Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HBO Max wird Ende dieses Monats in mehreren europäischen Ländern auf den Markt kommen, darunter Schweden, Dänemark, Norwegen, Portugal und Spanien.

2022 wird es auch auf die Türkei, die Niederlande und weitere mitteleuropäische Länder ausgeweitet.

Der Starttermin für die erste Welle ist der 26. Oktober 2021 und die Chefin von HBO Max Europe, Christina Sulebakk, hat die Startpreise für EU-Kunden erläutert. Ein Abonnement des Streaming-Dienstes wird in EU-Staaten mit 8,99 € pro Monat (und Gegenwert in Ländern mit eigener Währung) berechnet. Es wird auch ein Jahresabonnement geben, mit einer Ersparnis von mehr als 30 Prozent.

Der Hollywood Reporter behauptet, dass ein 12-Monats-Deal für frühe Kunden in Spanien zum Beispiel für 69,99 € erhältlich sein wird

Darüber hinaus gab Sulebakk bekannt, dass HBO-Besitzer Warner Bros. seine Filme 45 Tage nach ihrem Kinostart auf der Plattform zur Verfügung stellen wird.

Dies wird zunächst in den nordischen Ländern geschehen, dann ab Anfang 2022 in Spanien, Portugal und Mittelosteuropa. „Dies ist ein Wendepunkt für die Fans“, sagte sie der Unterhaltungsseite .

Der europäische Rollout für HBO Max wird im nächsten Jahr fortgesetzt, obwohl Sie ihn in Großbritannien, Deutschland, Italien oder Frankreich dank einer langjährigen Exklusivitätsvereinbarung mit Sky in diesen Gebieten in absehbarer Zeit nicht erwarten sollten.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 5 Oktober 2021.
  • Quelle: HBO Max unveils pricing, 45-Day theatrical window for European markets, adds 7 country launches - hollywoodreporter.com
Abschnitte Warner TV