Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus wird in Kürze seinen eigenen Markenfernseher auf den Markt bringen. Obwohl die offiziellen Informationen vor der Enthüllung sorgfältig online getropft wurden, gibt es immer ein oder zwei gute Leckagen, die den Apfelkarren verärgern könnten.

Spezifikationen und Bilder, die angeblich von den OnePlus TV Q1- und Q1 Pro-Modellen stammen, wurden von PC Tablet online gestellt.

Die Bilder sehen überzeugend aus, insbesondere die mit einer Fernbedienung, da es sich um genau dieselbe Fernbedienung handelt, die in einem offiziell veröffentlichten Pressebild gezeigt wird , wie es kürzlich von OnePlus-CEO Pete Lau geteilt wurde.

Der Rest zeigt nur einen Fernseher. Um fair zu sein, sehen die meisten Fernseher gleich aus, bis Sie sie in Aktion sehen.

Interessanter ist jedoch das Datenblatt, das die Website ebenfalls ausgegraben haben soll.

PC TabletOnePlus TV-Spezifikationen Bild 1

Es bezieht sich auf den OnePlus TV Q1 - das 55-Zoll-Modell (der Q1 Pro ist 65-Zoll) - und zeigt, dass das 4K-QLED-Set (3840 x 2160) nicht nur HDR10, sondern auch Dolby Vision bietet.

Auf der Rückseite befinden sich drei HDMI-Anschlüsse, zwei USB- und Ethernet-Anschlüsse, Dualband-WLAN und Bluetooth 5.0 für die Konnektivität.

Es werden 2,5 GB RAM an Bord und 16 GB Speicher für Android TV-Apps und -Spiele vorhanden sein.

Netflix und Amazon Prime Video werden vorinstalliert sein, während die integrierte Chromecast-Funktionalität es auch für die Verwendung mit Google Stadia perfekt macht - wenn dies im November eintrifft.

Wir werden nicht lange warten müssen, bis wir mehr erfahren, da der Fernseher am 26. September in Indien vorgestellt wird .

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 19 September 2019.