Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - TCL hat sich Hisense angeschlossen, um Roku- TV-Modelle in Großbritannien anzubieten.

TCL Roku-Fernseher sind in mehreren Bildschirmgrößen erhältlich und beginnen bei nur 229 £ für ein HD 32-Zoll-RP520K-Modell und steigen auf 549 £ für das 4K HDR 65-Zoll-RP620K.

Ähnlich wie beim Hisense A7200G ( hier besprochen) hat jede der neuen Serien von TCL die Roku-Streaming-Plattform integriert. Dies bietet Zugriff auf Tausende von Kanälen (Apps), darunter alle wichtigen - Netflix, Amazon Prime Video, BBC iPlayer, ITV Hub, Now und viele, viele mehr.

Tatsächlich ist die Plattform von Roku eine der am besten bedienten in Bezug auf die verfügbaren Dienste. Die Fernseher unterstützen auch Apple AirPlay 2 und Homekit sowie Alexa und Google Assistant, sodass Sie Sprachbefehle über einen nahegelegenen intelligenten Lautsprecher verwenden können.

Die mobile Roku-App kann verwendet werden, um einen Roku-Fernseher zu steuern, während Freeview Play zum kostenlosen Aufholen an Bord ist.

Alle Fernseher sind mit HDR10 und HLG kompatibel, einschließlich der 32- und 40-Zoll-Modelle RP520K (letzteres ist Full HD). Alle RP620K-Modelle, einschließlich der 43-, 50- und 55-Zoll-Varianten neben dem 65-Zoller, sind 4K Ultra HD.

Alle TCL Roku-Fernseher werden über Currys.co.uk erhältlich sein . UK-Kunden, die Interesse an den Sets anmelden, erhalten einen 20-£-Gutschein.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 17 Juni 2021.
Abschnitte TV