Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Es ist schon eine Weile her, dass Star Wars: The Rise of Skywalker auf Disney+ Premiere hatte. Es soll als Abschluss der Sci-Fi-Saga dienen(die bereits zweimal endete), aber wenn du denkst, dass Disney mit dem Drucken von Geld in Form von neuen Star Wars-Inhalten fertig ist, solltest du nochmal nachdenken.

Vor ein paar Jahren begann Disne mit der Ankündigung neuer Projekte, die im Star Wars-Universum spielen, darunter viele Disney+-Serien und -Filme. Seit diesen frühen Ankündigungen haben wir die Premiere einiger Live-Action-Serien erlebt: The Mandalorian und The Book of Boba Fett. Eine weitere Serie - Obi-Wan Kenobi - steht kurz bevor. Es ist klar, dass Disney stark auf Star Wars setzt.

Es hat sogar Pläne für zukünftige Star Wars-Filme. Hier ist alles, was wir über die kommenden Projekte und die Zukunft des Star Wars-Universums wissen.

squirrel_widget_187869

Kommende Star Wars Filme und Serien: Alles bestätigt

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bisher bestätigt Bild 1

Obi-Wan Kenobi (TV-Serie)

  • Erscheinungsdatum: 25. Mai 2022 auf Disney+

Obi-Wan Kenobi kehrt für ein brandneues Abenteuer zurück. In der Serie kehrt auch Hayden Christensen zurück, der erneut die Rolle des Darth Vader übernimmt. Die Serie spielt 10 Jahre nach dem Duell der beiden auf Mustafar in "Die Rache der Sith". Deborah Chow wird bei Obi-Wan Kenobi Regie führen, und Joby Harold wird das Drehbuch schreiben. Ein Blick hinter die Kulissen der Serie wurde zum Disney+ Day veröffentlicht. Im März wurde der erste Trailer zur Serie veröffentlicht, der einen ersten Blick auf die Rückkehr von Ewan McGregor in das Franchise ermöglichte.

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bisher bestätigt Bild 1

Der Mandalorianer - Staffel 3 (TV-Serie)

  • Erscheinungsdatum: 2022 auf Disney+

Der Erfolgshit von Disney+ wird 2022 für eine dritte Staffel zurückkehren. Die Ankündigung erfolgte auf dem Investorentag 2020 von Disney. Mando, alias Din Djarin (Pedro Pascal), hatte natürlich einen besonderen Auftritt in "Das Buch von Boba Fett", zusammen mit seinem knuddeligen Kumpel Grogu, oder wie wir lieber sagen Baby Yoda. Die Fans können beruhigt sein, denn wenn die Gerüchte stimmen, werden wir noch in diesem Jahr mehr von den beiden sehen, denn TV Line berichtete am 8. Februar, dass die dritte Staffel "um Weihnachten herum" erscheinen wird.

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bisher bestätigt Bild 1

Andor (TV-Serie)

  • Erscheinungsdatum: 2022 auf Disney+

Wir verzeihen dir, wenn du dich nicht sofort an Cassian Andor, den Rebellenspion aus Rogue One, erinnerst. Er starb, als er half, die Pläne des Todessterns zu stehlen.

Disney arbeitet derzeit an einer Prequel-Serie, in der der Schauspieler Diego Luna als Andor zurückkehren wird. Auch Alan Tudyk wird als Droiden-Sidekick K-2SO zurückkehren. Die Serie soll dazu dienen, die frühen Tage der Rebellion - zwischen dem Aufstieg des Imperiums in Star Wars Episode III: Die Rache der Sith und Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung - zu füllen, ähnlich wie The Mandalorian die Lücke zwischen der Original-Trilogie und der neueren Sequel-Trilogie füllt.

Disney hat auf dem Investorentag 2020 einen Blick hinter die Kulissen von Andor geworfen und neues Filmmaterial gezeigt.

