Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Fernsehprogramm 2017 von Samsung steht vor der Tür und stellt weitere Modelle vor, die herausragende Ergebnisse versprechen.

Die große Einführung ist, dass QLED als Flaggschiff-Branding eingeführt wird. Vier Modelle in dieser neuen Top-Klasse tragen den Q-Moniker. Andere Kategorien von Fernsehgeräten werden dann unter QLED eingeführt, aber dies ist vorerst die Hauptstütze des Samsung-Angebots für 2017.

Es gibt viel zu verdauen und das Potenzial für viel Verwirrung. Wir zerlegen sie in Kleinigkeiten, damit Sie genau wissen, was der Unterschied zwischen all diesen Modellen ist.

SamsungSamsung 4k HDR TV-Auswahl für 2017 qled q9f q8c q7c und q7f verglichen Bild 2

Samsung QLED Q9F

  • Bildschirmgrößen: 65 Zoll, 88 Zoll
  • QLED, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preise: £ 4.899,99 (65), £ 17.799,99 (88)

Das Flaggschiff für 2017 ist der Q9, wobei das F angibt, dass es sich um einen Flachbildfernseher handelt. Das neue QLED-Branding ist wirklich ein Richtungswechsel bei der Positionierung dieser Fernseher: Tatsächlich verwenden sie die Quantum Dot-Technologie der dritten Generation von Samsung, die so fortschrittlicher ist als die KS-Modelle von 2016 . Es erhöht auch die Helligkeit auf 1500-2000 Nits.

Der große Unterschied bei diesen QLED-Modellen besteht in einer besseren Farbgenauigkeit und höheren Farbvolumina bei höheren Spitzenhelligkeiten.

Der Q9F hat ein sehr minimalistisches Design, seine Kante ist beleuchtet und gerahmt, um eher wie ein Bild als wie ein Fernseher auszusehen, kombiniert mit einem Wandmontagesystem ohne Lücke, das fast bündig mit der Wand abschließt, und dem Invisible Connection-Kabel zur One Connect-Box.

Das, was den Q9F wirklich in die erste Position gegenüber den anderen QLED-Modellen bringt, ist das Dimmen. Der Q9 verfügt über 32 Dimmblöcke, was eine genauere Lichtsteuerung bedeutet. Dies führt zu tieferen Schwarztönen und einem verbesserten Kontrast gegenüber den anderen QLED-Modellen.

Bei diesem Fernseher geht es wirklich darum, dieses erstklassige visuelle Erlebnis zusammen mit diesem atemberaubenden Design zu bieten. Es gibt auch 40-W-Lautsprecher.

SamsungSamsung 4k HDR TV-Auswahl für 2017 qled q9f q8c q7c und q7f verglichen Bild 3

Samsung QLED Q8C

  • Bildschirmgrößen: 55 Zoll, 65 Zoll, 75 Zoll
  • QLED, 3840 x 2160 Pixel, HDR, gebogen
  • Preise: £ 2.999,99 (55), £ 3.799,99 (65), £ 5.799,99 (75)

Obwohl Samsung den flachen Q9 als seinen "besten" Fernseher ansieht, ist der Q8 nur einen Schritt nach unten und gebogen. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich und senkt den Preis wieder auf den günstigeren Preis von 55 Zoll, obwohl es bei 3000 GBP immer noch teuer ist.

Das Samsung Q8C bietet ein 360-Grad-Design, das weit über das der Modelle von 2016 hinausgeht, mit einer Premium-Metallrückseite, die sich von der großen Kunststoffverkleidung auf der Rückseite abhebt , wie sie beim alten KS9500 zu finden ist , und das den Q8 zu einer viel größeren Show macht Stück.

Es bietet auch die unsichtbare Verbindung zur One Connect-Box und wie bei den anderen Fernsehgeräten der QLED-Familie gibt es eine Auswahl an Ständern mit integriertem Kabelmanagement.

