Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony präsentiert auf der CES 2022 in Las Vegas die üblichen Neuerungen seiner verschiedenen Produktpaletten. Aber dieses Jahr hat es etwas Neues im Ärmel: die Bravia Cam. Es handelt sich um eine Videokamera, die mit seinen Top-End-Fernsehern wie dem neuen QD-LED A95K gebündelt wird . Es wird auch separat verkauft.

Was ist also der Zweck einer Videokamera für Ihren Fernseher? Natürlich um Videoanrufe zu tätigen. Die Bravia Cam wurde für das Pandemiezeitalter entwickelt und ermöglicht es Ihnen, buchstäblich von Ihrem Sofa aus an Besprechungen teilzunehmen. Wenn dich das wenig interessiert, dann mag dir vielleicht einer der vielen anderen Tricks der Bravia Cam gefallen. So können Sie beispielsweise 2022 Sony-Fernseher mit Gesten steuern.

Schalten Sie Ihren Fernseher aus, halten Sie Ihren Film an, erhöhen Sie die Lautstärke, indem Sie den ersten schließen oder mit der Hand durch den Raum wedeln. Sehr Kinect-ähnlich, oder?

Wenn Ihre Bravia Cam angeschlossen ist, können Sie Ihr Sony-Fernsehgerät auch so einstellen, dass es einen Näherungsalarm anzeigt, wenn es erkennt, dass sich jemand zu nahe am Bildschirm befindet. Sind Sie es leid, Ihren Kindern zu sagen, dass sie nicht so nah am Fernseher sitzen sollen? Nun, jetzt wird der gesamte Bildschirm schwarz, wenn sie sich nicht entfernen. Die Kamera bietet auch eine "Sehabstandskompensation", die Helligkeit und Stimme an die Entfernung vom Fernseher anpasst.

Schließlich wird Ihr Bravia Fernseher gedimmt, wenn die Bravia Cam erkennt, dass Sie den Raum verlassen haben.

Zunächst wird die Bravia Cam nur für Video-Chats verfügbar sein, aber Sony sagte, dass ein Firmware-Update alle anderen Funktionen hinzufügen wird.

Sie können die Kamera und das integrierte Mikrofon physisch ausschalten. Laut Sony hört das Mikrofon nicht immer zu und es werden keine privaten Daten auf der Kamera, dem Fernseher oder den Servern von Sony gespeichert. Sie können sogar die Daten der Kamera über die Einstellungen Ihres Fernsehers löschen.

Die Sony Bravia Cam wird mit ausgewählten Modellen von Bravia TV gebündelt, darunter die neuen Sets Z9K Mini LED und A95K QD-OLED. Es wird separat für die Fernseher der Serien A90K, A80K, X95K, X90K, X85K und X980K erhältlich sein. Die Preise werden kurz vor der Veröffentlichung später im Jahr 2022 bekannt gegeben.

Schreiben von Maggie Tillman.