Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die berühmte Bastion des immersiven Kinos, IMAX, hat ihr erstes britisches Lasersystem im Empire-Kino am Leicester Square gezeigt. Wir haben eine vollständige Demo und Vorführung gemacht, um zu sehen, ob dies die Zukunft des Kinos ist.

Kurze Antwort: es ist.

Der neue IMAX mit Laser ist das Produkt einer Entwicklung von 60 Millionen US-Dollar, die zu einem komplett überarbeiteten Projektor geführt hat. Diese bieten kräftigere Farben, schärfere Kanten, hellere Bilder und bessere Kontraste als jedes bisherige Kinoerlebnis. Außerdem ist alles bei 4K und mit dem neuesten 12.0-Surround-Sound, was auch Overhead-Audio bedeutet.

In Wirklichkeit könnten all diese Fakten und Zahlen sehr wenig ausmachen, aber sie tun es nicht. Der IMAX hat uns mit Lasererfahrung bewegt, was für Erwachsene schwierig ist. Das letzte Mal, dass wir so überwältigt waren - mit zu Berge stehenden Haaren -, war der erste DTS-Surround-Sound in dieser Jurassic Park T-Rex-Szene.

Was macht IMAX mit Laser so gut?

Heller als Film

Dank Laserlicht kann der allmächtige IMAX-Bildschirm, der in The Empire einen Durchmesser von 87 Fuß hat, viel heller beleuchtet werden als herkömmliche Projektoren. Aber warum ist heller besser?

Die zusätzliche Helligkeit bietet nicht nur ein realistischeres Bild, sondern bedeutet auch, dass dunkles 3D kein Problem mehr darstellt. Uns wurde der neue Star Wars-Trailer in 2D und dann in 3D gezeigt. Dank des Laserlichts gab es trotz der 3D-Brille keinen Unterschied in der Helligkeit.

Trotzdem war das Bild so gut, dass es sich auch ohne Brille fast 3D anfühlte.

Kontrast im Mikromaßstab

Der Unterschied zwischen hell und dunkel oder sogar zwischen schwarz ist erstaunlich. Uns wurde eine Testkarte mit schwarzen und weißen Quadraten gezeigt und es gab überhaupt keine Blutung. In Filmclips bedeutet dies, dass der Unterschied zwischen Weiß und Schwarz und tatsächlich den Farben so scharf ist, dass das Bild noch realer aussieht.

Es fühlte sich an, als würde man zum ersten Mal 1080p oder 4K sehen. Der Qualitätssprung war so bedeutend.

Dieser Kontrast wird erreicht, indem die Art und Weise, wie Licht kanalisiert wird, neu gestaltet wird. Es wurde ein neues System gebaut, das alle Chips getrennt hält, was bedeutet, dass es überhaupt keine leichten Ausblutungen oder Verzerrungen gibt. Ein altes Problem von Schwarz neben Weiß, das eine Reflexion auf dem Schwarz verursacht und es heller macht, wurde hier mit großer Wirkung überwunden.

Pocket-lint

Farben wie echt

Eines der herausragenden Merkmale des Lasers ist seine Fähigkeit, Farben auf super realistische Weise nachzubilden. Durch die Bereitstellung eines breiteren Farbumfangs wirken die Bilder tiefer, reicher und im Wesentlichen realer.

Ein Video, das uns von einem Zug gezeigt wurde, der durch die Rocky Mountains in Colorado fuhr, hatte so brillante Grün- und Blautöne, dass unser Gehirn für einen Moment das Gefühl hatte, dort zu sein. Das Eintauchen ist schwer zu beschreiben, aber es lohnt sich zu erleben, wenn Sie die Chance bekommen.

Sound überall

Die Sound-Demo, die wir erhalten haben, um das neue 12.0-System zu demonstrieren, das vom alten 5.0-Angebot abweicht, war ausgezeichnet. Es begann mit Mono und spielte die Klänge eines alten Klaviers wie etwas aus einem westlichen Film. Es bewegte sich dann in zwei Teile auf beiden Seiten des Bildschirms für Stereo. Fügen Sie dann mehr an den Seiten und hinten für Surround-Sound hinzu. Dann sprang es zu IMAX Surround 5.0 und fügte mehr Höhe hinzu. Schließlich trat der 12.0 IMAX Surround ein und der gesamte Raum war sogar über uns mit Geräuschen gefüllt.

Ein Clip, der Flugzeuge zeigt, die um die Kameras fliegen, zeigte das Potenzial für dieses vollständige Eintauchen in Surround für Audio. Da Dolby Atmos auch Overhead-Audio anbietet, wird dies von Filmemachern zunehmend berücksichtigt, sodass wir uns in Zukunft auf immer mehr Surround-spezifische Audioerlebnisse freuen können sollten.

Pocket-lint

Jetzt sind Sie dran

Diese Demo war für Medien gedacht, aber das Empire am Leicester Square ist jetzt für öffentliche Besichtigungen bereit. Sie können den IMAX mit Laser selbst erleben.

Welchen Film Sie auch wählen, er wurde digital für das System optimiert. Aber es gibt Filme, die speziell für das Kino gemacht werden, einschließlich des kommenden Batman gegen Superman. Zu den kommenden Veröffentlichungen bei IMAX mit Laser gehören The Walk am 2. Oktober, Crimson Peak am 16. Oktober, Spectre am 26. Oktober und Star Wars: The Force Awakens am 17. Dezember.

Erste Eindrücke

Das IMAX mit Lasersystem ist ein großer Fortschritt in der Kinotechnik.

Gerade als das Kino in Schwierigkeiten geriet, hat sich die Qualität so weit verbessert, dass es sich wieder lohnt, ein Erlebnis zu erleben. Kein Heim-Setup kann diese Erfahrung für ein kraftvolles Eintauchen berühren.

Genug, um sein Lob zu singen, überzeugen Sie sich selbst.

Schreiben von Luke Edwards.
Abschnitte TV