Dies ist ein randbeleuchteter Fernseher, der jedoch die Dimmblöcke auf 12 senkt. Daher ist er nicht ganz so gut ausgestattet wie der Q9, bietet aber dennoch eine hervorragende Grafik. Der neue Film mit extrem niedrigem Reflexionsvermögen auf den QLED-Fernsehern 2017 wurde teilweise entwickelt, um den Blickwinkel und den Kontrast gegenüber früheren Modellen zu verbessern. Wie das Flaggschiff Q9 bietet dieser Fernseher eine Helligkeit von etwa 1500 Nits.

Der Q8C verfügt in einer 4.2-Konfiguration über 60 W Sound an Bord.

SamsungSamsung 4k HDR TV-Auswahl für 2017 qled q9f q8c q7c und q7f verglichen Bild 4

Samsung QLED Q7C

  • Bildschirmgrößen: 49 Zoll, 55 Zoll, 65 Zoll
  • QLED, 3840 x 2160 Pixel, HDR, gebogen
  • Preise: £ 2.199,99 (49), £ 2.499,99 (55), £ 3.299,99 (65)

Einen Schritt zurück ist der Q7C. Sie haben dieses C im Namen entdeckt, was bedeutet, dass dies ein weiteres gekrümmtes Modell ist. Es ist kleiner als das Q8C und bringt Sie auf etwas mehr als £ 2000.

Die Display-Technologie des Q7C ist fast identisch mit der des Q8C, aber das Design ist anders, etwas weniger Premium bei diesem Modell. Es wird jedoch weiterhin die unsichtbare Verbindung zur One Connect-Box hergestellt, sodass Sie eine respektabel minimale Installation erzielen können.

Auch dies ist randbeleuchtet und wie beim Q8C gibt es 12 Dimmblöcke, sodass dies bei der Schwarzlieferung nicht so effektiv ist wie beim Flaggschiff Q9. Das Audio des Q8C bietet 40 W in einer 2.2-Konfiguration. Mit 1500 Nits ist es jedoch hell, perfekt für die HDR-Lieferung.

Der Q7C befindet sich neben dem Q7F, einer flachen Version desselben Modells.

SamsungSamsung 4k HDR TV-Auswahl für 2017 qled q9f q8c q7c und q7f verglichen Bild 5

Samsung QLED Q7F

  • Bildschirmgrößen: 49 Zoll, 55 Zoll, 65 Zoll
  • QLED, 3840 x 2160 Pixel, HDR
  • Preise: £ 1.999,99 (49), £ 2.299,99 (55), £ 3.099,99 (65)

Das Samsung Q7F ist wahrscheinlich das Modell, das sich am meisten verkauft, da es sowohl flach als auch in einer Reihe realistischer Preise und Größen erhältlich ist. Das 55-Zoll-Modell mit 2.300 GBP wird wahrscheinlich das Modell sein, nach dem die meisten Menschen suchen, und wir gehen davon aus, dass sich der UVP bald auf diesen Sweet Spot von 2000 GBP verlagern wird.

Der Q7F bietet die gleiche Konfiguration wie das gebogene Modell und bietet ein schlankes Design mit dieser unsichtbaren Verbindung zur One Connect-Box. Das Display hat auch diese 12 Dimmblöcke, daher sollte die Leistung der des Q7C entsprechen, nur flach. Es hat auch die gleichen 40W 2.2-Kanal-Lautsprecher. Dies ist auch ein 1500 Nits TV.

Alle diese Samsung QLED-Fernseher bieten umfassende intelligente Konnektivität, erkennen angeschlossene Geräte, erkennen automatisch, was sie sind, und geben die Steuerinformationen an die neue Premium One-Fernbedienung weiter. Das heißt, Sie können Ihre Xbox One mit Ihrer Samsung-Fernbedienung steuern - und müssen keine langwierigen Einstellungen vornehmen.

Die Samsung QLED-Modelle sind vorbestellbar und werden voraussichtlich ab dem 29. März in Großbritannien erhältlich sein.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 17 März 2017.