Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sky hat die Fiit-App zu seinen britischen Sky Q- Boxen hinzugefügt, damit Kunden zu Hause trainieren können.

Fiit bietet über 600 On-Demand-Fitnesskurse an und ist auf mehreren Plattformen verfügbar, einschließlich Android und iOS. Die Aufnahme in die Sky Q-App ist die erste Verbindung zu einer britischen TV-Plattform.

Die Fiit-Klassen werden jeweils von den 35 Trainern des Dienstes erstellt und geleitet und stehen zum Durchsuchen der Studiotypen - Cardio, Kraft und Rebulance - oder über die einzelnen Trainer zur Verfügung.

Der Service ist im Abonnement erhältlich und kostet £ 20 pro Monat, £ 45 für drei Monate oder £ 120 für ein ganzes Jahr. Sky Q-Kunden können jedoch auf 24 kostenlose Kurse zugreifen, während Sky VIP-Mitglieder eine kostenlose 30-Tage-Mitgliedschaft erhalten.

Sky VIP ist ein kostenloser Service für alle Sky- Kunden.

"Mit Fiit on Sky Q erleichtern wir es den Menschen, ihre Fitnessreise zu Hause zu genießen. Dies ist nur das erste Fitnesserlebnis, das auf die Plattform kommt. Dies zeigt, wie wichtig Sky Q für das Leben zu Hause ist", sagte die Gruppe von Sky Chief Product Officer, Fraser Stirling.

"Bei der TV-Erfahrung geht es jetzt um viel mehr als unsere Lieblingssendung oder unseren Lieblingsfilm. Es geht darum, wie wir Musik hören, um Bildung, Spiele, Gesundheit und Wohlbefinden und vieles mehr."

squirrel_widget_182859

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 1 Oktober 2020.