Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Panasonic HZ2000 ist das Flaggschiff des Unternehmens für 4K HDR-Fernseher für 2020 und wurde auf der CES in Las Vegas angekündigt.

Es verfügt über ein Master HDR OLED Professional Edition-Panel und bietet sowohl Dolby Vision IQ als auch Filmmaker-Modus, um Visuals nach Kinostandard bereitzustellen. Es enthält auch Kalibrierungseinstellungen und Funktionen, mit denen Bildpuristen den Bildschirm mit exakter Präzision einrichten können. Sogar Dolby Vision- Inhalte können kalibriert werden.

Der Filmemacher-Modus wurde im Oktober letzten Jahres von der UHD Alliance auf der IFA ins Leben gerufen und wird von hochkarätigen Regisseuren des Kalibers Martin Scorsese, Christopher Nolan und Paul Thomas Anderson unterstützt.

Es ändert im Wesentlichen die Einstellungen des Fernsehgeräts, um Filme auf Knopfdruck genau so darzustellen, wie es die Filmemacher beabsichtigt haben.

Dolby Vision IQ hingegen optimiert Bilder automatisch intelligent, unabhängig von Umgebungslicht oder Inhaltstyp.

Der HZ2000-Fernseher unterstützt auch HDR10 +, HLG für Broadcast- und HLG-Fotobildtechnologien.

In Bezug auf Audio verfügt es über das 360-Grad-Soundscape Pro-System von Panasonic, das über nach oben gerichtete Lautsprecher für die Unterstützung von Dolby Atmos- Höhenkanälen verfügt.

Mehrere eingebaute Lautsprechereinheiten erzeugen eine räumliche Klanglandschaft, wobei das System von der speziellen Audiomarke Technics des Unternehmens übernommen wird.

Die Smart-TV-Funktionalität wird über die My Home Screen 5.0-Plattform bereitgestellt - das proprietäre Betriebssystem von Panasonic. Dazu gehören Netflix, YouTube und die üblichen Streaming-Apps.

Das Fernsehgerät ist auch mit Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel, sodass Sie einige seiner Funktionen über Sprachbefehle bedienen können, wenn Sie einen unterstützten intelligenten Lautsprecher in Hörweite haben.

Der Panasonic HZ2000 OLED-Fernseher wird ab Sommer dieses Jahres in 55- und 65-Zoll-Varianten erhältlich sein.

Schreiben von Rik Henderson.