Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sky hat die Fiit-App zu seinen britischen Sky Q- Boxen hinzugefügt, damit Kunden zu Hause trainieren können.

Fiit bietet über 600 On-Demand-Fitnesskurse an und ist auf mehreren Plattformen verfügbar, einschließlich Android und iOS. Die Aufnahme in die Sky Q-App ist die erste Verbindung zu einer britischen TV-Plattform.

Die Fiit-Klassen werden jeweils von den 35 Trainern des Dienstes erstellt und geleitet und stehen zum Durchsuchen der Studiotypen - Cardio, Kraft und Rebulance - oder über die einzelnen Trainer zur Verfügung.

Der Service ist im Abonnement erhältlich und kostet £ 20 pro Monat, £ 45 für drei Monate oder £ 120 für ein ganzes Jahr. Sky Q-Kunden können jedoch auf 24 kostenlose Kurse zugreifen, während Sky VIP-Mitglieder eine kostenlose 30-Tage-Mitgliedschaft erhalten.

Sky VIP ist ein kostenloser Service für alle Sky- Kunden.

"Mit Fiit on Sky Q erleichtern wir es den Menschen, ihre Fitnessreise zu Hause zu genießen. Dies ist nur das erste Fitnesserlebnis, das auf die Plattform kommt. Dies zeigt, wie wichtig Sky Q für das Leben zu Hause ist", sagte die Gruppe von Sky Chief Product Officer, Fraser Stirling.

"Bei der TV-Erfahrung geht es jetzt um viel mehr als unsere Lieblingssendung oder unseren Lieblingsfilm. Es geht darum, wie wir Musik hören, um Bildung, Spiele, Gesundheit und Wohlbefinden und vieles mehr."

squirrel_widget_182859

Schreiben von Rik Henderson.