Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sony hat seine Bravia-TV-Produktreihe für 2017 vorgestellt, die weitgehend dem Format seiner hervorragenden Fernsehgeräte für 2016 entspricht, jedoch die Leistung steigert und das Design in vielen Bereichen optimiert.

Sony bietet für 2017 eine vollständige Auswahl an 4K-HDR-Fernsehern an, zusätzlich zu einer Auswahl an HD- und Full-HD-Modellen. Bei all diesen Zahlen und Optionen kann es leicht zu Verwirrung kommen.

In vielen Fällen erscheinen diese Modelle neben den Modellen von 2016, und der einfache Weg, das Jahr zu erkennen, ist die Modellnummer - XD für 2016, XE für 2017.

Im Vergleich zu 2016 haben die neuen Modelle ein saubereres Design, hellere Displays für eine bessere HDR und mehr Leistung für eine effektivere Verarbeitung.

  • Was ist HDR, welche Fernseher unterstützen HDR und welche HDR-Inhalte kann ich ansehen?
Pocket-lintSony 4k HDR TV-Auswahl für 2017 a1 oled zd9 xe94 xe93 xe90 xe85 xe80 xe70 verglichen Bild 2

Sony Bravia A1 OLED

  • Bildschirmgrößen: 55 Zoll, 65 Zoll, 77 Zoll (TBC)
  • OLED, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preis: £ 2.800, £ 3.800, £ 20.000

Sony stellte 2017 ein neues Flaggschiff vor und damit eine neue Display-Technologie für das Unternehmen: OLED. Der Bravia A1 war die einzige OLED-Option in Sonys Sortiment für 2017 und bot dank der selbstleuchtenden Eigenschaften des OLED den Vorteil eines schlanken Designs.

Design ist die Geschichte des Bravia A1, da es ein einzigartiges eingebautes Soundsystem enthält. Wenn Sie zwei Aktuatoren links und rechts hinter dem Bildschirm selbst platzieren, wird das Display als "akustische Oberfläche" verwendet. In den Ständer auf der Rückseite ist ein Subwoofer eingebaut, was ein völlig sauberes Design ohne Lautsprechergitter oder übermäßiges Aufblähen des Körpers bedeutet. Obwohl das Display die Tonoberfläche ist, gibt es erstaunlicherweise keine Interferenz mit dem Bild.

Dieses OLED-Display bietet atemberaubende Farben und nahezu perfekte Schwarztöne, ist jedoch nicht so hell wie Sonys anderes Flaggschiff, das Bravia ZD9 , das LED ist und besser positioniert ist, um dramatische HDR-Effekte zu erzielen.

Da die Bravia A1 OLED nicht nur aufgrund der Anzeigetechnologie, sondern auch aufgrund des wunderbaren Designs ein Vorzeigeobjekt ist, handelt es sich um einen teuren Fernseher, insbesondere in der größten 77-Zoll-Größe - Ihren für nur 20.000 GBP.

In technischer Hinsicht handelt es sich um einen 4K-HDR-Fernseher, der Dolby Vision unterstützt , HDR-Remastering für SDR-Quellen bietet und Super-Bitmapping bietet, um niedrige Datenquellen wie Streaming-Inhalte aufzuräumen. Es läuft Android TV und YouView in Großbritannien.

  • Sony A1 OLED 4K TV-Test: Zurück zu OLED mit einem Knall
SonySony 4k HDR TV-Auswahl für 2017 a1 oled zd9 xe94 xe93 xe90 xe85 xe80 xe70 verglichen Bild 7

Sony Bravia ZD9

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 75 Zoll, 100 Zoll
  • Direkt beleuchtete LED, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preis: £ 4000, £ 7000, £ 60.000

Der Sony Bravia ZD9 wurde Ende 2016 auf den Markt gebracht, und es wurde schnell klar, dass dies einer der größten Fernseher ist, die jemals auf den Markt gebracht wurden. Es wurde mit dem begehrten Preis für das beste Fernsehen 2016 von Pocket-lint ausgezeichnet und ist von dieser starken Position aus weiterhin Sonys Flaggschiff unter den anderen Modellen.

Das ZD9 bietet sehr unterschiedliche Bildschirmgrößen - das 100-Zoll-Modell kostet 60.000 GBP, was wahrscheinlich nicht in Betracht gezogen wird, aber das 65-Zoll-Modell mit rund 4000 GBP ist realistischer, wenn Sie die besten Angebote von Sony wünschen.

Dies ist ein Full-Array-Fernseher, dh er hat eine direkte Beleuchtung hinter der Anzeigeoberfläche, was eine viel bessere Lichtsteuerung für genauere Farben, tiefere Schwarztöne und hellere Weißtöne sowie einen besseren Gesamtkontrast bedeutet. Es bietet ein HDR-Erlebnis, das eines der besten ist, das wir je gesehen haben - und Sony wird gerne zugeben, dass dies mehr HDR-Leistung liefert als sein A1-OLED-Fernseher.

