Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Panasonic hat seinen Flaggschiff-OLED-Fernseher für 2022 angekündigt, der erstmals ein 77-Zoll-Modell sowie eine Vielzahl neuer Gaming-Funktionen enthält.

Den Panasonic LZ2000 Fernseher gibt es in drei Größen - 55-, 65- und dem zusätzlichen 77-Zoller. Es ist in "Hollywood" auf eine aktualisierte 2022 Master OLED Pro-Konfiguration abgestimmt und bietet eine Bildoptimierung für die Umgebungslichttemperatur.

Diese letztgenannte Funktion verwendet Sensoren, um die Lichtfarbtemperatur in Ihrem Betrachtungsraum zu beurteilen, egal ob es Tag oder Nacht ist, und passt das Bild automatisch an, um ein natürlicheres Aussehen zu erzielen.

Viele britische Haushalte verwenden zum Beispiel nachts warmweiße Glühbirnen, die die weiße Reaktion auf dem Fernseher mit bloßem Auge bläulicher erscheinen lassen können. Der neue Modus in Kombination mit der proprietären Auto-AI-Funktion von Panasonic optimiert dies.

Auto AI ist jetzt auch intelligenter und erkennt die Art von Inhalten, die Sie ansehen, besser, um sowohl die Bild- als auch die Tonqualität anzupassen.

Audio wird auch besser mit punktgenauem direktionalem Sound bedient, der der 360-Grad-Soundscape-Technologie von Panasonic hinzugefügt wird. Dieser liefert Tonformate wie Dolby Atmos über eingebaute nach oben gerichtete, seitliche und nach vorne gerichtete Lautsprecher.

Zu den unterstützten Bildformaten gehören Dolby Vision IQ, Dolby Vision , Filmmaker Mode , HDR10+ Adaptive und HLG Photo.

In Sachen Gaming fügt die Panasonic LZ2000 ein "Game Control Board" hinzu. Dies ist ein Menü, das alle relevanten Spieleinstellungen an einem Ort zusammenfasst. Der Zugriff kann einer der Tasten auf der Fernbedienung zugewiesen werden.

Darin sehen Sie relevante Bildinformationen aus der Quelle - wie Bildrate und HDR-Metadaten - sowie Schieberegler zum Ein- und Ausschalten bestimmter Spielmodi. Dark Visibility Enhancer beispielsweise ermöglicht es dem Benutzer, die schwarzen Bereiche des Bildschirms granular anzupassen, um Feinde, die sich in den Schatten verstecken, besser zu erkennen.

SPD Auto Game Mode ist eine weitere neue Funktion. Dadurch wird sichergestellt, dass der Fernseher die Eingangsverzögerung und die VRR- Einstellungen automatisch optimiert, wenn er HDMI 2.1 4K HFR/VRR-unterstützende NVIDIA-GPUs erkennt – ideal für PC-Spieler.

Panasonic behauptet auch, den Input-Lag für Spiele mit 60 Hz reduziert zu haben. Während 4K 120 Hz auch über HDMI 2.1-Anschlüsse unterstützt wird, die jetzt standardmäßig enthalten sind.

Verfügbarkeit und Preise für die Panasonic LZ2000 OLED-TV-Modelle werden noch bekannt gegeben.

Schreiben von Rik Henderson.