Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Obwohl die Tells TCL C81 und C71 4K nicht neu sind - beide wurden auf der CES 2020 zusammen mit dem Modell X91 8K angekündigt -, wurden die Sets jetzt in Europa und Großbritannien bewertet.

Der Plan, so scheint es, ist es, viele Spezifikationen für nicht viel Geld anzubieten. Der C71 startet bei 699 € / 499 £, der C81 bei 899 € / 649 £. Es sind auch größere Größen erhältlich, auf die wir weiter unten näher eingehen. Der C71 trifft immer noch auf den auffälligen "65-Zoll-4K-Fernseher für unter einer großen" Überschrift. Hier ist, was Sie für Ihr Geld bekommen.

TCL C815K

  • Größen & Preise:
    • 55 Zoll, 899 € / 649 £
    • 65 Zoll, 1199 € / 849 £
    • 75 Zoll, 1799 € / NA

Der C81 ist das Top-End der Palette. Dieses QLED-Panel befindet sich in einem echten Metallrahmen mit minimaler Lünette an allen Seiten - was TCL als Vollbild-Design bezeichnet.

Es gibt Dolby Vision und HDR10 + in der Abteilung für Formate mit hohem Dynamikbereich, während eine Onkyo-Zusammenarbeit die Audioausgabe, einschließlich Dolby Atmos, über eine Soundbar auf der Vorderseite und einen eingebauten Tieftöner auf der Rückseite des Bildschirms übernimmt.

Die beiden größeren Bildschirme verfügen über eine Motion Clarity-Funktion, dh eine native Aktualisierung von 100 Hz, um das Bild flüssig zu halten. Das 75-Zoll-Modell ist in Großbritannien jedoch nicht erhältlich.

Android TV Version 10 wird in Kürze verfügbar sein, zusammen mit der Freisprech-Sprachsteuerung von TCL.

TCL C715K

  • Größen & Preise:
    • 50 Zoll, 699 € / 499 £
    • 55 Zoll, 799 € / 599 £
    • 65 Zoll, 999 € / 799 £

Was verlieren Sie also in der etwas niedrigeren Spezifikation C71? Es gibt keine 100-Hz-Bewegungsklarheit, während das Onkyo-Audiosystem ebenfalls vom Design abweicht.

Dieses Modell ist jedoch immer noch ein QLED-Display mit Dolby Vision, Dolby Atmos und dem Vollbild-Design mit minimaler Lünette.

Das eigentliche Mitnehmen ist zweifellos der Preis. Es ist die Art von Preisgestaltung, die potenzielle Samsung-Käufer zweimal überlegen lässt.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 7. Mai 2020 veröffentlicht und aktualisiert, um die Preise und Verfügbarkeit in Großbritannien widerzuspiegeln

Schreiben von Mike Lowe.