Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als Google 2013 den ersten Chromecast startete, haben wir schnell den erschwinglichen HDMI-Dongle für mehrere Freunde und Familienmitglieder ausgewählt. Immerhin ist es eine kostengünstige und unglaublich praktische Möglichkeit, Inhalte drahtlos auf einen Fernseher zu "übertragen" und auf intelligente Apps zuzugreifen (auch wenn der Fernseher nicht intelligent ist), und daher ein ideales Geschenk.

Leider verstand keiner unserer Lieben Chromecast oder was es kann - und so schienen sie uns alle verständnislos zu nicken und uns dann dafür zu danken, bevor sie es wegsteckten, um es nie richtig zu verwenden. Welches ist eine Schande. Jetzt ist Chromecast 2 von Google verfügbar, es ist noch schneller, reaktionsschneller und genauso erschwinglich. Das klingt nach einer guten Ausrede, um diejenigen zu erziehen, die einen großen Nutzen daraus ziehen können.

Chromecast 2 enthält außerdem eine aktualisierte Chromecast-App, die als zentrale Anlaufstelle für die Suche nach Chromecast-kompatiblen Apps und bestimmten Inhalten in diesen Apps dient. Wir haben ein paar Wochen damit verbracht, mit diesem neuesten Gerät und seiner neuen App zu spielen, und denken, dass es zwar nicht ganz anders ist als vorher, aber genauso cool.

Chromecast 2 Bewertung: Was zum Teufel ist das?

Der erste Chromecast sah aus wie ein einfacher USB-Stick, während der Chromecast 2 ein völlig neues Aussehen hat, das das Drücken zwischen den Anschlüssen hinter Ihrem Fernseher erleichtern soll. Es ist ein kleines Plastikgerät in Form eines Hockey-Pucks mit einer glänzenden und farbenfrohen Vorderseite und einem matten Boden.

Pocket-lint

Sie können die glänzende Frontplatte in Schwarz, Rot oder Gelb erhalten, aber der matte Boden ist magnetisiert und nur in Grau erhältlich. Unabhängig von der gewünschten Farbauswahl ragt ein kurzes HDMI-Kabel aus dem Ende des Geräts heraus, das bei Nichtgebrauch gegen den magnetisierten Boden abdichtet und den neuen Chromecast sowohl kompakt als auch ordentlich macht.

Auf der gegenüberliegenden Seite des Geräts befinden sich ein USB-Anschluss (für die Stromversorgung), eine Reset-Taste und eine Anzeigelampe. Nichts davon ist jedoch wirklich wichtig, da der neue Chromecast über einen HMDI-Anschluss an der Rückseite Ihres Fernsehgeräts angeschlossen wird und jahrelang außer Sicht und Verstand bleibt - oder zumindest bis Google beschließt, diesen Chromecast mit einer neueren Version zu aktualisieren.

Chromecast 2-Test: Setup

Zum Ausführen von Chromecast benötigen Sie Folgendes: einen Fernseher mit HDMI, ein Wi-Fi-Netzwerk mit Breitband-Internetverbindung, ein Smartphone oder Tablet mit Android oder iOS für die Chromecast-App.

Chromecast 2 muss nicht nur einen freien HDMI-Anschluss Ihres Fernsehgeräts anschließen, sondern auch über USB an eine Stromquelle anschließen. Es wird mit einem USB-Adapter sowie einem Netzteil geliefert, falls Ihr Fernseher nicht über USB verfügt.

Pocket-lint

Wenn Sie alles angeschlossen haben, wechseln Sie zum richtigen HDMI-Eingang (einige Fernsehgeräte wechseln beim Casting automatisch zum richtigen Eingang, da Chromecast HDMI-CEC unterstützt). Laden Sie dann die Chromecast-App auf Ihr Android- oder iOS-Gerät herunter und folgen Sie den Anweisungen Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden aufgefordert, eine Verbindung zu Ihrem lokalen Netzwerk herzustellen, bevor Sie mit dem Streaming von einer Chromecast-kompatiblen App beginnen können. Aber dazu später mehr.

