Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die zweite Staffel des Disney + -Hits The Mandalorian hat Premiere. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um das Star Wars-Universum kennenzulernen.

Die Ereignisse von The Mandalorian finden fünf Jahre nach der Rückkehr der Jedi statt und platzieren die Hit-Show in der Mitte des Restes der Star Wars-Zeitleiste, die aus 11 weiteren Spielfilmen besteht. Das Fil-Franchise hat auch eine Affinität für Rückrufe zu anderen Einträgen in der Serie gezeigt, wie zum Beispiel als der Mandalorianer seinen Weg zur Mos Eisley Cantina machte, die im allerersten Star Wars-Film A New Hope berühmt wurde. Wenn Sie also für The Mandalorian bereit sein möchten, ist es Zeit für eine erneute Beobachtung.

Es gibt einige traditionelle Möglichkeiten, die Saga noch einmal zu besuchen. Sie können nach Kinostart oder in chronologischer Reihenfolge sehen. Es gibt auch einen weniger bekannten "Macheten-Befehl", der eine Machete zu The Phantom Menace bringt, indem sie aus Ihrer Neuuhr herausgeschnitten wird. In jedem Fall gibt es Vor- und Nachteile für die verschiedenen Bestellungen.

Während die chronologische Reihenfolge die offensichtliche Wahl sein könnte, argumentieren einige, dass es nicht so unterhaltsam ist, weil Sie mit The Phantom Menace beginnen, wahrscheinlich unserem am wenigsten bevorzugten Film. Chronologisch zu schauen verdirbt auch die größte Wendung in der Serie, indem es die Identität von Lukes Vater vorzeitig enthüllt.

squirrel_widget_187869

Das Anschauen der Filme bis zum Kinostart hat ebenfalls unbefriedigende Punkte.

Sicher, die Überraschung „Ich bin dein Vater“ bleibt erhalten, aber die Handlung ist durcheinander. Sie wechseln zwischen den Episoden IV-VI (der ursprünglichen Trilogie, die zwischen 1977 und 1983 veröffentlicht wurde), den Episoden I-III (der Prequel-Trilogie, die zwischen 1999 und 2005 veröffentlicht wurde) und den Episoden VII-IX (der Fortsetzungstrilogie, die zwischen 2015 und 2019 veröffentlicht wurde) ).

Und dann gibt es die neuen Anthology-Filme - Rogue One (2016) und Solo: A Star Wars Story (2018). Diese finden zwischen den Originalen und Prequels statt, werden jedoch während der Fortsetzung der Trilogie veröffentlicht. Sie können sehen, wie schnell dies alles zu einem Chaos wird. Deshalb schaffen wir die perfekte Reihenfolge, um diese Probleme zu lösen. Hier ist Pocket-lints ultimative Anleitung zum Ansehen der Star Wars-Trilogien.

Star Wars-Filme und -Shows: Beste Anzeigebestellungen
Beste Star Wars Bestellung (Spoiler) Beste Star Wars Bestellung (spoilerfrei)
Chronologische Filmreihenfolge (spoilerfrei) Kinofilmbestellung (spoilerfrei)
Macheten- und Rinster-Bestellungen (spoilerfrei) Komplette Star Wars-Saga-Bestellung (spoilerfrei)

Die beste Star Wars-Anzeigereihenfolge

Unten finden Sie eine spoilerfreie Version dieses Handbuchs auf einen Blick sowie eine kurze Auflistung der anderen Bestellungen - chronologisch, theatralisch und Machete, Rinster und die gesamte Saga - für den Fall, dass Sie diese erkunden möchten. zu.

HINWEIS: UNTEN SIND SPOILER.

Disney/Lucasfilm

Eine neue Hoffnung (1977)

Während technisch gesehen der sechste Film, chronologisch gesehen, ist A New Hope es wert, zuerst gesehen zu werden, nur weil es der Anfang von allem ist. Es ist auch der einzige Star Wars-Film, der die Zuschauer so behandelt, als hätten sie die Saga noch nie gesehen. Beginnen Sie also damit, dass Luke Obi-Wan trifft, ein Lichtschwert holt und etwas über die Macht und Darth Vader erfährt, bevor er sich auf den Weg macht, um Prinzessin Leia zu retten und den Todesstern zu zerstören.

squirrel_widget_148458

Disney/Lucasfilm

Rogue One (2016)

Rogue One, der erste der neuen "Anthology" -Filme, ist mit einer Hintergrundgeschichte von A New Hope gefüllt. Es folgt der Tochter des Schöpfers des Todessterns, Jyn Erso, die von der Rebellenallianz befreit wird und die Aufgabe hat, die Pläne zu finden, die zur Zerstörung der ultimativen Waffe führen. Ja, es endet dort, wo A New Hope beginnt, aber weil es so wichtig ist, dass Sie A New Hope bereits kennen, halten wir es für das Beste, sie in umgekehrter Reihenfolge zu betrachten. Sie werden erfahren, wer den Todesstern erschaffen hat, warum er so leicht zerstört werden kann, und Sie werden die vielen Bothans treffen, die gestorben sind, um die Pläne des Todessterns zu stehlen.

