Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung wird Berichten zufolge diese Woche im Rahmen eines noch nicht angekündigten Online-Webinars einen neuen MicroLED-Fernseher vorstellen.

Mit The Wall wurde die Bildschirmtechnologie vorgestellt - ein TV-Konzept, das wir erstmals auf der CES im Januar 2018 gesehen haben. In den folgenden Jahren wurde es für Verbraucher in verschiedenen Größen ab 75 Zoll und höher veröffentlicht.

Jetzt bekommen wir ein neues Modell und vielleicht ist es diesmal zugänglicher / erschwinglicher.

Wie bei OLED verwendet die MicroLED-Panel-Technologie selbstleuchtende Pixel und erfordert daher keine separate Hintergrundbeleuchtung. Dies bedeutet, dass Pixel vollständig ausgeschaltet werden können und tiefe Schwarzwerte in Bildern möglich sind.

Im Gegensatz zu OLED können MicroLEDs jedoch möglicherweise eine höhere Helligkeit aufweisen, sodass das Kontrastverhältnis eines Gesamtdisplays extrem sein kann. Außerdem können MicroLED-Panels modular aufgebaut werden, sodass mithilfe der Technologie riesige Fernseher und Displays hergestellt werden können.

Samsung soll Millimetergroße MicroLED-Module anstelle von Mikrometern verwenden, was bedeuten kann, dass es schwieriger ist, seine Technologie in kleineren Bildschirmgrößen einzusetzen - erwarten Sie diese Woche beispielsweise keinen 55-Zoll-8K-Fernseher.

SamMobile behauptet jedoch, dass neue MicroLED-Fernseher im Jahr 2021 für Privathaushalte bestimmt sein werden, wobei der Leiter des Samsung-Geschäfts für visuelle Displays als Quelle genannt wird.

Schreiben von Rik Henderson.