Das Setup sollte schmerzlos sein - es war für uns. Ihr Fernseher gibt Ihnen leicht zu befolgende Schritte, einschließlich Anweisungen zum Herunterladen der Chromecast-App auf Ihr Gerät und zum Koppeln der beiden, damit Ihr Gerät weiß, wo es übertragen werden soll. Sie müssen Ihrem Chromecast auch einen Namen geben.

Der neue Chromecast ist mit 5-GHz-WLAN-Netzwerken kompatibel und verfügt über drei Funkgeräte anstelle einer Single-Band-WLAN-Antenne. Theoretisch sollten Sie weniger Interferenzen erleben als mit dem alten Chromecast in einem 2,4-GHz-Netzwerk. Zuverlässigeres Streaming ist definitiv positiv, obwohl wir in unserem speziellen Setup keine Probleme mit dem ursprünglichen Chromecast hatten.

Chromecast 2 kann Full HD 1080p-Streams wiedergeben - auch in überfüllten Bereichen oder in der Nähe von Geräten, die elektromagnetische Wellenformen aussenden (z. B. Mikrowellenherde). Das ist die Leistung von 5 GHz, obwohl es über große Entfernungen wie 2,4 GHz nicht so gut funktioniert.

Sie können Chromecast 2 auch mit dem Google Chrome-Browser auf einem Computer verwenden. Installieren Sie einfach die Cast-Erweiterung im Browser, und Sie können mit dem Casting beginnen, was auch immer auf einer Registerkarte angezeigt wird. Leider ist das Casting von Registerkarten immer noch auf 720p beschränkt. Dies entspricht der Qualität, die der ursprüngliche Chromecast seit dem Start unterstützt.

Pocket-lint

Chromecast 2-Test: Keine TV-Schnittstelle

Chromecast verfügt per se noch nicht über eine Benutzeroberfläche, aber Google hat diese Drehung beibehalten, indem Hintergrundbilder und Bildschirmschoner (aus 500-facher und anderer Quellen) geändert werden, um sie auf dem Bildschirm anzuzeigen. Stattdessen laufen die Steuerelemente über die App auf Ihrem Telefon und nicht auf dem Fernsehbildschirm.

Derzeit gibt es Hunderte von Apps für Android und iOS - einschließlich des Chrome-Browsers für PCs und Macs -, mit denen Inhalte über Chromecast gestreamt werden können. Zu den bekanntesten Beispielen gehören BBC iPlayer, Spotify, Hulu Plus, Netflix, Showtime, Sling TV, Google Fotos und YouTube. Twitch von Amazon wird sogar zu Chromecast streamen und Ihr Tablet in eine Art Chat-Fenster auf dem zweiten Bildschirm verwandeln, während Sie es auf dem Hauptfernsehbildschirm ansehen. Leider bietet der Instant Video-Dienst von Amazon keinen Support.

Wenn Sie ein Video über eine kompatible App auf Ihrem Gerät wie YouTube oder Netflix ansehen, wird in der Ecke der App ein Chromecast-Symbol angezeigt. Tippen Sie einfach auf das Symbol, um sofort Videos von Ihrem Gerät auf Ihren Fernseher zu übertragen. Es ist leicht zu erkennen, wie eine Benutzeroberfläche Chromecast vertrauter oder zugänglicher erscheinen lässt, insbesondere für Personen, die keine Ahnung haben, was Chromecast kann oder wozu es dient, aber wir halten das Fehlen einer Benutzeroberfläche für genial.

Es hilft Chromecast, ganz einfach zu bleiben und sich von der Konkurrenz und der Set-Top-Box-Kategorie abzuheben. Es gibt nichts zu tun und keine Menüs zum Tippen oder Klicken. Und es gibt sicherlich auch keine separate Fernbedienung, die Sie greifen müssen. Es ist alles super einfach.

Chromecast 2 Review: Lass uns Sachen spiegeln und besetzen!

Der neue Chromecast soll schneller sein als der ursprüngliche Chromecast. Wir haben die alten und neuen Modelle nebeneinander getestet und die neue Version scheint sicherlich reaktionsschneller zu sein. Laut Google sollten Apps schneller gestreamt werden, da Inhalte im Hintergrund geladen werden, um zu erkennen, was Sie als Nächstes sehen möchten.

