Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Muttergesellschaft von Philips Fernsehgeräten und Audiogeräten, TP Vision, hat angekündigt, den DTS Play-Fi-Multiroom-Audiostandard für ihre Produkte einzuführen.

Die Philips OLED805-TV- Serie wird die erste der Marke sein, die DTS Play-Fi anbietet. Alle anderen 2020 Philips Android-TVs werden folgen.

Darüber hinaus werden die Android-Fernseher von 2019 durch ein Firmware-Update unterstützt, das in der zweiten Hälfte dieses Jahres drahtlos gesendet wird. Neue Soundbars und andere drahtlose Musiksysteme werden ebenfalls DTS Play-Fi-fähig sein. Die ersten werden voraussichtlich im September erscheinen.

DTS Play-Fi ist ein drahtloser Audiostandard, mit dem mehrere Produkte für die Wiedergabe zu Hause verbunden werden können. Es funktioniert markenübergreifend, sodass Sie Ihre Geräte im Gegensatz zu einem Ein-Unternehmen-Ökosystem wie Sonos oder Denon Heos kombinieren können.

Sie können beispielsweise dieselbe gestreamte Musik auf Ihrem Philips OLED-Fernseher im Wohnzimmer und dem Philips Wireless-Lautsprecher in der Küche abspielen. Sie werden dank der Wiedergabegenauigkeit von weniger als einer Millisekunde synchronisiert.

DTS Play-Fi kann auch hochauflösendes Audio streamen und wird über eine spezielle App für Telefone und Tablets gesteuert.

Der Philips OLED805-Fernseher sowie seine Varianten 855 und 865 sind ab Juli in Großbritannien erhältlich .

squirrel_widget_179091

Schreiben von Rik Henderson.