Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Während der Pressekonferenz zur IFA 2017 gab Panasonic bekannt, dass das Angebot an 4K HDR OLED-Fernsehern um ein 77-Zoll-Modell erweitert wird.

Ab Herbst dieses Jahres verfügt die Panasonic EZ1002 über einen 77-Zoll-Bildschirm und passt zusammen mit der EZ952 in die 4K Pro OLED-Reihe des Unternehmens.

Es wird mit dem proprietären Studio Color HCX2-Chipsatz betrieben, der tiefe, beeindruckende Schwarzwerte und eine genaue Farbdarstellung gewährleistet. Der Fernseher wurde auch von Deluxes Company 3, EFILM und Encore getestet und eingestellt. Sie haben den EZ1002 für die Verwendung als Kundenreferenzmonitor zugelassen und zeigen seine hochwertigen Bildqualitäten.

Technicolor hat auch im Fernsehen mit Panasonic zusammengearbeitet: "In Zusammenarbeit mit unserem Expertenteam aus Koloristen und Farbwissenschaftlern für ihre kreativen und technischen Beiträge hat Panasonic hart daran gearbeitet, eine hervorragende Bildqualität mit der besten Farbpräzision und -reichweite zu erzielen", sagte das Unternehmen Senior-Theaterkolorist Mike Sowa.

"Wir freuen uns sehr, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das unsere Leidenschaft für die Bedeutung hochwertiger Farben bei der Bereitstellung digitaler Lebenserfahrungen und beim Erzählen spannender Geschichten teilt."

THX hat das Set auch mit einer unabhängigen 4K-Zertifizierung ausgezeichnet und trägt gerne ein Ultra HD Premium-Abzeichen der UHD Alliance.

Der 77-Zoll-EZ1002 von Panasonic wird mit dem von Technics abgestimmten Dynamic Blade Speaker des Unternehmens geliefert.

Das Set ist auch in 65-Zoll-Modellen erhältlich, während das EZ952 in 55- und 65-Zoll-Modellen erhältlich ist.

Schreiben von Rik Henderson.