Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Premier League ist gestern Abend, am Mittwoch, dem 17. Juni, wieder in Aktion getreten, und das nicht ohne einiges an Kontroversen.

Ein seltener Ausrutscher von Hawk-Eye führte nicht nur dazu, dass ein klares Tor von Sheffield United verfehlt wurde, und David Luiz von Arsenal markierte den Anlass mit der Art von verrückter Leistung, die Sie von einer Sitcom aus den 1970er Jahren eher erwarten würden, sondern Sky Sports debütierte auch bei der FIFA 20-motorischer Crowd-Lärm.

Einige jubelten, andere stöhnten, und das war nur auf Twitter.

Zu sagen, dass die Meinung zu Rauschen polarisiert ist, ist eine Untertreibung. Die Twitterverse ging auf Hochtouren , einige beschwerten sich, dass sie sich zu oft wiederholte und dröhnte, andere, dass sie das Bellen der Spieler und des Managers übertönte.

Fans der jeweiligen Heimmannschaften, Aston Villa und Manchester City, beklagten sich sogar darüber, dass die Songs falsch waren.

So schalten Sie den Crowd-Lärm von Sky Sports aus

Einige erkannten nicht einmal, dass man das Spiel ohne den Lärm der Zuschauer auf einem separaten Kanal sehen konnte: Sky Sports Main Event hatte den Lärm. Sky Sports Premier League nicht. Beide hatten einen Kommentar.

Uns selbst? Uns hat es gefallen (nun, Associate Editor Dan und ich haben es getan). Ich bin sowieso ein eifriger FIFA 20- Spieler, daher bin ich an die künstlich verursachten Ebben und Fluten während eines Spiels sowie an die nicht ganz unterscheidbaren Vereinslieder im Hintergrund gewöhnt.

Es gab zwei Bereiche, in denen es jedoch nicht ganz funktionierte. Erstens schien es nicht richtig, Applaus und Jubel zu haben, als Eric Garcia aus Manchester City vor Ort war und wegen einer schweren Verletzung behandelt wurde. Das muss die Person mit dem "FIFA" -Button wirklich ansprechen.

Und zweitens könnte man ohne ihn keinen Ultra HD-Feed des Spiels bekommen. Die einzige Option für die Nicht-Crowd-Lärmabdeckung war der Nur-HD-PL-Kanal.

So beheben Sie den Sky Sports Ultra HD-Fußball ohne Tonprobleme

Wenn Sie wie wir die neue Funktion zum Hervorheben roter Tasten zu irgendeinem Zeitpunkt in einem der beiden Spiele getestet haben, haben Sie wahrscheinlich auch überhaupt keinen Ton in der UHD-Präsentation erhalten.

Beim Umschalten auf Main Event- oder PL-Kanäle folgte der Tonmangel, bis Sie Ihre Sky Q-Box neu starteten.

Dies ist vielen Leuten passiert, wir waren seltsamerweise erfreut, dies herauszufinden (da dies bedeutete, dass unser eigenes Setup nicht fehlerhaft war). Und zum Glück gibt es eine Lösung, wenn es wieder passiert.

Sie müssen nur Ihre Sky Q-Box ausschalten, das Netzkabel an der Rückseite abziehen, einige Schläge warten, es wieder anschließen und warten, bis es neu gestartet und neu gestartet wird. Der Ton sollte dann zur Ultra HD-Präsentation zurückkehren.

Dies ist jedoch ein langwieriger Prozess und wahrscheinlich nicht das, was wir während eines Spiels tun wollen, an dem wir mehr Interesse haben (z. B. Everton gegen Liverpool am Sonntag), aber es ist etwas, an das wir uns zur Halbzeit erinnern sollten. vielleicht.

Besser noch, Sky wird das Problem hoffentlich in der nächsten Spielrunde behoben haben. Und vielleicht ein "Menge in schockierter Stille" -Modus für Verletzungen hinzugefügt, um zu booten.

Wenn nicht, könnte das gesamte Lärmerlebnis der Menge eine Geste sein, die so leer ist wie die Stadien selbst.

Für uns wäre das eine Schande, obwohl ironischerweise die lautstärkeren Twitteratti von den Sparren jubeln könnten.

Schreiben von Rik Henderson.