Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Das glänzende Historiendrama (mit viel mehr Sex und Skandalen) - Bridgerton - war Ende 2020 erstmals auf Netflix zu sehen, und es war hervorragend. Es war die Fernsehserie, die uns alle von Anfang bis Ende in den Bann der detaillierten Schilderung der Ereignisse durch Lady Whistledown gezogen hat, was durch die zweite Staffel, die im März 2022 auf unseren Bildschirmen erscheint, noch verstärkt wird.

Die erste Serie wurde von Juila Quinns Buch"Der Herzog und ich" inspiriert, während die zweite Serie von Quinns zweitem Buch "Der Viscount, der mich liebte" inspiriert wurde. Insgesamt gibt es acht Bücher, also reichlich Stoff, um Bridgerton noch eine ganze Weile lang zu genießen.

Netflix hat bereits eine dritte und vierte Staffel bestätigt. Hier ist alles, was wir bisher über die dritte Staffel von Bridgerton wissen und wann sie auf die Bildschirme kommen wird.

Bridgerton Staffel 3: Wann kommt sie raus?

Netflix hat bestätigt, dass Bridgerton am 13. April 2021 eine dritte (und damit auch vierte) Staffel erhalten wird. Es wurde jedoch noch nicht bestätigt, wann Bridgerton Staffel 3 ausgestrahlt wird. Wir hoffen, dass sie in der ersten Hälfte des Jahres 2023 ausgestrahlt wird, aber das ist im Moment noch unklar.

Bridgerton Staffel 2 wurde am 25. März 2022 ausgestrahlt, während Staffel 1 am 25. Dezember 2020 ausgestrahlt wurde. Es ist daher möglich, dass Staffel 3 irgendwann zwischen Ende 2022 und der ersten Hälfte des Jahres 2023 erscheinen könnte, obwohl wir 2023 für wahrscheinlicher halten.

Shonda Rhimes, die Produzentin der Serie, sagte Entertainment Tonight, dass die Dreharbeiten bereits begonnen haben: "[Wir] sind ein bisschen kreativ geworden und schreiben bereits fleißig an Staffel 3. ... Das ist bereits in Arbeit und ihr werdet es sehen. Gebt ihm Zeit."

Wie und wo man Bridgerton Staffel 3 sehen kann

Wenn Bridgerton Staffel 3 erscheint, wird sie allerdings nur auf Netflix zu sehen sein. Das ist nicht überraschend, da es sich um eine Netflix-Originalserie handelt - und um eine der größten Serien bisher -, also müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Netflix-Abonnement bereithalten.

Wie viele Episoden wird es in Bridgerton Staffel 3 geben?

Bridgerton Staffel 1 und Staffel 2 hatten beide acht Episoden, so dass es nicht allzu überraschend wäre, eine ähnliche Anzahl für Staffel 3 zu sehen, auch wenn wir das derzeit nicht wissen.

Jede Folge wird wahrscheinlich eine Stunde lang sein - oder etwas länger, wie in Staffel 1 und 2. Wir können also auf mindestens acht Stunden voller Drama und Lady Whistledown-Berichte hoffen.

Was in Bridgerton Staffel 3 voraussichtlich passieren wird

Wie bereits erwähnt, wurde die erste Staffel von Bridgerton von Julia Quinns"Der Herzog und ich" inspiriert, in dem es um die Beziehung zwischen dem Herzog von Hastings, Simon Basset, und der ältesten der Bridgerton-Töchter, Daphne Bridgerton, ging.

Die zweite Staffel von Bridgerton wurde durch das zweite Buch -"Der Vicomte, der mich liebte" - inspiriert und drehte sich um das Oberhaupt des Bridgerton-Haushalts, Anthony Bridgerton, und seine Suche nach einer geeigneten Frau. In dieser Folge hatte er mit den Sharma-Schwestern zu tun und verfolgte seinen Kampf zwischen Heiraten aus Pflichtgefühl und Heiraten aus Liebe.

Netflix hat bestätigt, dass die dritte Staffel "die aufkeimende Beziehung zwischen Colin Bridgerton und Penelope Featherington verfolgen wird". Das deutet darauf hin, dass die Serie nun von der Reihenfolge der Bücher abweichen wird.

Das dritte Buch wäre Quinns"An Offer From A Gentleman" gewesen, in dem es wahrscheinlich um den zweitältesten Bridgerton-Junggesellen, Benedict, gegangen wäre. Die Buchsynopse von "An Offer From A Gentleman" ist ziemlich genau wie bei Cinderella, obwohl man bedenken sollte, dass die Serie von dem Buch abweichen könnte, anstatt ihm buchstabengetreu zu folgen, wenn wir zu diesem Buch kommen.