Pocket-lint

Wenn Sie also ein Video auf Ihrem Gerät starten, spielt Chromecast den Stream sofort in High Definition ab. Beim Casting von Mobilgeräten mit dem neuen Chromecast wurden Netflix- und YouTube-Streams in weniger als 2 Sekunden gestartet, während der alte Chromecast in der Regel verzögerte und etwa 20 Sekunden brauchte, um in Betrieb genommen zu werden.

Wir haben auch die Spiegelung und das Casting von Bildschirmen aus Chrome getestet, und alles schien flott zu sein. Die Bildschirmspiegelung über die verbesserte Wi-Fi-Architektur verlief seidenweich, aber denken Sie daran, dass die Spiegelung nicht mit dem Casting identisch ist. Durch Spiegeln wird alles angezeigt, was sich auf Ihrem Gerätebildschirm auf Ihrem Fernseher befindet. Casting sendet Videos von Ihrem Gerät an Ihren Fernseher.

Im Gegensatz zur Bildschirmspiegelung können Sie Ihr Telefon, Tablet oder Ihren Computer für andere Aufgaben freigeben, sobald Sie ein Video auf Ihren Fernseher übertragen. Sie können sie weiterhin zum Öffnen anderer Apps, Anzeigen von Webseiten usw. verwenden, da Google Chromecast 2 auf der Cloud-basierten Wiedergabe und nicht auf der gerätebasierten Wiedergabe basiert.

Da Chromecast 2 so konzipiert ist, dass Inhalte aus der Cloud anstatt über Ihr Gerät abgerufen werden, können Sie keine Inhalte wie Musik, Fotos oder Videos übertragen, die lokal auf Ihrem Telefon oder Tablet gespeichert sind. Sie können jedoch MP4-Dateien in Ihren Chrome-Browser ablegen und dann die Wiedergabe auf dem Bildschirm spiegeln. Dies ist eine praktische Problemumgehung für lokale Inhalte.

Hier finden Sie eine vollständige Liste der unterstützten Medien , damit Sie genau wissen, welche Dateitypen Sie übertragen oder spiegeln können.

Chromecast 2-Test: Die universelle Suche ist erstaunlich

Das Letzte, was den neuen Chromecast über das Original hinaus auszeichnet, ist seine Software. Um genau zu sein: die Chromecast-App. Es ist alles so einfach und sauber und einfach zu bedienen, genau so sollte eine App sein.

Technisch gesehen kann alte Chromecast-Hardware auch die neue App verwenden, aber es ist immer noch ein wichtiger Grund, warum wir Chromecast 2 so sehr mögen. Zum einen verfügt es über eine universelle Suchleiste am oberen Rand jedes Bildschirms in der App.

Diese Suchoption ähnelt stark der universellen Suchfunktion auf Rokus Geräten oder Amazon Fire TV. Es durchsucht mehrere Apps (die auf Ihrem Gerät installierten) und liefert Ergebnisse an einem Ort. Suchen Sie einfach nach einem Film oder einer Fernsehsendung, und die App zeigt Ihnen, welche Apps diesen Inhalt anbieten. Es ist wunderbar.

Google muss jedoch noch viele Apps zu seinem Suchkatalog hinzufügen, sodass die Funktion derzeit nur mit einigen ausgewählten Apps wie Netflix, Hulu, FXNow, Crackle, HBO Go, YouTube sowie Google Play Movies und TV funktioniert. Wir warten immer noch auf Apps wie HBO Now, Vudu, Sling TV, Showtime, CBS, Watch ESPN und viele andere, einschließlich Audio-Apps.

Pocket-lint

Sie können auch nach Text oder Sprache suchen. Die Sprachsuche wird von Google Now unterstützt und scheint uns ziemlich gut zu verstehen. Als wir nach Keanu Reeves suchten, tauchte die App nur bei seinen Filmen auf, die bei Google Play gekauft oder ausgeliehen werden können, sowie bei seinen Videos bei YouTube. Wenn Sie auf ein Ergebnis klicken, werden zusammenfassende Informationen und Trailer angezeigt.

