Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi hat bestätigt, dass es bald einen eigenen Mi TV Stick auf den Markt bringen wird, ein HDMI-Gerät, mit dem Sie intelligentes Streaming auf Ihren Fernseher bringen können.

Das Gerät wurde während des deutschen Starts des Redmi Note 9 kurz gehänselt, als Christian Klaus, Senior PR- und Kommunikationsmanager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, von Xiaomi die Präsentation vorstellte.

Der Mi TV Stick wurde als etwas hervorgehoben, auf das man sich freuen kann - neben dem, was wie das Mi Band 5 aussieht -, aber es wurden nur wenige Details angegeben, außer dass dies eine einfache und einfache Herangehensweise an das Fernsehen wäre.

Das klingt so, als würde es ein Konkurrent zu Geräten wie dem Roku Premiere oder dem Amazon Fire TV Stick sein .

Was wir dem Bild auf dem Bildschirm entnehmen können, ist, dass es sich um eine ziemlich typische Kombination aus HDMI-Dongle und Fernbedienung handelt, die beide kompakt sind. Die Fernbedienung gibt einige weitere Details mit einer Google Assistant-Schaltfläche nach oben und Netflix- und Amazon Video-Schaltflächen unter dem D-Pad preis.

Das ist alles, was wir derzeit wissen: Wir wissen nicht, ob dies Teil von Googles angeblichem Rebranding von Android TV ist, und es kann sein, dass dieses Gerät mit einem aktualisierten Google TV-Angebot gestartet wird, das all diese Streaming-Dienste auf Ihren Fernseher bringt. Die Steuerelemente sehen auf jeden Fall so aus, als würden sie Android in irgendeiner Form ausführen.

Die Präsentation in Deutschland deutet zumindest darauf hin, dass es eine breite Veröffentlichung geben wird. Wenn Xiaomi alle benötigten Content-Partner zusammengestellt hat, könnte dies eine überzeugende Option sein, um Ihren Fernseher intelligent zu machen.

Die attraktivsten Dinge mögen der Preis sein, aber die wichtigsten Dinge, die wir nicht wissen, sind die unterstützten Standards - 4K? Dolby Vision ? - und genau das, was das Betriebssystem sein wird.

So wie es aussieht, werden wir nicht lange warten müssen, aber wie wir schon von vielen auf dem TV-Markt tätigen gehört haben, muss Xiaomi sicherstellen, dass es Zugang zu allen lokalen TV-Diensten für alle Regionen hat oder es wird nicht vom Boden aufstehen.

squirrel_widget_168626

Schreiben von Chris Hall.