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bestätigt bisher Foto 20

Ahsoka (TV-Serie)

  • Erscheinungsdatum: Unbekannt

Ahsoka Tano war Anakin Skywalkers Lehrling in der Zeichentrickserie The Clone Wars, bevor sie vom Jedi-Orden enttäuscht wurde und ihn verließ. Sie tauchte in einer anderen Zeichentrickserie, Star Wars: Rebels, wieder auf und kämpfte mit den Rebellen gegen das Imperium. Ihr Live-Action-Debüt gab sie schließlich, gespielt von Rosario Dawson, in der zweiten Staffel von The Mandalorian.

Jetzt bekommt die Figur ihre eigene Serie.

Sie wird im gleichen Zeitraum wie The Mandalorian spielen und von den Showrunnern Jon Favreau und Dave Filoni produziert, die die Figur während ihrer Arbeit an Clone Wars geschaffen haben. Disney sagte, dass diese Serie ein Crossover mit The Mandalorian und dem nächsten Eintrag in unserer Liste bilden wird, um einen "Höhepunkt" zu erreichen.

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bisher bestätigt Foto 25

Acolyte (TV-Serie)

  • Erscheinungsdatum: Nicht angekündigt, aber es wird auf Disney+ erscheinen

Disney hat Acolyte auf seinem Investorentag 2020 vorgestellt. Wir wissen, dass der Film 200 Jahre vor den Ereignissen der Original-Trilogie spielen wird - am Ende der Ära der Hohen Republik, als die Jedi am stärksten waren. Es wird als Mystery-Thriller beschrieben, in dem es um eine wachsende Bedrohung durch die dunkle Seite der Macht geht. Leslye Headland, die Schöpferin der Netflix-Serie Russian Doll, schreibt an dem neuen Projekt.

Kirilloparma | WikipediaKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen zeigen alles, was bisher bestätigt wurde Bild 1

Unbetiteltes Star Wars-Projekt von Taiki Waititi (Film)

  • Erscheinungsdatum: 19. Dezember 2025

Falls Sie Taiki Waititi noch nicht kennen: Er ist der Autor und Regisseur hinter den Filmen Thor: Ragnarok und Jojo Rabbit, für die er einen Academy Award gewann. Außerdem hat er in der ersten Staffel von The Mandalorian den zum Babysitter-Droiden mutierten Attentäter IG-11 gesprochen. Zusätzlich zu dieser Rolle führte er bei der letzten Episode dieser Staffel Regie. Jetzt schreibt er an einem neuen Star-Wars-Film, bei dem er auch Regie führen wird.

Der Film wird nach den Ereignissen der Fortsetzungs-Trilogie spielen und unbekanntes Terrain erkunden. Waititi wird sich das Drehbuch mit Krysty Wilson-Cairns teilen, die 1917 und One Night in Soho geschrieben hat. Natürlich soll der Film erst 2025 in die Kinos kommen, wir werden ihn also noch lange nicht zu sehen bekommen.

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bisher bestätigt Foto 22

Lando (TV-Serie)

  • Erscheinungsdatum: Nicht angekündigt, aber sie wird auf Disney+ erscheinen

Lando Calrissian ist eine ikonische Star Wars-Figur, die erstmals in Das Imperium schlägt zurück auftrat, wo er von Billy Dee Williams dargestellt wurde.

Die Figur kehrte vor kurzem in Solo: A Star Wars Story zurück, aber er wurde von Donald Glover gespielt. Doch fast ein Jahr nach der ersten Ankündigung von Lando ist keiner der beiden Schauspieler für die Serie bestätigt, und es gibt kaum Neuigkeiten über die Serie.

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bisher bestätigt Foto 21

Eine Droiden-Geschichte

  • Erscheinungsdatum: Nicht angekündigt, aber es wird auf Disney+ erscheinen

Zwei Abteilungen von LucasFilm, die normalerweise nicht oft zusammenarbeiten - die Experten für visuelle Effekte bei Industrial Light and Magic und Lucasfilm Animation - werden zusammenarbeiten, um diesen neuen Animationsfilm mit R2D2 und C3PO in der Hauptrolle zu erstellen, die sich auf eine Reise mit einem völlig neuen Helden begeben.