Es wurde auch viel Wert darauf gelegt, Ihren Fernseher sauber zu machen. Ein Kabelmanagementsystem ist eingebaut, um diese Kabel über die Rückseite und den Ständer zu verlegen, um ein sauberes Finish zu erzielen.

Es läuft auf Android TV mit YouView für diejenigen in Großbritannien und bietet Ihnen 4K-Ruhm in fantastischem Stil.

SonySony 4k HDR TV-Auswahl für 2017 a1 oled zd9 xe94 xe93 xe90 xe85 xe80 xe70 verglichen Bild 8

Sony Bravia XE94

  • Bildschirmgrößen: 75in
  • Direkt beleuchtete LED, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preis: £ 4300

Die TV-Reichweite von Sony wird an dieser Stelle etwas verwirrend, da der XE94 nur in einer Größe erhältlich ist - 75 Zoll. Dieses Modell bietet auch eine Vollarray-Beleuchtung, die es als anders auszeichnet als das XE93, neben dem es sitzt, das Slim Backlight Drive +, ein Kantenbeleuchtungssystem, verwendet. Der Grund, warum dieser Fernseher dieses Slim Backlight Drive-System nicht anbieten kann, ist, dass es zu groß ist. Das Ergebnis ist ein etwas dickerer Fernseher, aber auch eine bessere Leistung.

Dies ist ein Ersatz für den XD94 von 2016 , der das Design bereinigt und das Kabelmanagementsystem des ZD9 integriert, sodass Sie vorne und hinten einen sauberen Fernseher erhalten.

Die Rückseite dieses Fernsehgeräts hat, abgesehen von versteckten Farben, ein zweischichtiges Design, sodass es von den Seiten betrachtet schlanker aussieht. Das Heck ist ebenfalls in einem neutralen Farbton gehalten, der der Farbe nahe kommt, die viele Menschen in ihren Häusern malen. Auch hier ist es so gestaltet, dass es sich von den Seiten betrachtet einfügt.

Der XE94 verwendet den X1 Extreme-Prozessor A1 und ZD9, obwohl er nicht den gleichen Kontrast bietet wie der ZD9. Es wird von Android TV betrieben und bietet YouView in Großbritannien an. Sony hat uns auch mitgeteilt, dass dieser Fernseher ein drahtloses Update zur Unterstützung von Dolby Vision und HLG haben wird, das einen sehr vollständigen 4K HDR-Funktionsumfang abrunden wird.

Pocket-lintSony 4k HDR TV-Auswahl für 2017 a1 oled zd9 xe94 xe93 xe90 xe85 xe80 xe70 verglichen Bild 4

Sony Bravia XE93

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 55 Zoll
  • LED mit Kantenbeleuchtung, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preis: £ 2.000, £ 1.600

Das Sony Bravia XE93 entspricht, wie bereits erwähnt, dem Design und den meisten technischen Daten des XE94, ist jedoch in kleineren Bildschirmgrößen erhältlich. Die große Änderung besteht darin, dass das Slim Backlight Drive + -System zur Beleuchtung verwendet wird. Dies ist eine LED-Anzeige mit Kantenbeleuchtung, die über das Sony-System verbreitet wird. In diesem Fall werden die LEDs eher an der Ober- und Unterkante als an den konventionelleren Seiten platziert.

Einer der Vorteile ist das schlankere Design, das wiederum darauf abzielt, die visuelle Unordnung zu verringern. Es verfügt über das Kabelmanagementsystem des ZD9, ist jedoch aufgrund des angebotenen Beleuchtungssystems insgesamt schlanker.

Diese Verbesserung des physischen Designs bedeutet einen leichten Leistungsabfall, da die Beleuchtung nicht so genau ist wie beim XE94, ZD9 oder A1, aber günstiger. Es wird derselbe leistungsstarke X1 Extreme-Prozessor verwendet, daher ist es wahrscheinlich eine der Top-Optionen für 2017, da die Leistung immer noch sehr gut ist.

  • Sony XE93 4K TV-Test: Neueste Bildtechnologie setzt HDR-Nervenkitzel frei
Pocket-lintSony 4k HDR TV-Auswahl für 2017 a1 oled zd9 xe94 xe93 xe90 xe85 xe80 xe70 verglichen Bild 3

Sony Bravia XE90

  • Größen: 75 Zoll, 65 Zoll, 55 Zoll, 49 Zoll
  • Direkt beleuchtete LED, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preise: £ 3.200, £ 1.800, £ 1.400, £ 1.200

Der Bravia XE90 nimmt eine neue Position für Sony-Fernseher ein und bietet einen Mittelweg, der unter dem XE94 liegt. Was dieser Fernseher wirklich bietet, ist ein komplettes Array, dh eine direkte LED-Beleuchtung, aber in einer Reihe von Größen, einschließlich bis zu einem kleinen 49-Zoll-Format, der kleinste Fernseher dieser Beleuchtungstechnologie, den Sie finden, mit dem Vorteil der lokalen Dimmen.

