Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - YouView plant die Alexa-Unterstützung für Zuschauer, die eine der angeschlossenen TV-Set-Top-Boxen verwenden, die über TalkTalk, BT und andere Hersteller erhältlich sind.

Es handelt sich um pilotgesteuerte Funktionen, mit denen Zuschauer über Sprache mit ihren Boxen und YouView-Diensten interagieren können.

Ein Betrachter benötigt ein Amazon Echo, Echo Dot oder ein anderes Alexa-fähiges Gerät, das seine Befehle versteht, und eine YouView-Fähigkeit bietet Optionen, um viele der aktuellen Funktionen auszuführen, für die normalerweise eine Fernbedienung erforderlich ist.

YouView arbeitet mit der Alexa Video Skill API - einem der ersten Entwickler, der dies tut. Es sollte den Zuschauern die Möglichkeit geben, durch die Benutzeroberfläche zu navigieren, Inhalte abzuspielen und nach Shows und Filmen zu suchen.

  • YouView stellt eine neue schnellere, sauberere TV-Benutzeroberfläche vor

Wenn Sie nur "Alexa, wechseln Sie den Kanal auf BT Sport 1" bellen, finden Sie den gewünschten Sender. Sogar Befehle wie "Alexa, spiele Eastenders" sollten funktionieren.

"Wir fordern uns ständig heraus, Schlüsseltechnologien zu identifizieren, die unseren TV-Service verbessern und unseren Kunden den einfachen Zugriff auf die große Auswahl an Inhalten auf der Plattform ermöglichen", sagte Aleks Habdank, Geschäftsführer von TV bei YouView-Partner TalkTalk.

"Amazon Alexa ist ein hervorragendes Beispiel für die Art von Innovation, in die wir investieren möchten, und wir sind unglaublich gespannt auf die Ergebnisse dieser Partnerschaft."

Derzeit gibt es keine Zeitskala, wann eine vollständige Einführung der Alexa-Kompatibilität für YouView erfolgen wird. Wir werden Sie aktualisieren, sobald wir mehr erfahren.

Schreiben von Rik Henderson.