Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sky stellt Sky One als Sender im September in den Ruhestand, wobei neue Sky Showcase- und Sky Max-Kanäle auf dem Weg sind, sie zu ersetzen.

Sky One hat seinen Lauf genommen - die Heimat der Simpsons hat ihre Ursprünge im Jahr 1982, Jahre vor dem Hauptstart von Sky TV im Jahr 1989.

Der Kanal wird im Sky-Guide durch Sky Showcase ersetzt - Sky sagt, dies sei sein neuer Flaggschiff-Kanal.

Wie der Name schon sagt, wird Showcase ein Kompilationskanal von dem sein, was Sky zu bieten hat, was bedeutet, dass es das Beste von Kanälen wie Sky Chrime und Sky Nature ist, aber auch ausgewählte Inhalte von Sky Sports und Sky Cinema enthält.

Sky Max wird das „neue Zuhause für Skys Blockbuster-Entertainment“ sein, darunter Sky Originals wie A Discovery of Witches und COBRA und Entertainment einschließlich Panel-Shows wie A League of Their Own und die Rückkehr von Never Mind The Buzzcocks. Max wird gewissermaßen der natürliche Nachfolger von Sky One.

Sky ändert auch Sky Comedy, um mehr britische Shows sowie die US-Serien, für die es bisher bekannt ist, zu präsentieren.

„In den letzten 12 Monaten haben wir es den Leuten leichter gemacht, das zu finden, was sie sehen möchten“, sagt Zai Bennett, Managing Director of Content bei Sky.

"Wer das Beste von Sky sucht, findet es ab September ganz oben in seinem Programmführer bei Sky Showcase, während Sky Max zur neuen Heimat der Blockbuster-Unterhaltung wird."

"Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie sehen sollen, wird Sky Showcase einige der Highlights aus unserem Line-up kuratieren."

Wie Variety betont , plant Sky keine Überschneidung zwischen Sky Max und Sky Atlantic, wobei letzteres bis 2025 noch die Heimat der HBO-Shows in Großbritannien ist. Wie wir bereits erwähnt haben, bedeutet dies, dass Großbritannien HBO Max nicht bekommen wird vor diesem Datum, da Warner bestätigt hat, dass es aufgrund des Deals nicht eingeführt werden kann.

Das bedeutet mit ziemlicher Sicherheit, dass der Sky-Warner-Deal nach diesem Datum nicht verlängert wird, obwohl Skys Programmdirektor Jamie Morris gegenüber Variety sagte: „Bei Sky Atlantic dreht sich alles um das Drama der Erwachsenen, also wissen wir, dass dies immer nötig sein wird und Ich denke, das wird unabhängig von der Zukunft so bleiben."

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 28 Juli 2021.