Marvelfan2017 | WikipediaKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen zeigen alles, was bisher bestätigt wurde Bild 1

Unbenanntes Star Wars-Projekt von Kevin Feige

  • Erscheinungsdatum: Unbekannt

Disney kündigte im September 2019 an, dass Kevin Feige - der Präsident von Marvel Studios - mit Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy an einem neuen Star Wars-Film arbeiten wird. Es gibt noch keine Details darüber, wann der Film erscheinen wird oder worum es gehen wird, aber das scheint ein klarer Schritt zu sein.

Feige hat dazu beigetragen, das Marvel Cinematic Universe zu einem gigantischen kommerziellen Erfolg zu machen. Die einzige Frage, die sich uns stellt, ist also: Wird Disney Feige für einen einmaligen Star Wars-Film engagieren oder wird er der defacto Showrunner für das Star Wars-Universum werden, ähnlich wie er es für das MCU tut?

Kommende Star Wars-Filme und -Serien: Alles, was verschoben oder abgesagt wurde

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bisher bestätigt Foto 24

Star Wars: Rogue Squadron

  • Erscheinungsdatum: Verzögert

In Rogue Squadron sollte Wonder Woman-Regisseurin Patty Jenkins einen Film über eine neue Generation von Kampfpiloten unter dem Rufzeichen Rogue Squadron drehen, das in der Original-Trilogie als die Gruppe von Kampfpiloten bekannt wurde, die Luke Skywalker in den Kampf gegen den ersten Todesstern führte. Disney hat ein Video veröffentlicht, in dem Patty Jenkins erklärt, warum ihr die Arbeit an diesem Film so viel bedeutet.

Doch schließlich wurde bekannt gegeben, dass der Film auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Obwohl der Film nicht offiziell abgesagt wurde, ist er Berichten zufolge der letzte Star-Wars-Film, der wegen kreativer Differenzen zwischen dem Regisseur und dem Studio auf Eis gelegt wurde.

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bestätigt bisher Foto 23

Die Ranger der neuen Republik (TV-Serie)

  • Erscheinungsdatum: Abgesagt

Der von Jon Favreau und Dave Filoni produzierte Film "Rangers of the New Republic", der im gleichen Zeitraum wie "The Mandalorian" spielt, sollte mit den Ereignissen von "Ahsoka" und "The Mandalorian" verwoben werden und sich um Gina Caranos Cara Dune drehen, die in "The Mandalorian" zu sehen war. Aufgrund einiger kontroverser Äußerungen von Carano wurde sie aus allen kommenden Star Wars-Projekten entfernt.

Infolgedessen wurde Rangers of the New Republic eingestellt.

DisneyKommende Star Wars-Filme und Fernsehsendungen Alles bisher bestätigt Bild 1

Neue Star Wars Trilogien

  • Erscheinungsdatum: Abgesagt

Eine der ersten Maßnahmen, die Disney nach der Übernahme von Star Wars ergriff, bestand darin, Schöpfer zu engagieren, die ihre eigenen Star Wars-Trilogien entwickeln sollten.

Den Anfang machten die "Game of Thrones"-Schöpfer David Benioff und DB Weiss, die einen lukrativen Vertrag für ihre eigene "Star Wars"-Trilogie unterzeichneten. Diese wurde kurz darauf abgesagt. Dann war da noch Rian Johnson, der bei Die letzten Jedi Regie führte. Ihm wurde lange Zeit eine eigene Trilogie nachgesagt, aber auch diese wurde inzwischen auf Eis gelegt, da er sich neuen Projekten zugewandt hat.


Hat dir das gefallen?

Dann gefallen dir vielleicht auch unsere anderen Anleitungen zum Ansehen von Filmen:

Wir haben auch diese Gerüchte zu den kommenden MCU-Filmen:

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Chris Hall.