Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

LAS VEGAS (Pocket-lint) - Kurz vor der CES 2022 , die sowohl persönlich als auch virtuell Vollgas gibt, hat Samsung sein TV-Refresh 2022 für Micro LED- , Neo QLED- und Lifestyle-Modelle vorgestellt.

An der Spitze des Stapels steht das Micro LED Refresh, das neben 101- und 110-Zoll-Versionen nun auch ein 89-Zoll-Modell bietet. Micro LED ist ein spannendes Unterfangen, da es über extra kleine LEDs (25 Millionen davon, nicht weniger) verfügt, die ähnlich wie OLED selbstleuchten, jedoch mit höherer Spitzenhelligkeit.

Das sollte für eine optimale Bildqualität sorgen, da die 2022-Reihe eine Million Helligkeitsstufen und Farbstufen für das ultimative High Dynamic Range (HDR)-Erlebnis bietet - zumal der Rahmen jetzt fast vollständig getrimmt wurde, mit einem 99,9-Prozent-Bildschirm -zu-Körper-Verhältnis für dieses Design.

Wenn Sie sich also einen leisten können - diese massiven Micro-LED-Fernseher werden eine Menge Geld kosten (viele Tausend lesen), sind wir uns sicher, obwohl die Preise noch bestätigt werden müssen. Es ist jedoch an der Zeit, dass Samsung die Technologie in Verbraucherprodukte einbringt, um sie tatsächlich zu kaufen.

Als nächstes in der Produktpalette ist der 2022 Neo QLED Refresh mit einem Neo Quantum Prozessor für eine fortschrittlichere Kontrastabbildung unter Verwendung der Hintergrundbeleuchtung. Die neuen Fernseher werden in der Lage sein, die Beleuchtung über 16.384 Stufen hinweg zu verarbeiten – das ist das Vierfache der 4.096 der vorherigen Generation –, was eine effektivere HDR-Anzeige ermöglichen sollte.

Die Neo QLED-Modelle verfügen außerdem über den EyeComfort-Modus, der die Helligkeit und den Ton des Bildschirms mithilfe eines integrierten Lichtsensors in Kombination mit Sonnenaufgangs-/Untergangszyklen automatisch anpasst. Es ist ein bisschen wie Apples True Tone-Display , das die Farben je nach Umgebungslicht für eine ausgewogenere und komfortablere Ansicht anpasst.

Die andere große Neuerung ist ein Fokus auf Klangverbesserung. Das Object Tracking Sound (OTS)-System von Samsung wurde verbessert und führt OTS Pro ein, das nach oben abstrahlende Lautsprecher für eine verbesserte immersive Klangbühne mit Overhead-Sound enthält.

Das letzte des Trios sind Samsungs Lifestyle-Bildschirme - Frame, Sero und Serif - die über ein neues mattes Display mit Blendschutz-, Antireflexions- und Anti-Fingerabdruck-Eigenschaften verfügen.

Noch keine Informationen zu Preisen oder Verfügbarkeit, aber da Samsung eine CES 2022-Konferenz veranstalten wird - vermutlich für die Bildschirme der nächsten Generation - erwarten Sie, dass am Mittwoch, dem 5. Januar, nach der Abendkonferenz am Dienstag, dem 4. Januar, vollständige Informationen folgen.

Schreiben von Mike Lowe.