Disney/Lucasfilm

Das Imperium schlägt zurück (1980)

Empire Strikes Back gilt allgemein als eine der größten Fortsetzungen aller Zeiten. Nach dem ersten Kampf auf dem gefrorenen Planeten Hoth beginnt Luke sein Jedi-Training mit Yoda, während Han Solo und Prinzessin Leia nach Cloud City reisen, um Hans alten Freund Lando Calrissian zu treffen. Aber Han und Leia werden verraten und dann von Vader als Köder benutzt, um Luke zu locken. Alles gipfelt in einem Showdown zwischen Vader und Luke und endet mit einer Wendung.

Disney/Lucasfilm

Die Phantombedrohung (1999)

Und einfach so gehen wir von einer der beliebtesten Raten aller Zeiten zu den verabscheuungswürdigsten. Dieser Film folgt Obi-Wan Kenobi und seinem Meister Qui-Gon Jinn, die versuchen, die Königin von Naboo zu beschützen und auf einen jungen Sklavenjungen namens Anakin Skywalker stoßen. Sie sind auch gezwungen, zwei Stunden Jar-Jar Binks und schlaffördernde Verhandlungen im Galaktischen Senat durchzustehen. Wenn Sie diesen Film schon einmal gesehen haben, überspringen Sie ihn einfach bei Ihrer nächsten Neuuhr. Obwohl es einige Details enthält, die für einen anderen Prequel-Film wichtig sind, und es hat ein großartiges Lichtschwert-Duell.

Disney/Lucasfilm

Angriff der Klone (2002)

Während die Filme bis zu diesem Zeitpunkt Darth Vader als den ultimativen bösen Bösewicht gezeigt haben, zeigt uns Attack of the Clones den Weg, der ihn zur dunklen Seite führte, mit dem Tod seiner Mutter durch Tuskan Raiders. Wir sehen auch seine wachsende Liebesbeziehung mit Königin Padme Amidala. Währenddessen stößt Obi-Wan Kenobi auf eine Klonarmee, die für die Republik gebaut wird und die Grundlage für die Sturmtruppen des Imperiums bilden wird.

Disney/Lucasfilm

Rache der Sith (2005)

Der letzte Film der Prequel-Trilogie zeigt, wie Anakins Herz schwarz wird. Während er anfänglich aufgeregt war, als er von der Schwangerschaft seiner Frau Padme hörte, vergiften Visionen von ihrem Sterben Anakins Geist, was es dem Obersten Kanzler Palpatine ermöglicht, ihn auf die dunkle Seite der Macht zu locken. Dies führt dann zur Zerstörung der Republik und zur Ermordung vieler Jedi, einschließlich aller jungen Padawaner, durch den neu benannten Darth Vader.

Disney/Lucasfilm

Solo (2018)

Die Entstehungsgeschichte für den coolsten Kerl im Star Wars-Universum bietet eine Tonne unnötiger Hintergrundgeschichte. Anscheinend wollte Han Solo nur wie Tobias Beckett (Woody Harrelson) handeln und sich mit Qira (Emilia Clarke) in seiner Blütezeit verabreden, was verständlich ist, aber ein wenig ins Auge rollt. Trotzdem ist es ein unterhaltsamer Überfallfilm, der uns mehr Informationen über das wichtigste Schiff der Galaxie, die Millenium Falcon, gibt, einschließlich Han, der mit ihr den Kessel Run in weniger als 12 Parsecs macht.

squirrel_widget_148466

Disney/Lucasfilm

Rückkehr der Jedi (1983)

Nachdem wir den Hintergrund von Darth Vader / Anakin kennengelernt haben, ist es an der Zeit, ihm zuzusehen, wie er sich mit all dem Wissen in der Hand einlöst. Nachdem wir Han Solo aus den Klauen von Jabba the Hutt gerettet haben, sehen wir, wie Luke versucht, seinen Vater und den Kaiser zu besiegen, während Han und Leia daran arbeiten, einen fast fertiggestellten zweiten Todesstern zu zerstören. Es gibt auch Teddybären mit Steinzeittechnologie, die auch dazu beitragen, das Imperium zu zerstören.

squirrel_widget_148459

Disney/Lucasfilm

Optional: Der Mandalorianer (2019 bis 2020)

Diese Live-Action-Star Wars-TV-Serie ist zu einem Hit auf Disney + geworden, und dafür gibt es einen sehr kleinen, entzückenden Grund.