Das Design dieses Fernsehgeräts ähnelt dem des XE94, mit dem schönen Kabelmanagementsystem usw. für ein sauberes Finish bei gleichem Design des durchsichtigen Ständers.

Die Leistung ist jedoch um ein Vielfaches geringer: Es bietet nur den X1-Prozessor (anstelle des "Extreme" der höheren Modelle), was bedeutet, dass der XE90 in einigen Bereichen nicht so leistungsfähig ist. Sony hebt den Kontrast als einen Bereich hervor. Statt eines XE94 mini sieht es also nach einem Schritt nach unten aus.

Lokales Dimmen bedeutet jedoch, dass der XE90 den XE85 in Bezug auf Kontrast, Schwarzwerte und Farbwiedergabe übertrifft.

Es läuft auf Android TV und bietet YouView in Großbritannien.

  • Sony XE90 4K TV-Test: Hintergrundbeleuchtung Bonanza
Pocket-lintSony 4k HDR TV-Auswahl für 2017 a1 oled zd9 xe94 xe93 xe90 xe85 xe80 xe70 verglichen Bild 5

Sony Bravia XE85

  • Größen: 75 Zoll, 65 Zoll, 55 Zoll
  • LED mit Kantenbeleuchtung, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preis: £ 2.700, £ 1.700, £ 1.200

Der Brava XE85 bietet wieder ein schönes, sauberes Design mit Kabelmanagement, ist jedoch ein technologischer Fortschritt und bietet ein herkömmliches LED-Display mit Kantenbeleuchtung, was bedeutet, dass die Leistung nicht mit den oben genannten Fernsehgeräten übereinstimmt.

Es verfügt über den X1-Prozessor, mit dem Sie Inhalte von geringerer Qualität bereinigen können, z. B. Farbstreifen bei Streaming-Inhalten von geringer Qualität.

Dies ist wirklich ein 4K-HDR-Einstiegsfernseher von Sony. Das Wichtigste dabei ist, dass er größere Bildschirme als der darunter liegende XE80 bietet und über einen etwas leistungsstärkeren Prozessor verfügt.

Es wird mit Android TV betrieben, ist also ein voll ausgestattetes Smart-TV und bietet YouView in Großbritannien.

  • Sony XE85 4K TV-Test: Beeindruckende Leistung für den Preis
Pocket-lintSony 4k HDR TV-Auswahl für 2017 a1 oled zd9 xe94 xe93 xe90 xe85 xe80 xe70 verglichen Bild 6

Sony Bravia XE80

  • Größen: 49in, 43in
  • LED mit Kantenbeleuchtung, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preis: £ 900, £ 800

Der Sony Bravia XE80 ist wirklich Sonys Ausgangspunkt für 4K-HDR-Fernseher. Es bietet ein schönes, schlankes Design mit Kabelmanagement, um Ordnung zu schaffen. Auf dieser Ebene bietet dieser Fernseher jedoch nicht den X1-Prozessor, den Sie bei den nächsten Modellen finden, sondern das ältere X-Reality Pro-System.

Das bedeutet, dass es technisch weniger leistungsfähig ist als die größeren Fernseher, die darüber sitzen. Wenn Sie sich jedoch das 43-Zoll-Modell ansehen (das kleinste 4K-HDR-Fernsehgerät, das Sony in seiner Auswahl für 2017 anbietet), dann einige davon Änderungen sind weniger auffällig als beispielsweise bei einem 65-Zoll-Fernseher.

Es wird von Android TV für eine vollständig vernetzte Erfahrung betrieben und bietet YouView in Großbritannien.

SonySony 4k Hdr Tv Auswahl für 2017 A1 Oled Zd9 Xe94 Xe93 Xe90 Xe85 Xe80 Vergleichsbild 1

Sony Bravia XE70

  • Größen: 65 Zoll, 55 Zoll, 49 Zoll, 43 Zoll
  • LED mit Kantenbeleuchtung, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preis: £ 1.400, £ 800, £ 700, £ 630

Eine spätere Ergänzung des Line-Ups 2017 war der XE70. Dies ist immer noch ein 4K-HDR-Fernseher, aber am unteren Rand des Stapels ist er viel billiger.

Es gibt einige bemerkenswerte Unterschiede in Bezug auf die Funktionalität. Dies ist kein Android-Fernseher und bietet YouView nicht an. Da dies jedoch ein Smart-TV ist, gibt es immer noch Apps für Dienste wie Netflix und YouTube.

  • Beste 4K-Fernseher: Ultra HD-Fernseher zum Kauf im Jahr 2016
Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 4 February 2017.