Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Roku hat mehrere große Inhaltsanbieter bei der Ankündigung seiner eigenen Roku Originals-Programmierung für The Roku Channel unterstützt.

Durch den Erwerb der Kurzform-Streaming-Plattform Quibi erhielt Roku die Rechte an vielen exklusiven Videos, einschließlich der Programmierung mehrerer großer Stars. Diese werden nun "Roku Originals" genannt, ähnlich wie Inhalte, die von Netflix, Amazon Prime Video, Apple TV und Sky in Auftrag gegeben und erworben wurden.

"Wir freuen uns sehr, dieses preisgekrönte und vielfältige Unterhaltungsportfolio unter der Marke Roku Originals vorstellen zu können", sagte Sweta Patel, Vice President für Engagement Growth Marketing bei Roku von den besten Talenten Hollywoods, darunter Anna Kendrick, Chrissy Teigen, Lena Waithe, Idris Elba, Kevin Hart und Liam Hemsworth. "

Im Jahr 2021 werden über The Roku Channel mehr als 75 Roku-Originale erhältlich sein, darunter ein Dutzend bisher unveröffentlichter Serien. Das Unternehmen plant außerdem, in Zukunft weitere exklusive Inhalte unter dem neuen Branding zu veröffentlichen.

Der Roku-Kanal kann kostenlos auf Roku-Geräten , Hisense Roku-Fernsehern sowie Now TV- und Sky Q- Boxen (in Großbritannien) angezeigt werden.

US-Zuschauer können auch über einen PC- oder Mac-Browser auf den Roku-Kanal zugreifen.

Schreiben von Rik Henderson.