Die Show folgt Pedro Pascal als titelgebender Mandalorianer. Er ist ein Revolverheld und Kopfgeldjäger, der fünf Jahre nach den Ereignissen der Rückkehr der Jedi seinen Weg in die entlegensten Gebiete der Galaxie macht und ihn weit vor die Ereignisse von The Force Awakens und die Schaffung des Ersten Ordens stellt. In der zweiten Staffel sucht Mando nach weiteren Informationen zur Geschichte von Baby Yoda. Weil The Mandalorian so beliebt ist, nehmen wir es in diese Liste auf.

Es ist jedoch kein Star Wars-Film, daher ist er optional.

squirrel_widget_187869

Disney/Lucasfilm

Das Erwachen der Macht (2015)

Der erste Star Wars-Film von Disney nach dem Kauf des Franchise spielt 30 Jahre nach der Rückkehr der Jedi. Wir sehen, dass es einen neuen Konflikt zwischen der aufstrebenden Republik gibt, angeführt von Leia Organa-Skywalker und The First Order, der aus der Asche des Imperiums aufstieg. Dazwischen steckt ein junges Mädchen namens Rey, das mit der Macht wirklich stark zu sein scheint.

squirrel_widget_148468

Disney/Lucasfilm

Der letzte Jedi (2017)

Nachdem er Luke Skywalker aufgespürt hat, besteht Reys nächste Herausforderung darin, ihn zu überzeugen, sie zu trainieren. Luke ist wegen seines Versagens mit Kylo Ren nicht bereit. In der Zwischenzeit stehen die verbleibenden Streitkräfte der Republik dank des Ersten Ordens kurz vor der völligen Vernichtung und lassen Rey und Luke als ihre einzige Hoffnung zurück.

squirrel_widget_148463

Disney/Lucasfilm

Der Aufstieg von Skywalker (2019)

squirrel_widget_234225

Der Abschluss der Skywalker-Saga ist ab sofort erhältlich und auf Disney Plus verfügbar. Der Film sieht die Rückkehr von Kaiser Palpatine als Kylo Rens Der Erste Orden und die von Rey angeführten Rebellen bereiten sich auf eine endgültige Konfrontation auf dem als Exegol bekannten Planeten vor.


Die beste Star Wars-Bestellung auf einen Blick

OK, hier ist die spoilerfreie Version der obigen Bestellung auf einen Blick:

  • Folge IV: Eine neue Hoffnung (1977)
  • Rogue One (2016)
  • Folge V: Das Imperium schlägt zurück (1980)
  • Folge I: Die Phantombedrohung (1999)
  • Folge II: Angriff der Klone (2002)
  • Folge III: Die Rache der Sith (2005)
  • Solo (2018)
  • Folge VI: Rückkehr der Jedi (1983)
  • Optional: Der Mandalorianer (2019 bis 2020)
  • Folge VII: Das Erwachen der Macht (2015)
  • Folge VIII: Der letzte Jedi (2017)
  • Folge IX: Der Aufstieg von Skywalker (2019)

Die chronologische Filmreihenfolge

Wenn Sie Filme in der Reihenfolge der Ereignisse ansehen und damit die Identität von Lukes Vater für Erstbesucher verderben möchten, dann sind Sie hier genau richtig:

  • Folge I: Die Phantombedrohung (1999)
  • Folge II: Angriff der Klone (2002)
  • Folge III: Die Rache der Sith (2005)
  • Solo (2018)
  • Rogue One (2016)
  • Folge IV: Eine neue Hoffnung (1977)
  • Folge V: Das Imperium schlägt zurück (1980)
  • Folge VI: Die Rückkehr der Jedi (1983)
  • Folge VII: Das Erwachen der Macht (2015)
  • Folge VIII: Der letzte Jedi (2017)
  • Folge IX: Der Aufstieg von Skywalker (2019)
  • Der Mandalorianer (2019-2020)

Die Reihenfolge der Kinofilme (Erscheinungsdatum)

In dieser Reihenfolge wurden die Filme in den Kinos veröffentlicht. Während es die Wendung von Lukes Vater intakt hält, ist die Handlung durcheinander. Sie beginnen mit den Originalen, gehen dann zu den Prequels und enden mit den Fortsetzungen. Das ist verwirrend, besonders für Kinder, die in Star Wars eingeführt werden.

