Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Sky wird sein Streaming-Gerät Sky Stream Puck als eigenständiges Produkt für diejenigen anbieten, die Sky TV lieber über eine Internetverbindung als über Satellit empfangen möchten.

Das bedeutet, dass Kunden, die ihren Fernseher und/oder ihr Soundsystem nicht gegen Sky Glass eintauschen wollen, aber dennoch das On-Demand- und Live-TV-Erlebnis wünschen, sich stattdessen für den Puck entscheiden können.

Kunden mit Sky Glass können weiterhin Sky Stream Pucks im ganzen Haus verwenden, um ein Multiroom-Erlebnis zu haben, aber es wird auch unabhängig vom Fernseher funktionieren.

Der Sky Stream Puck ist 4K HDR-fähig und unterstützt Dolby Atmos. Er verwendet die gleiche Benutzeroberfläche wie Sky Glass und nicht die von Sky Q und streamt daher alle Inhalte, einschließlich Live-TV.

Er kann keine Sendungen aufzeichnen, aber Sie können Programme der Wiedergabelistenfunktion zuweisen. Auf diese Weise können Sie auf die Catch-up- und On-Demand-Versionen von Filmen und Serien zugreifen, indem Sie einfach auf eine Taste tippen.

Das Puck-Erlebnis umfasst Sky TV und alle wichtigen Streaming-Dienste wie BBC iPlayer, ITV Hub (demnächst ITVX), Netflix, Disney+ und Apple TV+. Die Inhalte dieser Dienste lassen sich auch per Sprachbefehl über die mitgelieferte Fernbedienung steuern.

Der Sky Stream Puck wird ab "später in diesem Jahr" als eigenständiges Produkt erhältlich sein.

Ebenfalls im Laufe des Jahres 2022 kommt die 4K-Smart-Kamera für Sky Glass, die eine Reihe neuer familienfreundlicher Funktionen freischalten wird.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Britta O'Boyle.