Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Mit der Veröffentlichung von "Extraction" im Jahr 2020 hat Netflix ein wahres Pulverfass gezündet. Der Actionfilm mit Chris Hemsworth in der Hauptrolle stürmte an die Spitze der Charts und verzeichnete mit zunehmender Popularität enorme Zahlen.

Jetzt wissen wir, dass es eine Fortsetzung geben wird, bei der Hemsworth zusammen mit dem Regisseur des ersten Films zurückkehren wird. Hier erfahren Sie alle wichtigen Details.

-

Erscheinungsdatum von Extraction 2

Wir haben erfahren, dass Extraction im September 2021 eine Fortsetzung bekommt, als Netflix einen sehr kurzen Teaser-Trailer veröffentlichte, der größtenteils aus den letzten Momenten des ersten Films zusammengeschnitten wurde.

Er endet mit der Bestätigung von Extraction 2, ohne jedoch ein Datum oder ein Veröffentlichungsfenster zu nennen, was nicht überrascht. Mitte 2022 berichtete Collider jedoch, dass der Film im Jahr 2023 in die Kinos kommen soll, nachdem die Dreharbeiten im April 2022 abgeschlossen wurden.

Das bedeutet, dass wir hoffentlich nicht mehr allzu lange warten müssen, bis wir mehr darüber erfahren, wohin Hemsworths Tyler Rake als Nächstes geht und auf welcher Mission er sich befindet.

Trailer zu Extraction 2

Den ersten Teaser zu Extraction 2 könnt ihr euch gleich hier ansehen.

Er ist kurz, aber knackig und erinnert daran, wie der letzte Film endete: Tyler Rake stürzt sich in Lebensgefahr in einen Fluss, nachdem er beim Schutz seines Schützlings verwundet wurde.

Wir werden alle weiteren Trailer, die für den Film veröffentlicht werden, in diesen Abschnitt aufnehmen, also schauen Sie immer mal wieder vorbei, um zu sehen, ob etwas erschienen ist.

Wie Sie Extraction 2 sehen können

Extraction 2 wird zum Glück ein einfacher Film sein, wenn er herauskommt - als Netflix-Original brauchen Sie nur ein Netflix-Konto oder eine Testversion, um ihn in voller Länge zu sehen.

Angesichts der Popularität des ersten Films könnte er auch in begrenztem Umfang in die Kinos kommen, aber wir müssen abwarten, was Netflix diesbezüglich ankündigt, wenn das Veröffentlichungsdatum tatsächlich bestätigt ist.

Besetzung und Crew von Extraction 2

Im Moment sind nur drei wichtige Namen in Bezug auf Extraction 2 bekannt, aber es sind wirklich wichtige Namen.

Erstens ist Chris Hemsworth wieder in der Hauptrolle des Söldners Tyler Rake zu sehen. Man kann sich also auf weitere knallharte Kampfszenen und beeindruckende Stunts des Hauptdarstellers freuen.

NetflixAlles, was wir über Extraction 2 wissen: Besetzung, Gerüchte und mehr Foto 1

Zweitens ist der zum Stuntman gewordene Regisseur Sam Hargrave wieder am Ruder, was ebenfalls ermutigend ist, wenn man auf die Art von Choreografie und Brutalität hofft, die die Kämpfe und Verfolgungsjagden in Extraction so unvergesslich gemacht haben.

Und schließlich schreibt Joe Russo, der zusammen mit seinem Bruder Anthony schon so viel für Marvel getan hat, erneut das Drehbuch, was bedeutet, dass die drei größten Namen, die für den Ton und den Inhalt des ersten Films verantwortlich waren, alle wieder dabei sind.

Möglicherweise kehren noch einige andere Darsteller zurück, aber zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nichts bestätigt, und wir müssen wohl abwarten, um mehr zu erfahren.

Geschichte und Schauplatz von Extraction 2

Am Ende von Extraction befand sich Tyler Rake in einer misslichen Lage, aber die Tatsache, dass es eine Fortsetzung geben wird, bedeutet, dass wir wissen, dass er überlebt hat und einen weiteren Tag kämpfen wird.

Allerdings wissen wir nicht viel darüber, was er in Extraction 2 anstellen wird.

Drehbuchautor Joe Russo hat gesagt, dass das Team nicht noch einmal denselben Film machen wollte, also werden wir in der Fortsetzung theoretisch einen etwas anderen Ton und ein anderes Tempo erleben. Man darf gespannt sein, wie deutlich das sein wird.

Russo erzählte Collider auch, dass Extraction 2 im Vergleich zum ersten Film "ein anderes Farbschema hat. Er spielt in einem anderen Teil der Welt."

Das bedeutet, dass wir optimistisch sind, dass wir einige neue Schauplätze und möglicherweise eine Reihe von Stunts zu sehen bekommen, die mit dem Teil der Welt spielen, in dem wir landen, wenn man bedenkt, wie gut das für Bangladesh in Extraction funktioniert hat.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Sam Hargrave (@samhargrave)

Ausgehend von den obigen Aufnahmen von Regisseur Sam Hargrave sieht es so aus, als ob ein winterlicher, verschneiter Schauplatz irgendwann im Film vorkommen wird.

Schreiben von Max Freeman-Mills.