Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sky hat einige neue Features für Sky Q und die dazugehörige Sky Go App angekündigt.

Die Ergänzungen zu Sky Q konzentrieren sich alle auf die Stimme. Sie können jetzt mit Befehlen über die Sprachfernbedienung zwischen Apps wechseln - Sie müssen nicht mehr zum Sky Q-Startbildschirm zurückkehren, um eine andere App zu starten.

Wenn Sie beispielsweise Musik auf Spotify hören, aber stattdessen etwas auf Netflix sehen möchten, sagen Sie einfach "Netflix" in die Fernbedienung.

Sie können jetzt auch eine App beenden und zum Homescreen zurückkehren, indem Sie einfach "Home" sagen; oder in einen Fernsehkanal, indem Sie "watch 409" für Sky Sports (oder einen anderen Lieblingssender) sagen.

Während Sie Live-TV sehen, können Sie jetzt den Rest einer Episode oder eines Films aufnehmen, indem Sie einfach "Aufnehmen" oder "Aufzeichnen" in die Fernbedienung sagen.

Außerdem wurde eine neue Sammlungsseite für Audiodeskriptive Inhalte erstellt. Das ist auch per Sprachbefehl erreichbar.

Die Sky Go iOS-App verfügt jetzt über Sky Sports Recap, um die Highlights während Live-Premier- und EFL-Spielen zu verfolgen. Es kommt auch bald auf Android-Geräte.

Sky hat auch die Möglichkeit hinzugefügt, Werbung auf Sky Go zu überspringen, und jeder kann jetzt TV auf die Sky Go-App herunterladen, um ohne Internetverbindung zu sehen, nicht nur Sky Go Extra- und Sky Q Multiscreen-Abonnenten.

Schließlich können Sky Go-Inhalte jetzt auf zwei Geräten gleichzeitig angesehen werden. Kunden von Sky Go Extra und Sky Q Multiscreen können weiterhin auf vier gleichzeitig streamen.

Die neuen Funktionen werden jetzt ausgerollt.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 9 September 2021.