Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Squid Game ist bei weitem die heißeste neue Show des Jahres 2021, und obwohl es scheint, als ob es jedes Jahr eine neue Netflix- Hitserie gibt, über die alle sprechen, ist Squid Game ein bisschen anders, da es sich um eine südkoreanische Produktion handelt, was bedeutet, dass die englischen Zuschauer dies tun werden Sie müssen sich zwischen dem Anschauen mit Untertiteln oder dem Überspielen entscheiden.

In letzter Zeit wurde in den sozialen Medien viel geredet, um die genaueste Übersetzung zu finden, die möglich ist. Nachdem sich einige mehrsprachige Twitter-Ermittler die Show angesehen hatten, gingen sie auf die Plattform, um uns zu erklären, wie wir sie am besten sehen können.

Die Antwort? Verwenden Sie „Englische“ Untertitel anstelle von „Englisch [CC]“ oder Synchronisation, um eine möglichst genaue Skriptübersetzung zu erhalten.

Der Grund: „English [CC]“, was natürlich für Closed Captioning steht, ist für schwerhörige oder völlig gehörlose Zuschauer gedacht. Diese werden im Allgemeinen automatisch generiert, anstatt manuell von einem Team von Koreanisch-Englisch-Übersetzern vorgefertigt zu werden, und enthalten überflüssige Beschreibungen von Schritten, Gähnen, Schreien und mehr.

Die Standardoption „Englisch“ hingegen ist so konzipiert, dass Sie alle zusätzlichen Details hören können, z.

Bei englischen Synchronisationen besteht das Problem darin, dass Sie zwar immer noch den allgemeinen Kern der Show erhalten können, die Synchronisation jedoch eine vollständige Neufassung des Skripts erfordert, die in der neuen Sprache etwas mit den Lippenbewegungen des ursprünglichen Schauspielers übereinstimmen muss.

Dies führt zu einer etwas kompromittierten Erfahrung und wird definitiv einige der kleinsten Dialognuancen, die von den ursprünglichen Drehbuchautoren geschrieben wurden, über Bord werfen.

Schreiben von Alex Allegro. Bearbeiten von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 8 Oktober 2021.
Abschnitte TV