Im dritten Buch jedoch wird Sophie Beckett - die vom Earl of Penwood adoptiert wurde, bevor er starb - einer Gräfin überlassen, die nicht begeistert ist und Sophie in die Rolle einer Dienerin zurückversetzt. Sophie gelingt es, sich auf Lady Bridgertons Ball einzuschleichen und die Aufmerksamkeit von Benedict auf sich zu ziehen. Doch leider kehrt Sophie nach der Ballnacht in ihre Rolle als Dienerin zurück, und Benedict bleibt geblendet von der geheimnisvollen Frau zurück und schwört, sie wiederzufinden. Klingt nach einem guten Plot für Lady Whistledown, um sich in ihren Society Papers einzumischen, oder?

Shonda Rhimes sagte zuvor, dass es Pläne für jede Serie gäbe, die sich auf ein anderes Bridgerton-Geschwisterpaar und dessen Liebesgeschichte konzentrieren würden, sie wollte gegenüber Entertainment Tonight jedoch nicht bestätigen, in welcher Reihenfolge sie spielen würden. Sie sagte der Publikation: "Wir werden nicht unbedingt in der Reihenfolge gehen, aber wir werden jedes der Geschwister und ihre Geschichten sehen."

Da Netflix bestätigt hat, dass Colin und Penelope an der Reihe sind, wurde die Reihenfolge nun geändert, so dass es schwieriger ist, vorherzusagen, wer in Staffel 4 an der Reihe sein wird.

Neben der Beziehung von Penelope und Colin wird es in Staffel 3 zweifellos auch um Penelope Fetherington und Eloise Bridgerton gehen, nachdem Eloise am Ende von Staffel 2 hinter Penelopes Geheimnis gekommen ist. Werden die beiden Damen ihre Freundschaft wiederherstellen und vielleicht sogar zusammenarbeiten, oder wird Eloise Penelopes Identität dem Rest der Tonne enthüllen?

Was Colin und Penelope angeht, so schienen er und Penelope in der zweiten Staffel endlich voranzukommen, bevor die arme Penelope Colins Gespräch mit einigen der anderen in Frage kommenden Junggesellen belauschte, so dass es interessant sein wird, zu sehen, wie sich das entwickelt.

Wer wird in Bridgerton Staffel 3 mitspielen?

Netflix hat noch keinen der Darsteller für Staffel 3 bestätigt, aber wir können wahrscheinlich ein paar Vermutungen über einige derjenigen anstellen, die zurückkehren werden, zumal die Streaming-Plattform jetzt bestätigt hat, dass sich Staffel 3 auf Penelope und Colin konzentrieren wird.

Wir erwarten, dass wir viele der Darsteller aus Staffel 1 und 2 in Staffel 3 wiedersehen werden. Hier ist, wer wen in Staffel 2 gespielt hat und wen wir in Staffel 3 erwarten würden, auch wenn sie keine so große Rolle spielen:

  • Nicola Coughlan - Penelope Featherington
  • Luke Newton - Colin Bridgerton
  • Jonathan Bailey - Anthony Bridgerton
  • Luke Thompson - Benedict Bridgerton
  • Phoebe Dynevor - Daphne Bridgerton
  • Claudia Jessie - Eloise Bridgerton
  • Lady Bridgerton - Ruth Gemmell
  • Adjoa Andoh - Lady Danbury
  • Golda Rosheuvel - Königin Charlotte
  • Simone Ashley - Kate Bridgerton geb. Sharma
  • Charithra Chandran - Edwina Sharma
  • Shelly Conn - Mary Sharma

Es gab einige Gerüchte, dass Rege-Jean Page - der Simon, den Herzog von Hastings, gespielt hat - in Gesprächen mit den Bossen der Serie über eine mögliche Rückkehr zur Serie in Staffel 3 ist, obwohl der Schauspieler diese Behauptungen in einem Instagram-Post zurückgewiesen hat, so dass das im Moment noch ein großes Vielleicht ist.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Regé-Jean Page (@regejean)

Wo man Bridgerton Staffel 1 und 2 nachholen kann

Alle 16 Episoden von Bridgerton Staffel 1 und Staffel 2 sind auf Netflix verfügbar, so dass Sie Ihr Gedächtnis auffrischen können, was in den beiden sozialen Staffeln vor Staffel 3 passiert ist, so viel Sie wollen.

Wird es eine Staffel 4 von Bridgerton geben?

Ja. Netflix hat bestätigt, dass es eine 4. Staffel von Bridgerton geben wird, und zwar gleichzeitig mit der Bestätigung von Staffel 3.

Schreiben von Britta O'Boyle.