Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat die Preise für die 65- und 75-Zoll-Versionen seines 8K-Fernsehers Samsung Q900R bekannt gegeben .

Als einer der ersten im Handel erhältlichen 8K-Fernseher war es unwahrscheinlich, dass er billig war. Frühanwender benötigen im Allgemeinen große Taschen, um an der Spitze neuer Technologien zu stehen, und 8K ist keine Ausnahme.

Das Samsung 65Q900R bringt Ihnen 4.999 Euro zurück. Das 75-Zoll-Äquivalent, der 75Q900R, kostet £ 6.999.

Beide können im Samsung-eigenen Online-Shop vorbestellt werden. Hier können Sie den 65-Zoll-8K-Fernseher und hier die 75-Zoll-Version bestellen.

Der Preis des 85-Zoll-Modells muss noch bekannt gegeben werden, da er derzeit in Großbritannien noch nicht verfügbar ist.

Sie setzen wirklich auf die Zukunft des Fernsehens zu den oben aufgeführten Preisen. Derzeit sind 8K-Inhalte selten und kein britischer Sender plant, 8K bald einzuführen.

Stattdessen sehen Sie hauptsächlich Ultra HD- und sogar 1080p-Sendungen, die entsprechend der Auflösung des Q900R (7.680 x 4.320) hochskaliert wurden. Die Samsung-Geräte verwenden jedoch einen proprietären Quantenprozessor und 8K AI Upscaling, um nicht nur sicherzustellen, dass die Pixelanzahl einen Unterschied macht, sondern auch, dass Bilder bereinigt und verbessert werden. Sie sollten daher einen Vorteil in Bezug auf die Bildqualität gegenüber einem Standard-4K-Fernseher sehen.

Die gesamte Verarbeitung und Konnektivität erfolgt in einer separaten Medienbox, die durch ein superdünnes, fast unsichtbares Kabel zum Display getrennt ist. Und eine "No-Gap" Wandhalterung ist im Preis inbegriffen.

Sie können sich auch unsere ersten Eindrücke des Q900R ansehen, als wir ihn Anfang dieses Jahres auf der IFA gesehen haben: Samsung Q900R 8K QLED erste Bewertung .

Schreiben von Rik Henderson.