Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nvidia scheint zwei verschiedene Shield-TV-Geräte und eine brandneue Fernbedienung vorzubereiten , wie Lecks bei Amazon und Newegg zeigen . Zuletzt wurden sie in den Regalen von Best Buy entdeckt.

Einige Best Buy-Standorte wurden beim Verkauf des neuen Shield TV und Shield TV Pro ( über 9to5Google) vor ihrem eigentlichen Debüt entdeckt. Diese noch nicht angekündigten Streaming Media Player werden voraussichtlich am 28. Oktober ihr Debüt geben. Fotos der neuen Shield-Fernseher wurden jetzt auf Reddit veröffentlicht, sodass wir viele der technischen Daten und Funktionen der Geräte bestätigen konnten, die bereits online durchgesickert sind.

  • Gerüchten zufolge erscheint neues Nvidia Shield TV in der FCC-Liste

Der Shield TV Pro sieht aus wie der Shield TV aus dem Jahr 2017. Auch die technischen Daten sind ähnlich, da das neue Modell 16 GB Flash-Speicher und 3 GB RAM bietet. Die größten Änderungen werden der Prozessor und die neue Fernbedienung sein, die über ein neues Design, bewegungsaktivierte Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, einen integrierten Fernbedienungs-Locator und andere Tasten für die Mediensteuerung verfügt - einschließlich einer anpassbaren Menütaste.

Das Shield TV Pro unterstützt auch Dolby Vision HDR, Dolby Digital Plus, Dolby Atmos und etwas, das Nvidia als "AI Upscaling" bezeichnet hat - das "schärfere, klarere Videos mit einer Auflösung von 4K in Echtzeit" bieten sollte. Es wird angeblich 199,99 US-Dollar kosten, wenn es später in diesem Monat veröffentlicht wird. Wie bei dem anderen Sheild-Fernseher, der ein zylindrisches Design hat, sollte er auch 4K mit Dolby Vision unterstützen.

Es wird auch HDMI, microSD und Ethernet enthalten. Wir vermuten, dass all diese Details nächste Woche während des Gerüchtes von Nivdia offiziell werden.

Schreiben von Maggie Tillman.