Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Spider-Man: No Way Home – der dritte Spider-Man-Film von Tom Holland – ist seit seiner Kinoveröffentlichung im Dezember äußerst erfolgreich.

Er gehört zu den 10 erfolgreichsten Filmen aller Zeiten und wird auch von der Kritik hoch angesehen.

Möglicherweise haben Sie es jedoch nicht geschafft, in ein Theater zu gelangen, um es selbst zu sehen. Oder Sie haben einfach Lust auf eine andere Uhr. So oder so, wann und wie Sie den neuesten MCU-Film bequem von Ihrem eigenen Sofa aus sehen können.

So sieht man Spider-Man: No Way Home zu Hause

Obwohl es noch nicht ganz verfügbar ist, können die digitalen Streaming- und Disc-Versionen von Spider-Man: No Way Home in den USA und Großbritannien vorbestellt werden. Hier sind die Details, wie und wann Sie es sehen können.

uns

Wo kann man Spider-Man: No Way Home in HD oder SD vorbestellen: Amazon Prime Video

Wo kann man Spider-Man: No Way Home in 4K HDR vorbestellen: Amazon Prime Video

Obwohl wir noch auf eine offizielle Bestätigung warten, behauptet der US-amerikanische Digitalfilmladen Vudu, dass Spider-Man: No Way Home ab dem 28. Februar 2022 zum Streamen verfügbar sein wird. Die Vorbestellung bei Prime Video kostet 19,99 USD, egal welche Version Sie wählen - UHD, HD oder SD. Bei anderen digitalen Filmdiensten können die Preise abweichen.

Die DVD-, Blu-ray- und 4K-Blu-ray-Disc-Versionen können auch in den USA vorbestellt werden.

Vereinigtes Königreich

Wo kann man Spider-Man: No Way Home in HD oder SD vorbestellen: Amazon Prime Video

Wo kann man Spider-Man: No Way Home in 4K HDR vorbestellen: Amazon Prime Video

Derzeit gibt es kein Wort zum Startdatum für digitales Streaming oder die Veröffentlichung von Discs in Großbritannien - es liegt jedoch normalerweise ein oder zwei Wochen nach den USA (oben). Sie können es für 13,95 £ vorbestellen, um es von Amazon Prime Video herunterzuladen und zu behalten. Mehrere andere digitale Filmdienste bieten möglicherweise auch Vorbestellungen an – überprüfen Sie sie für die Preise.

Auch die DVD-, Blu-ray- und 4K-Blu-ray-Disc-Versionen können ab sofort vorbestellt werden .

Wird Spider-Man: No Way Home auf Disney+ streamen?

Wie seine jüngsten Vorgänger ist Spider-Man: No Way Home Teil des Marvel Cinematic Universe, wird jedoch von Sony und nicht von Disney hergestellt, sodass wir es wahrscheinlich nicht so bald auf Disney+ sehen werden.

Tatsächlich sind fast alle Spider-Man-Filme von Sony derzeit stattdessen auf Netflix zu finden (zumindest in Großbritannien). Sony hat derzeit auch einen Streaming-Exklusivitätsvertrag mit Starz in den USA, sodass es dort mit ziemlicher Sicherheit nach seinem kostenpflichtigen Streaming-Lauf erscheinen wird.

Es sind jedoch nicht nur schlechte Nachrichten. Sony und Disney haben einen Vertrag unterzeichnet, um die Spider-Man-Filme schließlich zu Disney+ zu migrieren, aber das wird zumindest erst 2023 in Kraft treten.

Trailer und Details zu Spider-Man: No Way Home

Es ist schwer, über Spider-Man: No Way Home zu schreiben, ohne einige große Handlungsspoiler zu enthüllen, also werden wir es nicht tun.

Es spielt wieder Tom Holland als Peter Parker/Spider-Man, während Zendaya und Jacob Batalon als MJ bzw. Ned zurückkehren. Benedict Cumberbatch als Doctor Strange zu Gast.

Den neuesten Trailer seht ihr unten...

Es lohnt sich auch, zuerst die Loki-TV-Serie auf Disney+ anzuschauen. Einige der Themen können relevant sein oder auch nicht - zwinker, zwinker.

Schreiben von Rik Henderson.