Plattform von LG, die AI-verbesserte Verarbeitung und HDMI 2.1-Eingänge.

Schreiben von Steve Withers.