  • Folge IV: Eine neue Hoffnung (1977)
  • Folge V: Das Imperium schlägt zurück (1980)
  • Folge VI: Die Rückkehr der Jedi (1983)
  • Folge I: Die Phantombedrohung (1999)
  • Folge II: Angriff der Klone (2002)
  • Folge III: Die Rache der Sith (2005)
  • Folge VII: Das Erwachen der Macht (2015)
  • Rogue One (2016)
  • Folge VIII: Der letzte Jedi (2017)
  • Solo (2018)
  • Folge IX: Der Aufstieg von Skywalker (2019)

Die Machetenbestellung

Die "Macheten-Bestellung" schneidet im Grunde genommen die Phantom-Bedrohung aus Ihrer Filmwiederholung ab, weil viele Leute diesen Film nicht mögen. Es bewahrt den Moment "Ich bin dein Vater". Aber es wurde 2011 erstellt, enthält also keine Fortsetzungen und ist keine vollständige Bestellung mehr.

  • Folge IV: Eine neue Hoffnung (1977)
  • Folge V: Imperium schlägt zurück (1980)
  • Folge II: Angriff der Klone (2002)
  • Folge III: Die Rache der Sith (2005)
  • Folge VI: Rückkehr der Jedi (1983)

Die Rinster-Bestellung

OK, hier ist eine Bonusliste, die wir noch nicht erwähnt haben: Der "Rinster Order" ist nach dem Star Wars-Superfan Ernest Rinster benannt, der ihn erstellt hat, um den Luke-Vater-Twist zu bewahren, aber er behält auch The Phantom Menace bei. Es gibt jedoch keine Folgefilme, daher bevorzugen wir immer noch unsere Bestellung.

  • Folge IV: Eine neue Hoffnung (1977)
  • Folge V: Imperium schlägt zurück (1980)
  • Folge I: Die Phantombedrohung (1999)
  • Folge II: Angriff der Klone (2002)
  • Folge III: Die Rache der Sith (2005)
  • Folge VI: Rückkehr der Jedi (1983)

Die komplette Star Wars Saga Bestellung

Hier ist eine umfassende Reihenfolge - mit allen Filmen und Shows aus der Star Wars-Saga in chronologischer Reihenfolge. Die Saga begann 1977 und seitdem wurden neue Trilogien sowie unzählige Ausgründungen in Form von Live-Action- und animierten TV-Shows und Filmen hinzugefügt. Nicht alle von ihnen sind großartig, aber wenn Sie jeden Teil von Star Wars (sogar das Urlaubsspecial von 1978) in sich aufnehmen möchten, ist dies die chronologische Reihenfolge für Sie.

Star Wars-Serien und limitierte Specials sind unten fett gedruckt.

  • Folge I: Die Phantombedrohung (1999)
  • Folge II: Angriff der Klone (2002)
  • Lego Star Wars: Die Yoda-Chroniken (2013 bis 2014)
  • Lego Star Wars: Die Bedrohung durch Padawan (2011)
  • Die Klonkriege (2008 bis 2014)
  • Folge III: Die Rache der Sith (2005)
  • Solo (2018)
  • Star Wars Rebels (2014 bis 2018)
  • Rogue One (2016)
  • Star Wars: Droids (1985 bis 1986)
  • Folge IV: Eine neue Hoffnung
  • Star Wars: Urlaubsspecial (1978)
  • Lego Star Wars: Das Imperium schlägt aus (2012)
  • Folge V: Das Imperium schlägt zurück (1980)
  • Folge VI: Die Rückkehr der Jedi (1983)
  • Lego Star Wars: Die Freemaker-Abenteuer (2016 bis 2017)
  • Lego Star Wars: Droidengeschichten (2015)
  • Ewoks (1985 bis 1986)
  • Der Mandalorianer (2019)
  • Star Wars: Widerstand (2018 bis heute)
  • Lego Star Wars: Der Widerstand steigt (2016)
  • Folge VII: Das Erwachen der Macht (2016)
  • Folge VIII: Der letzte Jedi (2017)
  • Folge IX: Der Aufstieg von Skywalker (2019)
  • Star Wars: Kräfte des Schicksals (2017 bis heute)

Mochtest du das?

Dann werden Ihnen vielleicht unsere anderen Anleitungen zum Anzeigen von Filmen gefallen:

Wir haben auch diese Gerüchte über kommende Filme:

Schreiben von Maggie Tillman.