In die Ergebnisse ist auch eine Überwachungsschaltfläche eingebettet, die beim Tippen die App startet, die an den Dienst gebunden ist, der den Inhalt hostet. Von dort aus können Sie auf das Chromecast-Symbol klicken, um Videos von Ihrem Gerät auf Ihren Fernseher zu übertragen.

Abgesehen von der universellen Suche verfügt die neue Chromecast-App über drei Hauptbildschirme: Was läuft, Geräte und Apps abrufen. In den Funktionen werden verschiedene Videos und Clips empfohlen, die Sie über die Apps auf Ihrem Gerät ansehen können. Mit Devices können Sie alle Chromecast- und Chromecast Audio-Geräte in Ihrem Haus verwalten ( Audio verfügt über eine 3,5-mm-Audiobuchse, um alte Lautsprecher mit Streaming-Funktionen neu zu machen ). Get Apps schlägt lediglich die Installation von Spielen und Streaming-Diensten vor.

Chromecast 2-Test: Seien Sie sozial mit Split-Screen-Spielen

Es gibt viele Möglichkeiten, mobile Spiele direkt auf Ihrem Fernseher zu installieren, aber das hat Chromecast nicht davon abgehalten, eine weitere Option zu werden. Sie können beispielsweise Angry Birds Go auf Ihr Gerät laden und es dann auf Ihren Fernseher übertragen, wobei Ihr Telefon als Gamecontroller fungiert. Es ist so ähnlich wie mit AirPlay und einem iOS-Gerät.

In den kommenden Monaten werden mehrere Handyspiele, darunter Angry Birds, WGT Golf und Driver Speedboat Paradise, die Besetzung unterstützen. Über den Touchscreen und die Sensoren Ihres Telefons können Sie nicht nur diese Spiele steuern, sondern die Verarbeitungsleistung übernimmt auch alle Grafiken. Daher sollten Spiel-Streams über Chromecast reaktionsschnell und flüssig sein.

Mit Chromecast können bis zu vier Spieler gleichzeitig auf einem Fernseher spielen. So können Sie mit Freunden in Kontakt treten und sich über Ihr Lieblings-Handyspiel austoben. Wir hatten nicht die Gelegenheit, diese Funktion viel zu testen, da zum Zeitpunkt des Schreibens nicht viele Spiele mit Cast-Unterstützung verfügbar sind, aber wir können den Reiz für begeisterte Spieler erkennen.

Erste Eindrücke

Mit dem neuen Chromecast können Sie problemlos Inhalte problemlos über Ihr Telefon, Tablet oder PC auf Ihren Fernseher übertragen. Egal, ob Sie über Apps wiedergeben, Browser-Registerkarten spiegeln (oder lokale Medien wiedergeben) oder sogar Spiele mit geteiltem Bildschirm spielen möchten - Chromecast 2 ist das Gerät, das Ihr Basisfernsehgerät besonders intelligent macht.

Im neuen Modell ist die aktualisierte App mit universeller Suche großartig, alles reagiert schneller und die Unterstützung von 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerken bedeutet weniger Interferenzen für diese Streams. Wenn wir nicht auswählen müssten, hätten wir uns gewünscht, dass Google 4K-Casting und Bildschirmspiegelung unterstützt. Einige Apps wie Amazon Instant Video werden derzeit nicht unterstützt.

Wenn Sie daran interessiert sind, ist der neue Chromecast die 30 Euro wert. Wenn Ihr vorhandener Chromecast Ihnen jedoch gute Dienste leistet, gibt es möglicherweise keinen wichtigen Grund für ein Upgrade. Der erste Chromecast war nahezu perfekt. In der Fortsetzung von Google wurde gerade etwas poliert, um ihn noch mehr zum Leuchten zu bringen.

Es wird niemals anfangen, Set-Top-Boxen zu ersetzen, aber es vereinfacht den Prozess, Inhalte von Ihren Smart-Geräten auf Ihren Fernseher zu übertragen. Wenn wir nur unsere Lieben davon überzeugen können, sich eine Minute Zeit zu nehmen, um herauszufinden, wie man es benutzt ...

Schreiben von Elyse Betters.