Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Toshiba hat seine Pläne zur Wiederherstellung der TV-Marke in Großbritannien und in ganz Europa skizziert und sich mit Vestel zusammengetan, um dies zu erreichen. Auf der IFA 2017 wurden viele der neuesten Modelle vorgestellt.

Für diejenigen, die nicht wissen, wer Vestel ist, ist es ein riesiges türkisches Geräte- und Unterhaltungselektronikunternehmen, das eine große Anzahl von Fernsehgeräten in ganz Europa herstellt und vertreibt. Die Lizenzierung der Marke Toshiba wurde 2015 aufgenommen.

Von allen vorgestellten Fernsehgeräten ist das auf der IFA 2017 vorgestellte Poster-TV-Konzept mit Abstand das interessanteste, da es eine Alternative zu LGs High-End- Wallpaper-TV zu bieten scheint.

Das größte Merkmal des Toshiba Poster TV-Konzepts ist, dass es bündig mit der Wand abschließt, völlig flach ist und keine Elektronik auf der Rückseite des Displays steckt. Dies bedeutet, dass es keinen Abstand von der Wand gibt, keine Lücke dahinter.

Toshiba hat nicht zu viel über diesen Fernseher gesagt, aber dies ist ein 65-Zoll-OLED-Display mit einer 4K Ultra HD-Auflösung und vollständig HDR-kompatibel. Toshiba sagt, dass es Dolby Vision unterstützt, was uns glauben lässt, dass es sich wahrscheinlich um ein LG-Panel handelt, aber über die Spezifikationen des Panels wird nicht viel anderes gesagt.

Es wird auf der intelligenten Plattform von Toshiba gespeichert, sodass Sie Inhalte von Netflix und Amazon Video streamen können.

Toshiba hat auch nicht zu viel über die Box gesagt, mit der es über den Flachbandanschluss an der Unterseite des Fernsehgeräts verbunden ist. Dies verbindet sich mit einer ziemlich großen Box, die dank ihrer flachen, glänzenden Oberfläche ein bisschen wie ein Induktionskochfeld aussieht. Diese Box bietet die gesamte Stromversorgung des Displays sowie die intelligenten Funktionen und Anschlüsse mit detailliertem 4x HDMI.

Toshiba sagte uns auch, dass es ein starker Fernseher ist, wenn es um Sound geht, der DTS TruSurround und DTS HD unterstützt und einen Subwoofer zur Verstärkung der Basis hat. Im Moment ist nicht klar, ob sich das in der Anschlussbox befindet, die wie ein Induktionsherd aussieht, oder separat. Toshiba hat jedenfalls keine Sound-Demos gemacht, daher können wir nicht beurteilen, wie es sich anhört.

Das Design ist sicher auffällig, aber die Frage ist, ob der Preis erschwinglich wäre. Das LG Wallpaper bei 65 Zoll kostet etwa £ 8000. Das ist der Preis, den Sie brauchen, um Toshiba zu schlagen.

Schreiben von Chris Hall.